Welcher Muldenlüfter? Für neue Küche? Wer kann da was empfehlen?

4,00 Stern(e) 16 Votes
Zuletzt aktualisiert 01.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 18 der Diskussion zum Thema: Welcher Muldenlüfter? Für neue Küche? Wer kann da was empfehlen?
>> Zum 1. Beitrag <<

P

pagoni2020

Huch, was bin ich out - was ist bitteschön eine Dekton-Arbeitsplatte??? Nie gehört...
...welch armseliges Dasein Du doch fristen musstest bis zu Deiner heutigen Erleuchtung
Klingt irgendwie sehr verbittert...
Nein, das glaube ich nicht.
Aus dem Ausland betrachtet ging mir das ähnlich; man macht sich viele Gedanken nicht, weil es dies und das einfach nicht gibt. Dennoch kleben wir gerne wieder hier aber ich kann die Sichtweise etwas nachvollziehen.
Und natürlich werden wir hier alle geleitet, die Werbung setzt inzwischen dort an, wo wir es gar nicht mehr merken, da kann sich Keiner davon ausschließen. Wenn man die immensen Budgets kennt weiß man, dass es sich wohl rentieren muss, ganz gezielt ein Bewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen.
Wenn ich im Neubaugebiet Kartoffeln im Vorgarten pflanze, mein Haus grün-rot streiche und ein paar Kühe, Hühner und Ziegen in den Garten stelle bekomme ich ein Problem, obwohl ich mich ja nur selbst ernähre. Woanders würde man sich vlt. dann zum Grillen treffen.
In Südamerika hätte ich an meinem Haus niemals den Garten angelegt, hier in der Siedlung mache ich es doch halbwegs, weil es anders irgendwie komisch aussehen würde bzw. ich mich vlt. doch "genötigt" sehe.
Natürlich sind wir Deutschen eher gewissenhaft, technisch immer interessiert und wollen es ordentlich haben; genau deswegen bin ich manchmal fast durchgedreht, wenn ein südamerikanischer Handwerker ins Haus kam und ich ihm schon ansah, dass er wirklich Null Ahnung hatte, dafür aber immer super Laune. Das regt "uns" eben auf. Fünf verschiedene Spezialisten und die Gasthereme läuft immer noch nicht, dazwischen fast eine Gasexplosion ausgelöst durch den Handwerker etc., man könnte Bücher füllen damit. So hat eben Alles seine gute und auch weniger gute Seite.
Bei uns hier hier im Forum, ist das Eigenheim wichtig und vlt. ist man da manchmal auch etwas positiv bekloppt aber ich finde das auch gut so; das unterscheidet uns oftmals von Anderen aber es ist ja kein Problem, ich unterscheide mich gerne-
 
Zuletzt aktualisiert 01.03.2024
Im Forum Küchenplanung und Küchenbau gibt es 1100 Themen mit insgesamt 12907 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben