Zeitschaltuhr Zirkulation an der Heizung

4,30 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,
Wir haben eine Zeitschaltuhr für die Zirkulation an der Heizung, siehe Bild.
Aber egal, wie ich diese einstelle, es zirkuliert nie so wie es soll. Ich verstehe es einfach nicht!
Man hat drei Modi, die man einstellen kann: dauerhaft ein, dauerhaft aus oder gemäß Einstellung (Mittig).
ich habe es so eingestellt, dass es zum Beispiel morgen zwischen circa 6 und 9:00 Uhr zirkulieren soll. Das tut es aber nicht. Ich habe die aktuelle Uhrzeit natürlich auch entsprechend eingestellt gehabt, auf das kleine Pfeilchen. habe alles ausprobiert.
was mache ich falsch?
An unserer Heizung haben wir auch noch die Möglichkeit, die Zirkulation einzustellen. Siehe anderes Foto.
Laut Heizungsbauer greift dieses aber nicht, wenn die manuelle Zeitschaltuhr aktiviert ist.

es klappt wirklich nie so wie ich es eingestellt habe, morgens um 6:30 Uhr eiskaltes Wasser 1 Minute lang.

FRUST!
Habt ihr eine Ahnung, was das sein könnte? Vielen Dank
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
...
ich hoffe
...
"Glauben und hoffen kann man in der Kirche."
oder
"Glauben/hoffen ist nicht wissen."

Ich hätte jetzt - aufgrund der analogen Bauweise - vermutet, dass sie doch älter als 1,5 Jahre ist. Aber auch nach 1,5 Jahren können Dinge defekt sein - war ja auch nur ein Hinweis :)
Nichts, dass es hier ähnlich ist, wie bei demjenigen mit "dem leeren Tank".
 
"Glauben und hoffen kann man in der Kirche."
oder
"Glauben/hoffen ist nicht wissen."

Ich hätte jetzt - aufgrund der analogen Bauweise - vermutet, dass sie doch älter als 1,5 Jahre ist. Aber auch nach 1,5 Jahren können Dinge defekt sein - war ja auch nur ein Hinweis :)
Nichts, dass es hier ähnlich ist, wie bei demjenigen mit "dem leeren Tank".
Habe unserem Heizungsbauer geschrieben, er soll sich das mal ansehen
 
Oben