Stromverbrauch Haus, was habt ihr für einen Verbrauch?

4,90 Stern(e) 32 Votes
L

Lumpi_LE

Mit Stand heute sind wir 160€ im Plus (WP, Hausstrom, PV), wird knapp aber wahrscheinlich müssen wir dieses Jahr ein paar Euro für den Strom bezahlen.
 
seat88

seat88

Mal kurz zum eigentlichen Thema zurück. Ich habe ja immer noch nicht die Fußbodenheizung an, weil wir wie ich erwähnt habe extra Holz geholt haben um den Kamin* zu befeuern. Komfortverlust gibt es aktuell kaum, klar der Boden ist kalt aber das Haus ist weiterhin warm. Im EG sind es 22,8 Grad und im OG in den Schlafzimmern 20,1 Grad. Ich denke das Holz wird Ende Januar aufgebraucht sein. Dann haben wir noch 2 Monate in denen wir heizen werden.
Aktuell haben wir seit Anfang Mai vom Versorger wegen PV und Speicher 230kwh bezogen. Wenn dann 1200kwh dazukommen wegen der WP für Feb & März wäre ich zufrieden.

Schauen wir mal!
Sind euch die 20 Grad oben nicht zu kalt?
 
B

Bookstar

20 Grad im Schlafzimmer empfinde ich als zu warm! ideal sind dort 18 Grad. Restlichen Räume OG 22 grad.

Wie arbeitet denn euer Ofen, damit überhaupt Wärme ins OG kommt? der muss eigentlich Wassergeführt sein, sonst klappt das nicht. Oder habt ihr Oben Wärmeklappen verbaut? das stelle ich mir sehr aufwendig vor.

Ansonsten ist der Holzpreis natürlich günstig und man kann bestimmt sparen. Nur wäre es mir zu doof jeden Tag mit Holz zu heizen. Das wäre dann eine Pflicht und dann macht es keinen Spass mehr :). Aber ich schürre heute auch mal wieder ein!

Ansonsten haben wir seit Wochen nur noch Nebel und keine Sonne. Solaren Erträge gleich 0. Eigentlich ist es jedes Jahr so. Deshalb halte ich die PV auch immer für nicht so wirtschaftlich....
 
F

FF2677

20 Grad im Schlafzimmer empfinde ich als zu warm! ideal sind dort 18 Grad. Restlichen Räume OG 22 grad.

Wie arbeitet denn euer Ofen, damit überhaupt Wärme ins OG kommt? der muss eigentlich Wassergeführt sein, sonst klappt das nicht. Oder habt ihr Oben Wärmeklappen verbaut? das stelle ich mir sehr aufwendig vor.

Ansonsten ist der Holzpreis natürlich günstig und man kann bestimmt sparen. Nur wäre es mir zu doof jeden Tag mit Holz zu heizen. Das wäre dann eine Pflicht und dann macht es keinen Spass mehr :). Aber ich schürre heute auch mal wieder ein!

Ansonsten haben wir seit Wochen nur noch Nebel und keine Sonne. Solaren Erträge gleich 0. Eigentlich ist es jedes Jahr so. Deshalb halte ich die PV auch immer für nicht so wirtschaftlich....
Dann sind wir wohl Donau-Nachbarn :)
Hier auch schon seit 2 Wochen nur Nebel...

Ich weiß auch nicht wie man nur mit Kamin heizen kann. Wenn bei uns der Kamin 6 Stunden läuft, erhöt sich die Temperatur nur um ca. 0,8°. Kamin steht aber mittig und verteilt die Wärme über Treppenhaus auch ins DG. Aber Keller kriegt man mit Kamin im EG defintiv nicht warm :)

Da heizt die Sonne tatsächlich deutlich stärker. Bei Sonnenschein, alle Raffstores hoch, dann sind ca. +2° mehr im ganzen Haus.
 
Z

Zaba12

Schmeißt mal das Inet an, die Temperatur im Schlafzimmer sollte 18 Grad haben. In der Theorie. In der Praxis hat jeder eine andere Wohlfühltemperatur. Mir reichen die 20 Grad im Schlafzimmer. Die Kinder meckern auch nicht.
Ja der Keller liegt bei 18,9 Grad ist ja komplett gedämmt und der KG Boden fühlt sich (sonderbar) angenehm an auch wenn die Heizung nicht an ist. Kälter wird es dort nicht. Letzte Winter bei 0 Grad waren da auch 18 Grad. Im EG (was offene 55qm Wohn, Küche Esszimmer sind) sind es aktuell 22,5 Grad.
CD669504-4654-43C1-81EB-CB9DFA2FD6E7.jpeg
 
Z

Zaba12

20 Grad im Schlafzimmer empfinde ich als zu warm! ideal sind dort 18 Grad. Restlichen Räume OG 22 grad.

Wie arbeitet denn euer Ofen, damit überhaupt Wärme ins OG kommt? der muss eigentlich Wassergeführt sein, sonst klappt das nicht. Oder habt ihr Oben Wärmeklappen verbaut? das stelle ich mir sehr aufwendig vor.

Ansonsten ist der Holzpreis natürlich günstig und man kann bestimmt sparen. Nur wäre es mir zu doof jeden Tag mit Holz zu heizen. Das wäre dann eine Pflicht und dann macht es keinen Spass mehr :). Aber ich schürre heute auch mal wieder ein!

Ansonsten haben wir seit Wochen nur noch Nebel und keine Sonne. Solaren Erträge gleich 0. Eigentlich ist es jedes Jahr so. Deshalb halte ich die PV auch immer für nicht so wirtschaftlich....
Ja da sagst Du was. Das reinste Trauerspiel mit der PV. Morgen wird ein guter Tag.

Du weißt ja die Treppe ist offen und der Schornstein führt mittig hoch.
Jetzt wo keine Sonne scheint wird von 5:30 - 21Uhr geschürt, da muss man aber Bock drauf haben.

D5BCC745-54A6-4EDD-AFAD-F2D3B84933DA.jpeg
5B4DAEF8-9997-4A04-8FA3-7464408DCE06.jpeg
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2022
Im Forum Haustechnik / Ökologisches Bauen gibt es 901 Themen mit insgesamt 11598 Beiträgen

Ähnliche Themen
26.01.2019Schlafzimmer im Keller Beiträge: 13
25.05.2022Schlafzimmer zu warm - trotz ausgeschalteter Heizung - Seite 5Beiträge: 44
27.02.2021KWL + Kamin + Abluft für Küche, funktioniert das? - Seite 7Beiträge: 56
29.04.2018EFH ohne Keller - Stellefläche anderweitig generieren - Seite 3Beiträge: 61
03.11.2018Feuchtigkeit im Schlafzimmer an Außenwand - Woher kommt die? Beiträge: 10
15.05.2016Erfahrungen mit Kamin mit Wassertasche Beiträge: 34
30.09.2019200m2 EFH für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück Beiträge: 68
30.09.2019Grundrissoptimierung EFH mit Keller auf kleinem Grundstück - Seite 3Beiträge: 178
02.12.2019EFH (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen - Seite 6Beiträge: 162
21.02.2020Neubau EFH ca. 190m², Doppelgarage ohne Keller, Erstentwurf Beiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben