Widerrufsrecht vom Kredit

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung Forum - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von baschdieh, 21. 12. 2016.

  1. baschdieh

    baschdieh

    8. 09. 2016
    14
    0
    Frage / Anliegen:

    Bauvorhaben wird nicht mehr stattfinden - kann der Kredit zurückgegeben werden?

    Hallo liebes Forum,

    ich habe einen Kredit bei der Sparkasse abgeschlossen. Bei dem Antrag hatte ich eine Kostenschätzung von meinem Architekten abgegeben. Der Kredit wurde bewilligt. Mein Architekt hatte dann mit den Ausschreibungen begonnen. Leider hatten wir direkt beim Rohbau eine Abweichung von sage und schreibe 50.000 Euro.
    Aufgrund dieser Tatsache und div. anderen Problemen mit meinem Architekten habe ich den Architektenvertrag aufgehoben. Das Bauvorhaben ist somit gestoppt bzw. wird in dieser Form, die der Bank vorliegt nicht mehr gebaut.

    Ich habe den Kredit noch nicht in Anspruch genommen, somit kann ich den Kredit laut Sparkasse zurückgeben. Leider sind hier 1% Strafzins fällig.

    Die Frage ist, darf die Bank das? Ich meine das Bauvorhaben laut Kostenschätzung das die Bank als "Grundlage" für den Kredit genommen hat, wird nicht mehr umgesetzt. Gibt es hier vielleicht ein Sonderkündigungsrecht?

    Vielen dank schon mal und viele Grüße!
    Bastian
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. lastdrop

    lastdrop

    12. 03. 2013
    769
    93
    Du bist vermutlich nicht innerhalb einer Widerrufsfrist.

    Dann darf die Bank das in der Regel. Sie hat Dir eine Finanzierungszusage in Form des Kredits gegeben. Dafür, dass Du ihn bisher nicht genutzt hast, kann sie nichts.

    Die Finanzierungszusage ist mit Kosten für die Banken verbunden, da diese sich (langfristig) refinanziert hat. Würde sie ihre eigene Refinanzierung auflösen müssen, hätte sie selbst Kosten. M.E. könnte die Bank eine volle Vorfälligkeitsentschädigung (Nichtabnahmeentschädigung) verlangen, wenn Du den Kredit nicht abnimmst. Die 1% halte ich noch für sehr günstig.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  4. baschdieh

    baschdieh

    8. 09. 2016
    14
    0
    Hallo lastdrop,

    Danke für die schnelle Antwort. Leider bin ich nicht mehr in der Widerrufsfrist. Den Kredit würde ich eigentlich auch gerne behalten. Problem ist nur, dass ich bald die Bereitstellungszinsen zahlen muss und ich mit einem neuen Architekten alles neu mache und somit das Geld eigentlich nicht gebrauchen kann. ;-)
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  5. toxicmolotow

    toxicmolotow

    30. 10. 2013
    2.995
    609
    Dann werden unterm Strich vermutlich die BHZ günstiger sein als die VFE.

    Wann genau hast du die Konditionen vereinbart? Mittlerweile könnte es u.U. Sogar teurer sein, einen neuen Kredit zu beantragen. Dann dürfte das VFE aber geringer ausfallen.

    Ich würde mir, falls es hart auf hart kommt, die Ermittlung des VFE als Nachweis für die entstandenen Kosten der Bank aushändigen lassen.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  6. baschdieh

    baschdieh

    8. 09. 2016
    14
    0
    Hi toxicmolotow,

    den Kredit hatte ich im Oktober 2016 abgeschlossen. Zinsfrei bis zum 31.07.2017.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  7. Payday

    Payday

    22. 02. 2015
    1.273
    151
    mit den geld zum bauunternehmen gehen und die sache nochmal probieren ist keine option? immerhin wolltest du mal bauen.
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design