[ zähler] in Foren - Beiträgen

Separater Zähler und Stromtarif für Luft-Wasser-Wärmepumpe sinnvoll?

Hallo zusammen, wir haben eine Luft-Wasser-Wärmepumpe in unserem Neubau und überlegen, ob es sinnvoll ist einen separaten zähler hierfür zu installieren und einen separaten Tarif dafür zu buchen. Habt Ihr hier Erfahrungen? Lohnt sich das?

[Seite 2]
Nur mal als Beispiel: 4.000kWh Wärmepumpe-Strom bei mir günstigstes Angebot mit allen Vergünstigungen rd. € 80 im Monat (+ zweiter zähler) 4.000kWh Haushaltsstrom bei mir günstigstes Angebot mit allen Vergünstigungen rd. 79€ im Monat (ohne zweiten zähler) Gilt natürlich nur, wenn man jährlich den ...

[Seite 3]
Du musst nicht 2 zähler haben, bei uns war auch erst nur ein zähler eingeplant. Ich habe mich dann damit beschäftigt und festgestellt, dass es sich hier rechnet. 4000 KW Haushaltsstrom = 1042 € im Jahr, 4000 KW Wärmepumpe = 826 € im Jahr, aber 8000 KW Haushaltsstrom (Haushalt und Wärmepumpe, wir ...

[Seite 7]
... es wegen dem Heizbetrieb mal gerne 20-30kWh, bei manchen auch 50kWh pro Tag und mehr. Daraus einfach das Delta errechnen oder lass Dir einen zähler für die Wärmepumpe einbaue

[Seite 13]
... es sich nicht. Für uns hätte es nicht getaugt. Der Preis/kwh wäre je Tarif schlechter geworden, außerdem zahlt man auch noch den zweiten zähler extra. Für das Geld vom zweiten zähler kann man schon paar Kwh verbrauchen. Bei uns wäre im best case ne Ersparnis von glaub ich 20€/Jahr ...

[Seite 14]
... schon auf dem Dach habe und das auch für die Wärmepumpe nutzen will. Da geht das unkompliziert meines Wissens ja nur mit einem zähler. Zum Spaß habe ich die Vergleichsrechner gerade mal angeschmissen. Ich spare hier bei uns nur 2ct pro kWh im Wärmepumpe Tarif. Entweder kann ich die ...

[Seite 16]
Wir haben damals darauf bestanden nur einen zähler einzubauen und die Luft-Wasser-Wärmepumpe über den Hausstrom laufen zu lassen. Ein zweiter zähler hätte sich aufgrund der Grundgebühr eh nicht gerechnet. Aber auch da die Photovoltaik-Anlage damals schon eingeplant war, wollten wir nur einen ...

[Seite 17]
... überlegen den Anbieter für den Haushaltsstrom zu wechseln. Dann wäre nur die Frage ob das funktioniert wenn die Photovoltaik über beide zähler läuft und es 2 versch. Stromanbieter gibt. Aber müsste ja

[Seite 6]
... Thema Photovoltaik und Wärmepumpentarif: Doch, das geht. Das Stichwort heißt dann Kaskadenmessung und jeder Solarteur kann das (ohne zusätzlichen zähler) so installieren. Damit kann der Photovoltaik-Strom für Haushalt und Wärmepumpe genutzt und trotzdem beides separat abgerechnet werden. Es ...

[Seite 5]
Wir haben einfach einen separaten Unterzähler für die Wärmepumpe einbauen lassen. Bei uns hätte sich ein separater zähler vom Energieanbieter nicht gerechnet, da bei uns in der Region der KWh Preis vom Wärmepumpenstrom fast den gleichen Preis hat, wie der Haushaltsstrom. Zu Beachten ist, dass ...



Oben