Pool im Garten? - Brauche Inspiration!

4,30 Stern(e) 18 Votes
H

haydee

Bei uns ist er nicht gekippt. Macht sich an der Wassertemperatur bemerkbar ob er in der Sonne am sonnig Main steht oder in der frischen Rhön.
Zufrieden mit den Bällen? Bekannter hat die wieder rausgeworfen und ist zurück auf Sand
 
rick2018

rick2018

Also ich verstehe nicht was an der Sandfilterpumpe zu gering ist.
Pfütze ist 4x2mx1m befüllt zu ca. 90 % also irgendwo 7 Kubik Wasser.
Leistung Pumpe 3 Kubik pro Std
Sand 8,5 KG
Schau dir mal das Pumpendiagramm an. Die 3m3. Bringt sie nur ohne Gegendruck. Also mit Verrohrung und da sie tiefer steht ist es deutlich weniger. Selbst wenn sie 24h läuft ist es eigentlich zu wenig. Die Sandmenge ist zu gering dass sich ein stabiles Filterbett bildet. Darum ist die Pumpe auch so schwach…

@Evolith 2 Stunden pro tag sind viel zu wenig. Dein Wasser ist vielleicht nicht grün geworden aber die Wasserwerte waren ziemlich sicher bescheiden.

Jedes Jahr im Sommer sind die Poolforen voll mit Hilfesuchenden mit Aufstellpools. Meist wird irgendwann eine größere Filteranlage mit passender Pumpe. Und die Probleme sind weg.
 
E

Evolith

Bei uns ist er nicht gekippt. Macht sich an der Wassertemperatur bemerkbar ob er in der Sonne am sonnig Main steht oder in der frischen Rhön.
Zufrieden mit den Bällen? Bekannter hat die wieder rausgeworfen und ist zurück auf Sand
Also wir sind super zufrieden. Sie filtern richtig gut und am Ende der Saison kommen sie etwas ausgespült in die Waschmaschine und sind danach wie neu.

Schau dir mal das Pumpendiagramm an. Die 3m3. Bringt sie nur ohne Gegendruck. Also mit Verrohrung und da sie tiefer steht ist es deutlich weniger. Selbst wenn sie 24h läuft ist es eigentlich zu wenig. Die Sandmenge ist zu gering dass sich ein stabiles Filterbett bildet. Darum ist die Pumpe auch so schwach…

@Evolith 2 Stunden pro tag sind viel zu wenig. Dein Wasser ist vielleicht nicht grün geworden aber die Wasserwerte waren ziemlich sicher bescheiden.

Jedes Jahr im Sommer sind die Poolforen voll mit Hilfesuchenden mit Aufstellpools. Meist wird irgendwann eine größere Filteranlage mit passender Pumpe. Und die Probleme sind weg.
Die Wasserwerte waren zum Ende hin völlig in Ordnung. Nicht mehr top, aber das müssen sie ja auch nicht. Aber da meine Kinder auch gerne aus Pfützen getrunken haben, bin ich bei sowas recht entspannt. Es darf nicht völlig ausrasten und nicht grün werden.
 
H

haydee

@rick2018. Nachdem die Wasserwerte, die das Stäbchen anzeigt, zum Ende der Saison noch gepaßt haben, ist es für mich in Ordnung und irgendwie wurde doch ausreichend gefiltert. Der Pool ist nicht beheizt und steht nur 4-5 Monate, davon vielleicht 2 Monate mit Temperaturen über 20 Grad. Bei dir ist das Wasser immer im Pool. Kann mir schon vorstellen, dass bei Dauernutzung (Framepool mit Sandfilter) das Wasser grün wird oder Durchfall erzeugt.

Egal ich freue mich drauf wenn der Pool wieder steht. Ich nutzte ihn täglich. Der nächste wird etwas größer. Dann kann die Kleine hoffentlich schwimmen.
 
rick2018

rick2018

Die Stäbchen oder Schütteltest sind nicht zuverlässig und zeigen z.B. nicht freies Chlor oder gar den Redoxwert an.
Ist der Pool oft abgedeckt ist es auch unproblematischer. Kommt noch Biomasse rein kann es zu Problemen kommen.
Wenn ihr keine Probleme habt ist es ja gut.
Leider gibt es viele die eben auf Grund der unterdimensionierte Technik welche haben.
Ich habe heute mal den Pool aufgemacht und den Riboter reingeworfen.
 
H

haydee

Der ist abgedeckt, wegen der Haftung.
Biozeugs wird rausgefischt.

Er steht nur kurz im Vergleich zu deinem. Das darf man nicht vergessen
 
Zuletzt aktualisiert 06.10.2022
Im Forum Pools / Whirlpools / Tauchbecken gibt es 44 Themen mit insgesamt 544 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben