[ steigung] in Foren - Beiträgen

Zusatzkosten für Wohneinheiten

[Seite 7]
Anbei auch mal eine knappe Skizze zum Dach (Steigung 35 Grad) und der Versuch der Darstellung, ab welcher DachSteigung welche Höhe erreicht wird. Wie zuvor schon gesagt, bisher ist die Dämmung/Dachdicke hier nicht berücksichtigt. 63338 Von nur 20 Quadratmetern Fläche in dem DG kann aber meines ...

[Seite 12]
... aussieht, auch mit verschiedenen Farben des Dachs/der Wände). Kann sein, dass ich dann auch sehe, dass die Steigung nicht gut aussieht. Vielleicht gefällt es mir auch. Mal schauen. Bei uns in der Gegend gibt es ein Mehrfamilienhaus (allerdings dreistöckig), wo ein Zeltdach mit so einer ...

[Seite 15]
... damit es überhaupt erst bewohnbar werden kann. Oder anders: Wenn ich das Ding nicht ausbaue, brauche ich auch kein Zeltdach mit 35 Grad Steigung. Dann würden es auch die 18 Grad oder dergleichen mit einem Kaltdach tun. Fände ich aber auch optisch nicht ganz so schön bzw. halt "gewöhnlicher ...

[Seite 10]
... mir jedoch optisch nicht. Das Beispielbild hatte ich wegen des Dachüberstands herausgesucht. Das sind wahrscheinlich unter 20 Grad Steigung oder so. Da würde ein Ausbau zweifelsfrei kompletter Blödsinn sein. Ich plane aktuell mit einem Zeltdach mit 35 Grad Steigung. Da entsteht in meinen ...

[Seite 6]
... dann vergessen. Damit bliebe dann das Sparrendach bzw. das Pfettendach. Zu Zeltdächern findet man da insgesamt relativ wenig, insbesondere mit Steigung von 30-35 Grad. Ich werde das mal mit meinem Architekten besprechen. Gibt es von euch Hinweise zur Dachkonstruktion und welche sich ...

[Seite 11]
... folgt gedacht: Die Treppe startet an der Außenwand und ist dann gewendelt, danach geht sie gerade in Richtung Mitte des Dachgeschosses. Da die Steigung der Treppe 35 Grad nicht erheblich überschreiten soll (kann eher darunter liegen) und das darüber liegende Dach auch 35 Grad Steigung hat, bin ...


Planung der Auffahrt für großes Hanggrundstück - 25% Steigung

[Seite 5]
Ist das vom Architekt wirklich so schlecht umgesetzt? Auf der Zeichnung beginnt die Steigung in den ersten 5 Metern von 0 auf 10%, danach in der Kurve (10 Meter) von 10% auf 20%. In meinem Entwurf wäre es ja die gleiche Kurve, jedoch würde die Steigung im zweiten Schritt nur auf 15% steigen ...

[Seite 2]
... hier noch einmal die Eckpunkte zusammengefasst: Größe des Grundstücks: ca 2000qm Hang: Ja, von Süd-Westen nach Nord-Osten, etwa 20m Steigung über 50m - keine gleichmäßige Steigung Grundflächenzahl: 0,4 Geschossflächenzahl: 1,2 Baufenster, Baulinie und -grenze: siehe dazu Plan (erste Seite ...

[Seite 6]
... Gipfelkreuz und das Basislager sollte auch reichen. Nur das mit der Kurve habe ich nicht ganz so verstanden. Wenn die Kurve gleichzeitig eine Steigung hat ist Sie damit nicht mehr ganz so krass (also die Kurve)? Weiß jemand zufällig welchen Radius oder Durchmesser so eine Kurve mit Steigung ...

... hat unser Architekt auch eine Auffahrt zum geplanten Neubau eingezeichnet. Die Einfahrt hätte aber derzeit beim steilsten Stück 25% Steigung. Mit dem Auto ist das wohl noch befahrbar, aber zu Fuß hochlaufen wird schwierig, oder? Auch stellt sich uns die Frage der Befestigung. Schotter mit ...

[Seite 4]
... will schon bei Glatteis Kurven fahren? Dann hast noch ca 1 m Hoehe, die mit einer Treppe gut beherschbar ist. Die Einfahrt vom CP dann richtung SW. Steigung dann ca. 15% Viel Spass noch beim tuefteln



Oben