Wir würden jederzeit wieder mit Allkauf Haus bauen

4,70 Stern(e) 3 Votes
S

Summertimes

Hallo Hausbau-Forum,

wir haben uns im Spätsommer 2010 entschlossen zu bauen und sind nach einiger Recherche zunächst zu unseren Hausbanken gegangen, um Vorgespräche zu führen. Diese galten uns als Richtschnur (Höhe der Baufinanzierung und Konditionen) für spätere ernsthafte Anfragen. Dann haben wir uns verschiedene Angebote machen lassen und für uns festgestellt, dass Allkauf Haus uns am vertrauenswürdigsten schien - wir sollten nicht enttäuscht werden. Wir wussten ganz genau, was wir konnten und was wir wollten. Es war von Vornherein klar, dass Einiges nicht von uns geleistet werden konnte: sämtliche Anträge zu Gas, Wasser und Strom und die Gewerkleistungen, wo wir lieber eine Gewährleistung wollten (bspw. Estrichlegung), haben wir zuvor mit Angeboten preislich kalkuliert und mit einem Aufschlag für Unvorhergesehenes in die Gesamtkalkulation eingerechnet.

Als wir in den Musterhauspark nach Langenhagen fuhren, waren wir schon durchs Internet und Beratungstermine ganz ordentlich informiert. Wir wussten auch, welchen Allkauf Haus Verkaufsberater wir wollten: Herrn Gerhard Boock, der in einigen Kritiken im Web ausdrücklich gelobt und empfohlen wurde. Und wir sollten erfahren, dass sein Ruf durchaus berechtigt war. Er hat uns sehr gut beraten und unsere mitgebrachten B-Pläne von dem Grundstück unserer Wahl auch bei der Auswahl des Haustyps berücksichtigt. Er ging sehr auf unsere Wünsche ein und war auch ehrlich hinsichtlich einiger nicht mit dem Grundstück kompatibler Vorstellungen unsererseits. Daraus ergaben sich einige Änderungen in der Kostenkalkulation, die wir noch überdenken mussten. Wir vereinbarten später telefonisch einen Termin bei uns zu Hause und weil wir zügig vorankommen wollten, wurde auch der Baufinanzierungsmakler-Termin angehängt.

Vor Vertragsunterzeichnung hatten wir unsere Zahlen und restlichen Unterlagen beisammen. Herr Boock hat uns nichts verschwiegen und selbstverständlich sind die Fragen nach weiterhin erforderlichen Maßnahmen von ihm beantwortet worden. Natürlich wussten wir da schon, dass wir Extras wie eine kontrollierte Wohnraum be- und Entlüftungsanlage, einen Schornstein und andere Veränderungen oder Sonderleistungen wollten und was die kosten würden. Wir wussten bei Vertragsunterzeichnung, welche Leistungen wir als Bauherren selber zu erbringen hatten und dass diese nicht im Paketpreis enthalten waren. Bei unserem ersten Termin im Musterhauspark hatten wir bereits ein Vertragsexemplar ausgehändigt bekommen, sodass wir die Details in Ruhe lesen und recherchieren konnten.

Der Architektentermin lief auch sehr ordentlich, allerdings war unser Architekt offensichtlich durch das angestiegene Auftragsvolumen etwas überfordert, sodass wir eine E-Mail an den Verkaufsleiter und die Allkauf Haus Geschäftsführung verfassten - die Bauanzeige kam voran. Alles in Allem blieb aber diese Verzögerung noch im Rahmen... man muss sich eben nur rechtzeitig kümmern. Nach Abgabe der Bauanzeige bekamen wir den Bemusterungstermin...Herr Boock hatte jederzeit ein Ohr und einen Rat für uns während dieser Phasedes Wartens und er Ungeduld.

Die Termine bei Mobau Wirtz in Heinsberg und am folgenden Tag in Brillon bei der Alno AG waren sehr angenehm und mit den von unsbefürchteten Aufpreisen hielt es sich im Rahmen, sodass wir auch hier noch im kalkulierten Etat blieben. Wir hatten uns schon vorher Gedanken dazu gemacht, wo wir vom Standard abweichen wollten und was das kosten könnte. Wir können keinesfalls bestätigen, was Andere auch auf dieser Plattformbehauptet haben: die Preise sind weder undurchsichtig noch marktunüblich überteuert. Rechnet man nämlich die Serviceleistungen der Bedarfs-Kalkulation, Lagerung, Transport, etc. mit ein und setzt noch einen Betrag für die Erfahrungswerte, die den Bauherrn vor Fehlkäufen und -Kalkulationen bewahren, an, sind die Ausbaupakete absolut angemessen bezahlt. Das kann nicht mit einem einzelnen Ebay-Kampfpreis ohne Berücksichtigung von eigener Arbeitszeit und Logistik verglichen werden, was aber augenscheinlich gerne gemacht wird. Wir haben uns ja bewusst für diesen Service entschieden, damit wir uns auf den Ausbau konzentrieren konnten und möglichst wenig Lehrgeld zahlen müssten. Bekannte haben es genau anders angedacht und wollten viel preisgünstiger alles selber recherchieren und kaufen... wir wohnen seit einem halben Jahr in unserem Haus - die Bekanntenziehen voraussichtlich im Juli ein (ihre bestellten Fenster und Dachpfannen waren plötzlich nicht mehr lieferbar). Das Material war reichlich bemessen und qualitativ hochwertig. Nach der Lieferung haben wir mit den Materiallisten die Lieferungen kontrolliert und wenige, fehlende Artikel telefonisch nachgeordert, die sofort auf den versandt wurden. Ergo: Preis und Leistung stimmte und hier haben wir uns echt Sorgen und einen dicken Kopf erspart.

Bodenproben, Messen, Erdarbeiten (von uns beauftragt) und Bodenplattenbau (Vollprofis der Fa. Glatthaar) liefen absolut reibungslos. Dem Aufstellungstermin am 17. Juni stand nichts mehr im Wege. Die Kolonne, die in zwei Tagen das Haus aufgebaut hat, war klasse und hat sehr sauber gearbeitet. (witzigerweise der Trupp, der bei RTL-Undercover Boss dem Vorstandsvorsitzenden von Deutsche Fertighaus Holding-Haus, Thomas Sappler, beim Dachdecken ordentlich einheizte). Diese Männer Leisten einen Wahnsinns Job - Hut ab dafür! Am Abend des 1. Aufbautages, feierten wir Richtfest und auch unser Allkauf Haus Verkaufsberater, Herr Boock, war wieder dabei. Da ein Wochenende dazwischen lag, hatten wir bereits die Sockeldämmung angebracht. Der Quellmörtel folgte am Tag nach dem 2. Aufbautag und diesem Tagfolgte dann die Lieferung des 1. Ausbaupakets. Eine Wahnsinns buckelei, aber einzuplanen und zu bewältigen.

Nachdem wir dieses überprüft hatten, ging es bis Ende November rund: Leitungen, Dämmung, Dampfbremsfolie, Fermacell und Rigips hielten uns auf Trab und so manche Abendstunde auf dem Bau. Einzigproblematisch war die Lieferung der Treppe, die beim 4. angesetzten Termin(teilweise nicht nachvollziehbare Verzögerungsgründe von Treppenbau Schön wie Autopannen etc., die 2-wöchige Verschiebungen bedingten) nicht passte und neu angefertigt werden musste. So bekamen wir noch Termindruck mit dem Estrichleger, der auf Wochen später ausgebucht gewesen wäre - und wieder folgte eine entsprechende E-Mail an die Geschäftsleitung und Anrufe bei Herrn Boockund seinem Verkaufsleiter Herrn Klee. Die Lieferprobleme des Treppenbauers in diesem Zeitraum, die auch noch andere Bauvorhaben betrafen, hat die Geschäftsführung von Allkauf Haus / Deutsche Fertighaus Holding klären können und Druck gemacht. Der Termin mit dem Estrichleger konnte dann doch eingehalten werden.

Beim Ausbaupaket 2 fehlten ein paar Fliesen, die aber von Mobau Wirtz sofort nachgeliefert wurden. Die restlichen Arbeiten wie das Verspachteln, Schleifen, Fliesenlegen und Installation von Steckdosen, Schaltern und Sanitäreinrichtungen waren reine Fleißarbeiten wie auch das Streichen der Wände...und sogar die Wandfarbe war Profiqualität und reichlich berechnet. Der Einbau der Türen und Fensterbänke erforderte dann wirklich keine großen handwerklichen Fähigkeiten mehr...

Den Blower Door Test haben wir erst vor wenigen Wochen machen lassen und auch auch dieser war deutlich besser als erforderlich. Jetztsind wir wirklich fertig mit unserem Bau und können vollmundig verkünden, dass wir es geschafft haben! Zwei Tage nach dem Test war uns klar: das würden wir wieder machen! - Aber nur genauso (um ein paar Erfahrungen reicher) und mit Allkauf Haus.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Allkauf Haus Verkaufsberater, Herrn Gerhard Boock, der uns mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen auch über das von ihm als Berater geforderte Maß hinaus zur Seite stand. Wir haben nie das Gefühl gehabt, allein gelassen worden zu sein!
 
Zuletzt aktualisiert 09.12.2021
Im Forum Allkauf Haus GmbH gibt es 9 Themen mit insgesamt 57 Beiträgen

Ähnliche Themen
16.04.2017Grundstück und Hausbau mit unserem Einkommen möglich?Beiträge: 43
19.11.2015Neubau auf neuem Grundstück ohne Kind - wie gehen wir es an?Beiträge: 38

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben