Konstruktion Holzbalkendecke Einfamilienhaus 2 Geschossig mit Satteldach.

4,60 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Konstruktion Holzbalkendecke Einfamilienhaus 2 Geschossig mit Satteldach.
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

Warum bist du dieser Meinung? kannst du bitte weiter erklären?
Die Hinterlüftung ist grundsätzlich recht wirkungslos. Es gibt keinen "Antrieb" für horizontalen Luftwechsel.
Genau so ist es. Luftzirkulation hättest Du in dieser waagerechten Luftschicht ja nicht. Im Sinne eines Wärmedurchganges läge diese zwischen der Balken- und der Bodenlage ja bereits "jenseits" der Dämmlage. Ohne Zirkulation hättest Du hier die "Brutstätte" für genau die Kondensation, die Du befürchtest.

Unterhalb der Balken - also "vor" der Dämmlage - ist die Verlangsamung des Wärmedurchganges noch nicht eingetreten und damit das Temperaturgefälle gegenüber der direkt darunterliegenden "Schicht" (= Raumluft) geringer und damit weniger problematisch. Die Lattung stört hier daher nicht (einen energetischen Zweck soll sie an dieser Stelle nicht erfüllen, sondern das "Arbeiten" des Materials "Balken" von den sich in diesem Sinne stabil / starr verhaltenden Gipskartonplatten entkoppeln - letzteres wiederum wird bei Holz auf Holz so nicht benötigt). Ich hätte allerdings Rauspund bevorzugt.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paulus16

Also Hattet ihr die Konstruktion meines Zimmermanns für unproblematisch, solange eine Dampfbremse fachgerecht angebracht wird?
@Knallkörper Was wäre besser passend zu meiner Konstruktion Dampsbremse oder -sperre?
 
K

Knallkörper

Ich würde es nicht so haben wollen. Es gibt keine 100% dichte Dampfbremse. Aus meiner Sicht sollte die Oberseite der Kehlbalkenlage tatsächlich diffusionsoffen sein.
 
P

Paulus16

Ich habe eine doofe Frage: Wenn man in den Platten Spalten absägt auf der Gesamtlänge des Belags, und somit eine Bretter.ähnliche Struktur schafft, würde das nicht das Risiko der Kondensation in der Dämmung minimieren?
 
J

Joedreck

Du musst eben dafür sorgen, dass eventuell auftretende Feuchtigkeit entweichen kann. Da wären viele Fugen bzw viele Löcher von Vorteil.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Holzbau / Schreiner gibt es 474 Themen mit insgesamt 4446 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Konstruktion Holzbalkendecke Einfamilienhaus 2 Geschossig mit Satteldach.
Nr.ErgebnisBeiträge
1HUF Haus - Schwarze Balken weiss streichen - Erfahrungen? 16
2Holz Sichtschutz-Zaun - Planung übertrieben? Alternativen? 114
3Dämmung im Bauwagen Dampfbremse ja/nein? 12
4Verkleidung Dachüberstand Holz oder Kunststoff-Paneele? 30
5Holz oder Stein rund um den Pool? 15
6Holz-Bodenplatte mit Stroh dämmen 19
7Belag Betontreppe innen -> Holz, Vinyl, Naturstein? 29
8Betontreppe mit Holz verkleiden | Erfahrungen & Kosten 23
9Klappläden aus Holz oder Aluminium? Elektrisch oder manuell? 15
10Holz oder Stein für die Terrasse ? 14
11Dämmung an Gaubenwand vergessen - Schimmel auf Holz - Vorgehen? 13
12Kochen mit Holz ? 10
13Ist das ein Beton Carport? Oder Holz /Aluminium? 40
14Fensterarten: Kunststoff, Holz oder Aluminium? Empfehlungen/Erfahrungen? 43
15Fensterbänke innen - Holz, Naturstein oder welches Material? 21
16Preisunterschiede Holz-Aluminium vs Kunststofffenster? 17
17Aufbau Dach - Welche Variante Dampfbremse? 10
18Kalksandsteinwand dämmen / Konstruktion energetisch nachrüsten 13
19Dämmung / Dampfbremse oberste Geschossdecke / Kehlbalken, Decke offen 14
20Sichtdachstuhl - Wo ist die Dampfbremse? 17

Oben