Kalkulation der laufenden Nebenkosten

4,60 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Kalkulation der laufenden Nebenkosten
>> Zum 1. Beitrag <<

DeepRed

DeepRed

Mich irritiert eher der Wasserverbrauch. 240m3, davon 110 fürn Garten. Krass...
110m3 ist in etwa unser ganzer Jahresverbrauch (3 Personen-Haushalt), davon 10m3 fürn Garten. Der Rest wird über IBC's aufgefangen und vergossen.
 
H

halmi

Wir zahlen 250€ pro Jahr für die Wartung der Luft-Wasser-Wärmepumpe.
Wobei die Wartung selbst aber nur alle 2 Jahre stattfindet, von daher 500€ pro Wartung.

Was mich bei der Aufstellung von halmi viel mehr irritiert, sind die 2000€ Stromkosten trotz Photovoltaik bei 8000kwh Jahresverbrauch.
Wir haben einen Jahresverbrauch von 11.000kwh und dank Photovoltaik zahlen wir dafür knapp 800€ pro Jahr. Wir müssen ca. die Hälfte aus dem Netz beziehen.
5500 kWh / 800 € = 6,875 Cent

Wo gibt's den Strom so günstig?
 
H

halmi

Mich irritiert eher der Wasserverbrauch. 240m3, davon 110 fürn Garten. Krass...
110m3 ist in etwa unser ganzer Jahresverbrauch (3 Personen-Haushalt), davon 10m3 fürn Garten. Der Rest wird über IBC's aufgefangen und vergossen.
Letzten Sommer hat es bei uns quasi von Mai bis Ende August nicht wirklich geregnet. Kannst dann deinen für x-tausende € frisch bepflanzten Garten kaputt gehen lassen und das Jahr drauf 80-90% ersetzen, oder man gießt halt.

diese Jahr ist es leider auch wieder massiv trocken bei uns, aber die Pflanzen werden statt alle 1-2 Tage nur noch 1x die Woche gegossen.
 
B

Bertram100

Kannst dann deinen für x-tausende € frisch bepflanzten Garten kaputt gehen lassen und das Jahr drauf 80-90% ersetzen, oder man gießt halt.
Naja, nicht jeder muss so in die Vollen gehen. Ich habe jedes Pflänzchen für 50 ct bis 1,50 gekauft (nur die größeren haben 8 euro gekostet). Giessen tue ich nur die Gemüsepflanzen mit Wasser dass in der Küche anfällt beim Gemüse waschen und immer mal wenn man den Wasserhahn nicht schnell genug schliesst. Das läppert sich auf 2-3 Liter pro Tag. So kann ich jeden 3. Tag die Nutzpflanzen ordentlich giessen.

Insgesamt, als Einzelperson, habe ich einen Jahresverbrauch von 7 Kubiklitern. WC und Waschmaschine sind allerdings ans Regenwasser angeschlossen.
 
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3116 Themen mit insgesamt 67442 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben