Stromverbrauch Haus, was habt ihr für einen Verbrauch?

4,90 Stern(e) 32 Votes
Tarnari

Tarnari

Ja ist schon heftig aber wenn mann es bezahlen kann dann ist es eben so. Ich habe auch ein Haufen Technik da welche 24/7 läuft aber bei weitem nicht den Verbrauch. Wenn man es aber für sich so ok findet...warum nicht?
Sehe ich auch so. Klingt nach ein bissel Nerd und ein bissel Enthusiast (wie man es im Hardware-Sektor nennt).
Ja, warum nicht?
 
D

Dogma

Ich verstehe dann nicht wieso keine PV-Anlage? Man hat dann noch mehr Technik, diese "spart" aber an Energie.
Nicht falsch verstehen, ich bin grundsätzlich nicht abgeneigt. War bis vorhin aber der Meinung das die Alterung der Solarmodule der Amortisierung in weg steht. Wenn allerdings eine Garantie für 10 Jahre auf gleichbleibenden Ertrag gibt. wäre das ok für mich. Aber ich hätte halt keine lust mir das Ding aufs Dach zu klatschen und nach 6 Jahren muss ich wieder erneuern und es geht wieder von vorne los. Dann hätte ich es ja auch bleiben lassen können wenn die kosten die selben sind. Die sind ja nicht weg man bezahlt nur anders.
Ich habe da eine andere Theorie.
Marihuana-Plantage im Keller. Stromverbrauch kommt durch die Wärmelampen
Ertappt :p
Aber mal im ernst, als ich kurze zeit vor dem Bitcoin rausch mich mit Krytomining selbstständig gemacht habe und einen Stromverbrauch bei den versorger mit 20MW angegeben habe, ist wirklich die Polizei nach ein paar monaten mal vorbei gekommen und hat geguckt ob hier nicht was komisch riecht.
 
Tarnari

Tarnari

Nicht falsch verstehen, ich bin grundsätzlich nicht abgeneigt. War bis vorhin aber der Meinung das die Alterung der Solarmodule der Amortisierung in weg steht. Wenn allerdings eine Garantie für 10 Jahre auf gleichbleibenden Ertrag gibt. wäre das ok für mich. Aber ich hätte halt keine lust mir das Ding aufs Dach zu klatschen und nach 6 Jahren muss ich wieder erneuern und es geht wieder von vorne los. Dann hätte ich es ja auch bleiben lassen können wenn die kosten die selben sind. Die sind ja nicht weg man bezahlt nur anders.

Ertappt
Aber mal im ernst, als ich kurze zeit vor dem Bitcoin rausch mich mit Krytomining selbstständig gemacht habe und einen Stromverbrauch bei den versorger mit 20MW angegeben habe, ist wirklich die Polizei nach ein paar monaten mal vorbei gekommen und hat geguckt ob hier nicht was komisch riecht.
Mining? Ernsthaft?
Das erklärt einiges. Dann würde ich auch dein setup absolut verstehen.
Was ich dir aber übel nehmen würde, dass du schuld am Anstieg der GPU-Preise zwischendurch hattest.
Spaß beiseite. Wenn das so ist, sehr interessant und dann stehen dem Verbrauch unter Umständen gut Erträge entgegen.
 
D

Dogma

Mining? Ernsthaft?
Das erklärt einiges. Dann würde ich auch dein setup absolut verstehen.
Was ich dir aber übel nehmen würde, dass du schuld am Anstieg der GPU-Preise zwischendurch hattest.
Spaß beiseite. Wenn das so ist, sehr interessant und dann stehen dem Verbrauch unter Umständen gut Erträge entgegen.
Habe kurz vor dem Crash das meinste verkauft und ein paar spielcoins halte ich weiterhin. Im Dez. 2018 habe ich die selbständigkeit wieder abgemeldet denn die Kuh wurde genug gemolken
Mining Hardware habe ich alles verkauft und mich wieder runter stufen lassen.
Lässt sich gut davon leben.

Zu den Anschuldigungen mit den GPU-Preise möchte ich mich enthalten
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben