Arbeitszimmer Hühnerleiter Treppe Entwurf Galerie

4,20 Stern(e) 5 Votes
Das Haus sieht leider nur auf den Bildchen passend aus. Die Hühnerleiter durch eine realistische Treppe zu ersetzen, dürfte den Entwurf schon fast im Alleingang sprengen. Ein Schlafzimmer ist nicht nur Bettstellfläche, sondern braucht auch Luftvolumen zum Atmen während der Nacht. Der Anschlußraum funktioniert schon als solcher nicht, und erst recht nicht mit Hauswirtschafts-Funktionen. Ein "Heizkessel" kann nicht im "Arbeitsraum" stehen, den der Elektriker für sein Zurückgeschleudertwerden benötigt.

Auch sonst ist das Haus ein wildes Gemisch aus pompös und bescheiden: Kinderzimmergröße, Galerie, Eckwanne, Gästedusche, Stadtwillah-Outfit einerseits, aber Fehlplanungswohnküche, Funktions- und Abstellraummangel, Einzelwaschtisch und Hühnerleiter andererseits.

Im Arbeitszimmer soll kein Gästebett stehen - wozu dann die Dusche im Besucher-WC ?
Saisonklamotten im Arbeitszimmer würde ich als steuerlich schädlich befürchten.
 
Vielen Dank vorab für all die Guten Ideen und Anregungen!!!

Ganz ehrlich, wie @Zaba12 schon schrieb, les dich in das Thema ein, Luft Luft ist Quark wenn nicht auf passivhaus Niveau dämmst kannst auch Geldscheine thermisch direkt verwerten

Habt ihr schon über Heizlast gesprochen? Vermutlich nicht.
So als Anhaltspunkt, Luft Luft Wärmepumpen sind geeignet für einen Wärmebedarf unter 10 Watt/qm liegen. Auf KFW55 bist eher bei 30 Watt/qm.
Alles nicht in Stein gemeißelt aber mal so als Anhaltspunkt für den Anfang. (Zumindest hatte ich das mal so recherchiert)

Ich glaube mit 5qm hättest den kleinsten HWR/HT Raum den ich hier bisher gesehen hätte (gut ein alter Hase bin ich nicht).

Selbst wenn es auf dem Papier funktionieren sollte...das willst nicht haben.
Ne unsere Heizlast wurde noch nicht gemessen.
Wir haben aber jetzt schon als Unterstützung im Wohnzimmer 2x IR Heizplatten und 1x IR Heizplatte in der Diele geplant. In den Bädern jeweils einen Handtuch- Elektroheizkörper.

Ich lass mich gerne noch mal eines bessern belehren mit dem 5qm Technikraum. Es scheint ja doch schon was Außergewöhnliches zu sein. Mal gucken was mein GU dazu sagt.

Die Idee von @hampshire ggf. ein Teil des Gästebades für die Technik zu nehmen und auf die Dusche zu verzichten, werden wir mal aufgreifen.

Mir ist als erstes aufgefallen, dass der Eßtisch mit der Kopfseite zur Bank steht. Das kostet m.E. nur Platz und sieht unlogisch aus.
Ist richtig der wird natürlich noch mal um 90° gedreht.

Die Galerie im Obergeschoss taugt - wenn sie geschlossen wird - zur Abstellkammer und "Oben-Garderobe". Der Garderobenplatz unten zwingt nämlich zur Disziplin: Jeder nur eine Jacke und ein Paar Schuhe...
Sehr gute Idee!!!
Arbeitszimmer ist wichtig, wenn es regelmäßig zur Wertschöpfung genutzt wird. Einen Teil des Schrankes im Arbeitszimmer würde ich für nicht benötigte Saisonklamotten reservieren.
Würden wir auch so umsetzten, da auch 2 Wände komplett frei von Fenstern sind. Hier ist Platz für einen weiteren Schrank + Bücher Regal.
 
Zuletzt bearbeitet:
@manu1984
Schaut mal nach Schranklösungen für unter die Treppe. Da gibt es gute Ideen und Stauraum. Da kann Handtasche, Schlüsselbund, 2. Jacke und Gummistiefel untergebracht werden. Ist ungünstig, wenn der der Arbeitet gestört wird, nur weil die Regenjacke gebraucht wird
Die Anregung mit der Schranklösung ist natürlich sehr gut. Ist aber bestimmt eine Sonderanfertigungen? Wir haben eine Treppe inklusive die im Werkstoff Farbe und Form geändert werden kann.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ne unsere Heizlast wurde noch nicht gemessen.
Wir haben aber jetzt schon als Unterstützung im Wohnzimmer 2x IR Heizplatten und 1x IR Heizplatte in der Diele geplant. In den Bädern jeweils einen Handtuch- Elektroheizkörper.
Also ich bin echt nicht der Heiztechnikprofi, aber die Logik erschließt sich mir nicht.
Der GU plant ein System das für Werte eines Passivhauses konzipiert ist. Jetzt kommt ihr an die Werte nicht hin und die Heizleistung reicht nicht aus. Anstatt dann auf ein anderes System zu setzen, das das kann (Gas, LWWP oder Erdwärme + FBH ) ergänzt er die zu niedrige Technik mit zusätzlichen Heizinstallationen die extra kosten und noch mehr Strom verbrauchen?
Wiederhole mich, beschäftige Dich mit den Systemen. Gibt ja auch sehr spezialisierte Seiten in Richtung Heiztechnik, wo man den Dialog suchen kann ;)

Und stimme sonst @11ant zu, ist unausgewogen der Entwurf. Fast 19qm für Kinder finde ich toll und kann verstehen, dass man ein Arbeitszimmer mit 13qm plant wenn man das berufsbedingt braucht usw aber das alles funktioniert nicht auf 135qm.
Schon gar nicht ohne Keller.

Nehm den Kindern jeweils 3qm weg und mach oben ein HWR, unten dann nur HT Streich die Galerie, und Möbliere den Allraum neu. Vielleicht wird’s dann.
 
Das würde ich nicht beim GU beauftragen.

Der GU soll die Treppenseite nicht in Trockenbau verschließen, sondern in der Mitte. Dann ist der AR geschlossen.
Entweder baut der Schreiner ein oder ihr baut selber. Im Internet gibt es Anleitungen
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Also ich bin echt nicht der Heiztechnikprofi, aber die Logik erschließt sich mir nicht.
Der GU plant ein System das für Werte eines Passivhauses konzipiert ist. Jetzt kommt ihr an die Werte nicht hin und die Heizleistung reicht nicht aus. Anstatt dann auf ein anderes System zu setzen, das das kann (Gas, LWWP oder Erdwärme + FBH ) ergänzt er die zu niedrige Technik mit zusätzlichen Heizinstallationen die extra kosten und noch mehr Strom verbrauchen?
Wiederhole mich, beschäftige Dich mit den Systemen. Gibt ja auch sehr spezialisierte Seiten in Richtung Heiztechnik, wo man den Dialog suchen kann ;)

Und stimme sonst @11ant zu, ist unausgewogen der Entwurf. Fast 19qm für Kinder finde ich toll und kann verstehen, dass man ein Arbeitszimmer mit 13qm plant wenn man das berufsbedingt braucht usw aber das alles funktioniert nicht auf 135qm.
Schon gar nicht ohne Keller.
Man kann Sie halt nicht alle retten. Wer sowas ignoriert ist selbst schuld und darf hinterher nicht heulen, wenn die Stromrechnung kommt. Diejenigen landen im Hausdialogforum und wundern sich bei tausenden verbrauchten kWh warum nur 15 Grad warme Luft aus den Rohren kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben