KNX-Smarthome Türsprechanlage Empfehlung - Einfamilienhaus

4,60 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: KNX-Smarthome Türsprechanlage Empfehlung - Einfamilienhaus
>> Zum 1. Beitrag <<

R

RE-1407

Hallo zusammen,

bei unserer Hausplanung bin ich gerade dabei mir über die Türsprechanlage Gedanken zu machen.
Freunde von mit haben mir bisher die Doorbird D2101V empfohlen. (Preis/Leistung OK, wobei die Cam Qualität nicht so der burner ist)
Habt ihr vielleicht noch gute Alternativen die ihr mir vorschlagen könnt?

Allgemeine Info:
- Haus wird mit KNX verkabelt
- Fingerprint ist bereits direkt in der Türe integriert

Lieben Dank!
Hallo,

wir haben und für Gira 106 im Briefkasten integriert entschlossen. Von der Qualität kann ich leider noch nichts berichten,
da erst in den kommenden Wochen verbaut wird. Das Ganze ist bei uns auch in KNX eingebunden.
 
A

Antonio2908

Türsprechanlage und KNX haben eigentlich nur in den Fällen direkten Einfluss aufeinander, in denen du die Türsprechanlage vollständig in deine Visualisierung integrieren willst. Ist da was geplant? Gira HS redet z.B. am liebsten mit Gira, Jung SV funktioniert super mit Siedle, Basalte läuft mit Siedle und 2N hervorragend usw., freie Visus haben die kompatiblen TKSe auf den jeweiligen Webseiten gelistet (drauf achten, dass auch wirklich Video geht!). Wenn du die Anrufe auch noch unterwegs in deiner Visu-App haben willst, wirds noch etwas spannender.

Ansonsten könntest du die Türprechanlage auch "autark" nehmen und mit deren Relais z.B. über einen Binäreingang einmal das Klingelsignal (für weitere Aktionen) und das Türöffnersignal abgreifen, um dann über KNX die Tür aufzumachen (niemals die Tür direkt an die Türstation nebendran anschließen!).

Ich habe die Tage erst wieder mehrere Doorbird 2101 in Betrieb genommen, das geht schon ziemlich reibungslos, ebenfalls die Integration in Control4 bei diesen Kunden. Ansonsten bin ich großer Fan von 2N.
Was meinst du denn genau mit "Visualisierung integrieren"?
Also wir möchten grundsätzlich im Haus visuell sehen können wer an der Tür steht, oder auch von unterwegs aus mit dem Handy. :)
Was bedeutet die Türsprechanlage autark nehmen?

Doorbird 2101 erfüllt ja anscheinend seinen Zweck gut und zuverlässig. Bin nur hin und her gerissen wegen der Cam Qualität und jetzt wo ich die VDM10 gesehen habe, finde ich diese optisch auch ansprechender (und kostengünstiger).
 
A

Antonio2908

Hallo,

wir haben und für Gira 106 im Briefkasten integriert entschlossen. Von der Qualität kann ich leider noch nichts berichten,
da erst in den kommenden Wochen verbaut wird. Das Ganze ist bei uns auch in KNX eingebunden.
Die Gira hat es aber auch ganz schön in sich mit den Kosten...
 
R

RE-1407

Die Gira hat es aber auch ganz schön in sich mit den Kosten...
Das stimmt, aber man macht es nur 1 mal :)
Der Briefkasten ist fast genau so teuer :) : )
Das Ipad dazu und die Ipad Wandhalterung geben dir dann den Rest...

Meiner Meinung nach, soll das aber auch alles einwandfrei mit den Kameras am Haus und dem Ipad etc. zusammespielen und
vor allem funktionieren, da zahl ich lieber etwas mehr...
 
untergasse43

untergasse43

Das stimmt, aber man macht es nur 1 mal :)
Die Gira hat es aber auch ganz schön in sich mit den Kosten...
Und wenn man dann noch sieht, dass der Preis für diese Bildqualität aufgerufen wird, fragt man sich noch ganz andere Sachen...

Was meinst du denn genau mit "Visualisierung integrieren"?
Also wir möchten grundsätzlich im Haus visuell sehen können wer an der Tür steht, oder auch von unterwegs aus mit dem Handy. :)
Was bedeutet die Türsprechanlage autark nehmen?
Ich meine die Visualisierung für die Gebäudesteuerung, d.h. z.B. über ein Display, Tablet oder eine App das KNX-System steuern. Hört sich aber an, als hättet ihr das eh nicht. Dann kannst du auch einfach die gefälligste Türsprechanlage nehmen und deren eigene App bzw. deren eigene Videosprechstelle nutzen. Wenn du die Sprechanlage in besagte Visualisierung integrieren wollen würdest, müsste das kompatibel sein, damit man nicht mit mehreren Apps oder Displays arbeiten muss.
 
A

Antonio2908

Ich meine die Visualisierung für die Gebäudesteuerung, d.h. z.B. über ein Display, Tablet oder eine App das KNX-System steuern. Hört sich aber an, als hättet ihr das eh nicht. Dann kannst du auch einfach die gefälligste Türsprechanlage nehmen und deren eigene App bzw. deren eigene Videosprechstelle nutzen. Wenn du die Sprechanlage in besagte Visualisierung integrieren wollen würdest, müsste das kompatibel sein, damit man nicht mit mehreren Apps oder Displays arbeiten muss
doch doch Visualisierung ist schon geplant. Eben dann über ein Tablet(voraussichtlich ipad).
Über das iPad soll man dann die komplette Haussteuerung nutzen können. Unter anderem auch als Türöffner. Also auch visuell sehen können wer an der Türe klopft :)
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Smarthome gibt es 134 Themen mit insgesamt 3272 Beiträgen


Ähnliche Themen zu KNX-Smarthome Türsprechanlage Empfehlung - Einfamilienhaus
Nr.ErgebnisBeiträge
1Fingerprint-Türschloss,KNX und Alarmanlage scharf schalten ? Beiträge: 22
2Dimension Verteiler Smarthome / KNX Beiträge: 17
3KNX Visualisierung, Türkommunikation und Kosten Beiträge: 18
4KNX-Beratung / Systemintegrator im Rhein-Neckar-Kreis Beiträge: 97
5Smarthome Arbeitsaufwand KNX Installation Beiträge: 20
6KNX sinnvoll für Rollladen-, Heizung-, Lichtsteuerung? Beiträge: 12
7Ist KNX Smart-Home die Zukunft? Beiträge: 572
8KNX vom Elektriker ohne Programmierung Beiträge: 67
9KNX Hausautomation Erfahrungen – Welche Alternativen? Beiträge: 31
10BAFA V 4.0 Heizung + KNX Bauteile Beiträge: 26
11Standard-Elektroinstallation oder mit KNX-Lösung Beiträge: 73
12Angebot Elektroinstallation Neubau Einfamilienhaus (190qm) inkl. KNX Beiträge: 32
13KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich? Beiträge: 239
14SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Z-Wave? Beiträge: 59
15KNX in Eigenleistung bei technischem Verständnis Beiträge: 39
16Planung eines einfachen KNX-Systems - Welche Möglichkeiten gibts? Beiträge: 78
17KNX Angebote, was darf es kosten? Beiträge: 51
18KNX, Loxone, mygekko usw? Beiträge: 14
19Elektro-Angebot mit KNX - Erfahrungen? Beiträge: 99
20KNX nur vorsehen, aber wie? Welche Rollladenmotoren? Beiträge: 45

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben