Statistik des Forums

Themen
29.800
Beiträge
341.039
Mitglieder
45.393
Neuestes Mitglied
haus_hessen_

Wert des Hauses, Diskrepanz Gutachter/BanK!

4,30 Stern(e) 3 Votes
Die Topkondition gibts zumeist bis 60% Beleihung. Insofern in der vorliegenden Konstellation wurscht. Es entscheidet eh, was unterm Strich steht. Dh der Vergleich mit anderen Banken ist eh das aller wichtigste, was du tun solltest.
 
Vergleich mit anderen Banken habe ich schon ins Auge gefasst und werde mal anfragen, auch auf die Gefahr hin, dass mein Score bei der Schufa von jetzt 99,65 wohl sinkt und die Banken einen gesunkenen Score wohlwollend mit höheren Zinssätzen verquicken.

Unser Ort ist gefragt, selbst ein eingequetschtes RMH aus 1971 mit 180m² Grundstück , nicht saniert, verkaufte sich trotz Anzeige von 228T€ noch für 195T€. Bei solchen Angeboten braucht t ein Makler noch nicht einmal ein Expose` zu erstellen, er weist einfach auf die Anzeige bei z.B. Immoscout.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Den Wert meiner Doppelhaushälfte hat ein Gutachter mit 250T€ geschätzt, eine Bank hat den Wert des Hauses auf 176T€ festgelegt. Insoweit besteht eine Diskrepanz von ca. 30% - ich gehe davon aus, dass dies der Sicherheitsabschlag der Bank ist. Ich benötige nach Ablauf meiner 10jährigen Zinsfestschreibung eine Anschlussfinanzierung von ca. 90T€. Diese 90T€ sind nach Hauswert der Bank mehr als 50% des Hauswertes, nach Gutachter deutlich unter 50%.
Ist davon auszugehen, dass der geringere Wertansatz der Bank zu einem höheren Zins führt?

Freundliche Grüße
Karl

Hallo Karl,

ich sage nur dazu:
5 verschiedene Gutachter, 5 unterschiedliche Zahlen

5 verschiedene Banken, auch 5 unterschiedliche Zahlen ;)

bei den Gutachter, der sich am Marktwert orientiert, dürfte es wahrscheinlich zwischen 220 - 270 TEUR liegen
bei den Banken eher zwischen 150 und 220 TEUR (je nach Bank, und Sicherheitsabschlag).

wenn Du die Eckdaten wie:
Adresse (Straße + Ort reichen aus)
Baujahr
Größe (Grundstück/Wohnfläche)
reinstellst, ggf. noch die Modernisierungen der letzten 10-15 Jahre, dann kann ich Dir auch 2 Zahlen nennen (Sprengnetter und vdp Bewertung).

von daher ;)

PS. Wahrscheinlich werden 100.000 EUR Anschlussfinanzierung günstiger sein, als die 90.000 EUR, und mit Sondertilgung wäre es auch in 2 Jahren auf unter den alten Wert gekommen. Vom Zinssatz her habe ich in der letzten Zeit oft erlebt, dass die 100k weniger Zinsen (effektiv in der Summe) zu zahlen haben, als die mit 90k
(genauso bei 190k zu 200k) von daher auch danach fragen!
 
Oben