Infrarot Heizungen im gesamten Haus?

5,00 Stern(e) 9 Votes
11ant

11ant

Er hat nichts gegen kleine Häuser - eher gegen das Planen eines Hauses (hier von der Größe recht bodenständig), mit Features, die man eher bei größeren Häusern „erwartet“, sprich weil sich der Invest eher auf Fläche lohnt.
Nein. Erstens habe ich nicht nur nichts gegen kleine Häuser, sondern finde es sogar regelrecht gut, wenn jemand nicht über seine Verhältnisse baut. Und zweitens geht es mir nicht darum, ob sich die Features im Sinne von Ausstattungsniveau zu Flächengrößenklasse "lohnen". Ich gebe vielmehr zu bedenken, daß die jetzt hier vom TE angesprochenen Features nicht zur von ihm erwägten Kategorie von Hausmodellen paßt. Dieses Featureset ist aus der Welt von Leuten, die im Durchschnitt zehn Lebens-, Karriere- und Selbstreflexionsjahre weiter sind als die typischen Bauherren der Hausmodelle, in die er es einzubauen überlegt. Ich sehe den TE in fünf Jahren familiengründend und in weiteren zehn Jahren immobilienwechselnd. Die potentiellen Gebrauchtkäufer werden derselbe Typ sein, der auch als Bauherr typisch für diese Jungfamilienmodelle ist, und die suchen diese Features nicht und mögen auch nichts dafür zahlen müssen. Ohne entsprechende Preisabschläge - ich gehe wie gesagt von der Vollabschreibung des Aufpreises aus - wäre das Haus dann ein Ladenhüter am Gebrauchtmarkt. Hinzu kommt eben, daß dieses Featureset in der Konstruktion dieser hoch komprimiert raumnutzenden Modelle auch nicht vorgesehen ist und die Bauausführenden vor entsprechend knifflige Improvisationsaufgaben stellen wird (die sich im günstigsten Fall in Trockenbauwarzen niederschlagen). So löblich es ist, sich als advanced Junggesellenbude größenmäßig nicht an einem Prahlhans-Schlößchen einen Bruch heben zu wollen, so ungeeignet erscheint mir doch ein Produkt der "Raumwunder"-Kategorie hier als Grundmodell.
 
hampshire

hampshire

Wie funktionieren dann Treibhäuser? (Fünfteswort)
Infrarot kommt durch das Glas rein und erwärmt die Materialien darin. Die Wärmeabstrahlung im Treibhaus erwärmt die Luft. Die warme Luft kann wegen des Glases schlecht raus. Die Verdunstung über die Pflanzen erzeugt Luftfeuchtigkeit. Dann hast Du Treibhausklima. TreibhausWäre die Wärmequelle im Treibhaus, ginge alles raus.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Tolentino

Tolentino

Ich wage es kaum zu widersprechen, aber mit Verlaub, das habe ich etwas anders gelernt:
Kurzwellige Sonnenstrahlung (UV) kann durchs Glas durch - langwellige Infrarotstrahlung die durch die Materialien im Inneren reflektiert werden viel schlechter (die Wärme Luft natürlich noch schlechter).
Siehe Brillengläser...
IMG_20210515_081958.jpg
CR: NASA
 
D

Daniel-Sp

Dann kommt noch das Warmwasser Thema bzw. Legionellengefahr
...
Noch so ein kontrovers diskutierter Punkt, der gerne gegen Wärmepumpen herangezogen wird. Weil auch hier die Planung /Fehlplanung entscheidend ist. Überdimensionierte Speicher und stehendes Wasser in Leitungen sind das Problem unabhängig vom vorgeschaltetem Wärmeerzeuger. Da nützt dann auch nicht mehr eine Speichertemperatur jenseits der 70°C. Damit sekektierst Du bei Befall nur die hitzeresistenteren Stämme. Mal abgesehen davon müsstest Du dann auch alle Leitungen zeitgleich mit der hohen Speichertemperatur spülen. Macht man aber nicht.
Bei angemessener Speichergröße und ausreichendem Warmwasserumsatz hast du in deinem System kein Problem mi Legionellen, egal ob mit Gas-, Pelletheizung oder Wärmepumpe.
 
hampshire

hampshire

Kein Widerspruch. Das Prinzip der Infrarotheizung basiert darauf Materialien zu erwärmen und nicht Luft. Glas ist ein schlechter Wärmespeicher. Daher ist es nicht sinnvoll eine Infrarotheizung gegenüber eines Fensters aufzuhängen. Dein Wärmebild zeigt, dass sie Brillengläser keine Wärme gespeichert haben.
Die Sonne ist verfügt über ein sehr breites Strahlungsspektrum inkl. UV und Infrarot. UV spürst Du als Sonnenbrand auf der Haut, Infrarot als Wärme. Schon mal durch ein Fenster die Sonne gespürt? Fenster kalt, Haut warm. Strahlung geht durch.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben