Aufteilung?! Kleines Zimmer / starke Schräge / Heizkörper

4,00 Stern(e) 15 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Aufteilung?! Kleines Zimmer / starke Schräge / Heizkörper
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Was heißt denn: das Bett von rechts außen zu schieben?! In den Raum rein? Also dann mittig?
Ja, das wäre wohl dann etwas mittig
Ich würde da wohl einen Drempel selbst bauen: einfach mit Holzlatten oder aufwendiger, dass man dahinter den Platz zum Verstauen nutzen kann. Eventuell einfach niedrige Regale auf 50 cm Höhe und das Bett davor.
Dann eventuell eine indirekte Lichtleiste, so dass Euer Kind keine Scheu hat, unter der Schräge zu schlafen.
Zeichne Dir einfach mal den Grundriss und Schnitt auf, ob es mit dem vorhandenen Bett und Platz passt.
Oder was ist dann mit der vorderen Wand links der Tür?
 
H

haydee

Schau mal nach Drempelschrank. Damit kann man die Schräge als Schrank nutzen und der Rest bleibt für Bett und Spiel
 
kaho674

kaho674

Oder die Gaube nachträglich reinsetzen. Ist auch kein Hexenwerk. Allerdings wird die Möblierbarkeit oft nicht viel einfacher dadurch. Aber je nach Größe kann dort dann sicher das Bett stehen.
 
H

hampshire

Drempel bauen ist eine prima Idee.
Stört der Heizungsort oder die Bauart? Besser aussehende gibt es z.B. bei tubes radiatori aus Italien.
 
2

2linkehände2

Gut, dass ihr auf einen Grundriss verstanden habt… Ich hab das auch noch mal nachgemessen… Es sind tatsächlich 5,40 × 3,45 Fläche in diesem Zimmer. Die 5,40 gehen bis in die Ecke/Drempel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4864 Themen mit insgesamt 97417 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Aufteilung?! Kleines Zimmer / starke Schräge / Heizkörper
Nr.ErgebnisBeiträge
1Gaube nicht möglich, weil Drempel zu hoch 12
2Drempel ja/nein, welche Höhe 15
3Drempel von 62,5 cm auf 75 cm erhöhen 16

Oben