Kalkulation der laufenden Nebenkosten

4,60 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 11 der Diskussion zum Thema: Kalkulation der laufenden Nebenkosten
>> Zum 1. Beitrag <<

H

halmi

sry, aber das ist doch Äpfel und Birnen. Wir haben ~90m Hecke/Büsche gepflanzt, Bäume, Blumenbeete, Gemüsebeete, etc. da gibts halt nicht viel für einsfünfzig.

Macht man einen Steingarten mit Rasen, ist es nicht richtig, legt man einen Garten, an ists nicht richtig. Da müssten sich die Schlaumeier mal einig werden ;)
 
DeepRed

DeepRed

Also mir isses Wurscht, du kannst auch gerne 1000m3 vergießen. Ich finds halt ganz schön deftig. Aber bei deinen Mengen würde ich mir echt mal Gedanken über Regenwassernutzung machen. Das amortisiert sich ja binnen weniger Jahre.
 
WilderSueden

WilderSueden

Problem an der Zisterne ist halt, dass sie bei hohem Verbrauch schnell leer ist. Hab ich selbst gemerkt, Rasenansaat bewässern bei einem guten Monat ohne Regen ist halt nix was aus der Zisterne geht. Da waren dann auch noch 5cbm aus der Leitung fällig. Wobei ich jetzt so schlau wäre, keine Ansaat auf einer Südböschung mehr zu bewässern. Da kommt man bei Sonne und Ostwind nicht gegen an.

Die eigentliche Frage ist doch eine andere. Wie viel von dem Verbrauch hat man auch in Zukunft. Es ist eine Sache, wenn man pro Sommer ein paar Kubikmeter fürs Gemüsebeet hat und eine andere, wenn man den ganzen Garten nur mit 3-4 Monate wässern durchbringt.
 
M

motorradsilke

Also mir isses Wurscht, du kannst auch gerne 1000m3 vergießen. Ich finds halt ganz schön deftig. Aber bei deinen Mengen würde ich mir echt mal Gedanken über Regenwassernutzung machen. Das amortisiert sich ja binnen weniger Jahre.
Das amortisiert sich auch bei hohem Bedarf nicht. Du hast ja trotzdem nicht mehr Regenwasser zur Verfügung.
 
H

halmi

Also mir isses Wurscht, du kannst auch gerne 1000m3 vergießen. Ich finds halt ganz schön deftig. Aber bei deinen Mengen würde ich mir echt mal Gedanken über Regenwassernutzung machen. Das amortisiert sich ja binnen weniger Jahre.
Die füllt sich leider nur durch Regen. Wenn es nicht regnet füllt sich auch nix.
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3133 Themen mit insgesamt 67874 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben