Grundriss eines barrierefreien Bungalow

4,70 Stern(e) 6 Votes
ypg

ypg

Noch ein Gedanke. Bei uns war der Traum auch erst Winkel. Das fiel dann der Kassenlage zum Opfer. Und jetzt wohnen wir rechteckig. Und da man meist im Haus ist und nicht immer drumrum tapert, muss ich sagen, von innen ist es völlig egal, ob L oder Rechteck.
Bei uns war auch ein Bungalow angedacht.... Angedacht war durch den B-Plan etwas anderes... ich bin jetzt echt froh, noch eine Ebene mehr zu haben: mehr Möglichkeiten, mehr Privatsphäre (auch für einen ganz allein), das Wohnen steht mehr im Vordergrund als das "was hätte sein können"... Alles ist gut, schön, klasse... was will man mehr?
 
ypg

ypg

Ich nehme noch mal Bezug zu meinem #156

@zizzi ich habe noch mal Euren Winkelbungalow neu definiert: Eure Außenmaße mit einem für mich besseren und für Euer behindertes Kind funktionierenden Grundriss. Es sind exakt die gleichen Maße bei beiden Optionen!
1. Hier stört mich allerdings, dass wenig Stellfläche vorhanden ist.

grundriss-eines-barrierefreien-bungalow-228389-1.png

2.
Es gibt einen offenen Bereich für's Leben und einen privaten Bereich mit einem Wohnflur, wo auch ein Arbeitsplatz integriert ist.
Offene Küche mit Zugang zum grossen HWR und Kochinsel, Kuschelecke und Essplatz, Zugang zur Terrasse.

Im Privatbereich ist auch ein Zugang zur Terrasse. Kind 2 bekommt hier das zwar kleinere Zimmer, hätte aber entweder auch Fenster zur Terrasse als Bonus, man könnte aber auch das Fenster stirnseitig setzen.
Im Gäste-WC wäre noch Bademöglichkeit.
Wenn Ihr noch 50 cm plan oben dazunehmen würdet, würden die Kinderzimmers entspannter zu möblieren sein. Kind 2 hat jetzt keine 3 Meter Raumbreite

grundriss-eines-barrierefreien-bungalow-228389-2.png
 
W

winnetou78

Also ehrlich gesagt , wenn ich das so sehe , dann weiß ich wieder für was diese verpönten Flure doch gut sind .
Das ist jetzt nicht böse gemeint.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Z

zizzi

Ich nehme noch mal Bezug zu meinem #156

@zizzi ich habe noch mal Euren Winkelbungalow neu definiert: Eure Außenmaße mit einem für mich besseren und für Euer behindertes Kind funktionierenden Grundriss. Es sind exakt die gleichen Maße bei beiden Optionen!
1. Hier stört mich allerdings, dass wenig Stellfläche vorhanden ist.

Anhang anzeigen 17052

2.
Es gibt einen offenen Bereich für's Leben und einen privaten Bereich mit einem Wohnflur, wo auch ein Arbeitsplatz integriert ist.
Offene Küche mit Zugang zum grossen HWR und Kochinsel, Kuschelecke und Essplatz, Zugang zur Terrasse.

Im Privatbereich ist auch ein Zugang zur Terrasse. Kind 2 bekommt hier das zwar kleinere Zimmer, hätte aber entweder auch Fenster zur Terrasse als Bonus, man könnte aber auch das Fenster stirnseitig setzen.
Im Gäste-WC wäre noch Bademöglichkeit.
Wenn Ihr noch 50 cm plan oben dazunehmen würdet, würden die Kinderzimmers entspannter zu möblieren sein. Kind 2 hat jetzt keine 3 Meter Raumbreite

Anhang anzeigen 17055
ypg... danke für deine Weiterhilfe und Kreativität.
Ich habe selber auch etliche Planen auf dem Papier gebracht, es gibt irgendwie ein Bock drin [emoji21]
Entweder WZ und Küche gut aber die Zimmern blöd oder andersrum oder oder oder.
Ich denke ich erwarte zu viel, ich wünsche einer Bungalow der Innen größer wie Außen ist. Wenn ich auf AZ verzichte, kann ich normalerweise eine vernünftige Aufteilung bekommen. Bestimmt alle meine Erwartungen auf ein etwas breitere Grundstück und eine Wohnfläche von 150-160 qm besser realisierbar ist.
Jetzt habe ich diese Grundstück zur Verfügung und 130-140 qm ist meine Möglichkeit.
Gestern habe ich meine Erwartungen direkt mit Zeichnerin von BU gesprochen(bis jetzt unserer Ansprechpartner war einer Architekt im Region um man den Weg zu Zentrale zu sparen) und alle negative Punkte die bis jetzt erwähnt wurde zu ihr gesagt(bessere Raumgefühl in die Küche, Essbereich und kuschelecke - Rolli-Abstellp. - Garderobe - flüssige Flur usw. )
Schaue ich mal was jetzt raus kommt.[emoji7]
 
E

Evolith

Macht euch doch endlich mal eine Liste:
Was muss zwingenden rein ?(offene Flure, Schiebetüren, ...) alles was funktional notwendig ist um das Leben mit eurem Sohn zu erleichtern. Hier bedenken, dass er vielleicht sein Leben lang bei euch sein wird.

Was hättet ihr gerne? Kochinsel, Arbeitsnische, 3 Kinderzimmer,...

Was geht absolut gar nicht?

Und dann erfüllt ihr erst mal mit einem Grundriss die Pflichtpunkte. Erst danach könnt ihr schauen, welche Wären-schön-Punkte noch eingearbeitet werden können.

Ihr müsst für euch entscheiden: baut ihr das Haus primär für euch oder für euren Sohn. In eurer Situation müsst ihr euch entscheiden. Ihr könnt nicht wie andere Familien planen.
 
ypg

ypg

Also ehrlich gesagt , wenn ich das so sehe , dann weiß ich wieder für was diese verpönten Flure doch gut sind .
Das ist jetzt nicht böse gemeint.
Vielleicht solltest Du Dich eher irgendwo bedanken, dass Du kein Haus für ein behindertes Kind bauen musst. Flure können sehr teuer sein.

@zizzi
Ich sehe jetzt nirgendwo, nicht bei @kbt09 und auch nicht bei mir, dass irgendetwas zu kurz kommt oder zu winzig erscheint.
Du watscht hier die Entwürfe mit Pauschalisierungen ab, als wenn Du sie Dir gar nicht anschaust, sondern gleich abwertest.
Alle Entwürfe sind um einiges besser als von Deinem BU, der seinem Typenhaus mal aus einem 1 Meter breiten Flur 1,50 macht und das dann behindertengerecht nennt.

Wenn unsere Entwürfe schlecht sein sollten oder Mängel hätten, wäre es erwähnenswert. Aber man muss auch mal überhaupt darauf schauen!

Bei Kerstin hast Du genörgelt, dass es kein Winkelbungalow ist. Jetzt ist es ein Winkelbungalow mit den Maßen Deines BUs, und Deine Stellungnahme ist nicht konstruktiv.

Ja, es ist schwierig, auf 135qm Deine Wünsche bzw eine 4-köpfige Familie mit Behinderung unterzubringen- aber es funktioniert. Nur muss Du mal die Augen öffnen und etwas flexibel denken. Es bringt Euch nichts, wenn sich Eure familiären Barrieren in Eure Köpfe ausbreiten.
 

Ähnliche Themen
07.07.2017Grundriss Bungalow 140 qmBeiträge: 27
11.11.2020Grundriss für 170 qm EFH/Bauhaus auf 520 qm Grundstück in NRWBeiträge: 14
10.05.2020Neubau DH, Hanglage in Hessen - Feedback zum GrundrissBeiträge: 38
18.08.2019Grundriss EFH 180qm mit Satteldach - VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 11
02.01.2021Grundriss Stadtvilla 180m², Keller, 3 Kinder - Eure Meinungen dazu?Beiträge: 51
20.11.2019Neubau EFH Grundriss 150 m2Beiträge: 40
26.07.2018Feedback zu Grundriss von HanghausBeiträge: 30
12.07.2017Winkelbungalow, Terrasse ganz oder halb überdachen?Beiträge: 58
21.04.2015Grundriss mit Garage auf Grundstück realisierbar?Beiträge: 29

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben