Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
87
Gäste online
1.195
Besucher gesamt
1.282

Statistik des Forums

Themen
29.972
Beiträge
390.338
Mitglieder
47.480

Duschelement vs. Gefälleestrich

4,40 Stern(e) 5 Votes
Hallo zusammen,

Wir wollen unsere Dusche im DG 1x1,6m bodengleich realisieren. Würdet ihr ein befliesbares Duschelement empfehlen (gerne auch Bezugsquellen) oder vom Fliesenleger einen Gefälleestrich erstellen lassen?

So ein Duschelement kostet ja gut und gerne mal 700€ ohne Montage. Ich würde annehmen, dass der Gefälleestrich die günstigere Lösung sein könnte? (Wir haben noch keinen Fliesenleger, begeben uns bald auf die Suche).

Danke euch
 
Also, wie der Name schon sagt, Gefälleestrich macht der Estrichleger. Die Firmen, mit denen ich baue, machen dies ohne Aufpreis und in hoher Qualität. Insofern mit Sicherheit die preiswerteste Lösung und allemal gut. Hab ich in den letzten beiden malen in 5 Häusern gemacht und keine Klagen. Das Finih muss natürlich ein geübter Fliesenleger bringen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bitte nein!!! Der Fliesenleger kommt nach dem Estrich! Das Gefälle muss da schon da sein! Eben Gefälle ESTRICH. Der Estrichbauer muss es wissen und baut es so!!!
Bei uns in der Gegend ist es üblich dass die Dusche vom Estrich ausgespart wird. Danach kommt der Fliesenleger, rührt ein paar Sack Estrichbeton an, packt ein Estrichgitter rein und modelliert wie gewünscht. Habe noch nie gehört, dass es nicht funktioniert hat. Ist definitiv preisgünstiger.
Ein paar Sack Estrich (max. 50€)
Estrichgitter (10€)
2h Fliesenleger (100€)
Somit auf jeden Fall günstiger als das Board
 
okay, wieder was gelernt!
Wenn ich Estrich legen lasse, ist das alle besprochen und kostet nicht extra. Keine Säcke, kein Abstellen, nix nebenbei. Eben alles von einem Fachmann (wg Gewährleistung).
Wieviele Häuser baust Du so jedes Jahr?
 
Oben