Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Gäste online
1.339
Besucher gesamt
1.456

Statistik des Forums

Themen
29.619
Beiträge
381.961
Mitglieder
47.247

Zielgerade Planung Stadtvilla - Meinungen?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
TK: Technikraum.
Kinderbad: bei einem Kind finde ich ein Kinderbad überflüssig.
Zugänge von der Ankleide: ihr lagert dadurch die Funktion Ankleide raus, nämlich setzt wieder Schränke in Bad und Schlafzimmer, die normalerweise bei einer Ankleide unnötig sein sollten.
Da solltet ihr überlegen, ob Ihr Euch wirklich einen platzeinnehmenden Schrank im SZ antun wollt oder mehr Nutzfläche in der Ankleide haben wollt. Es wird zumindest in diesen Türbereichen wieder gut Einzelschrank-Gestückel statt durchgehende Schrankflächen.
Einbauschrank Garderobe: ....kann man auch sehr gut an die HWR-Wand anlehnen. Gewinn wäre ein schönes Gästezimmer.
L im Bad: statt Eurem T


Gruß, Yvonne
Hi Yvonne,

doch nach weiterem Grübeln bin ich bei dir. Das Ziel sollte sein, ein Ankleidezimmer mit möglichst langen Schränken zu nutzen und keine Nischen für Kommoden hinter den Türen zu schaffen.
Werde das ändern lassen.

Zusätzlich kam mir die Idee mit dem L gleichzeitig Waschtische und Badewanne zu tauschen. Man würde nicht direkt in die Badewanne stolpern wenn die Türen am Anfang liegen und die Badewanne stünde dagegen vor der mittleren Wand sofern das vom Platz passt.
 
Das wäre also eine Trennung in Hauswirtschaftsraum (HWR) und Haustechnik(-Raum) (HT). Nun gibt es auch noch 3 m³ Hausanschlussraum (HA). Wie viel Technik (bzw. "Wirtschaft") soll das Haus erhalten? Welche Flächen werden dafür benötigt?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hi Yvonne,

doch nach weiterem Grübeln bin ich bei dir. Das Ziel sollte sein, ein Ankleidezimmer mit möglichst langen Schränken zu nutzen und keine Nischen für Kommoden hinter den Türen zu schaffen.
Werde das ändern lassen.

Zusätzlich kam mir die Idee mit dem L gleichzeitig Waschtische und Badewanne zu tauschen. Man würde nicht direkt in die Badewanne stolpern wenn die Türen am Anfang liegen und die Badewanne stünde dagegen vor der mittleren Wand sofern das vom Platz passt.
Schön, dass Du meine Erklärung verinnerlicht hast [emoji2]

Ich habe, ehrlich gesagt, den HA bei Euch unterschlagen.
Wenn ihr den großen Raum HWR trennt, bleiben Euch mehr Stellfläche an den Wänden, einmal Technik und Werkzeug, einmal Back-Kitchen ;)

Kann man den HA nicht für eine Dusche im EG statt eines Kinderbades im OG besser gebrauchen?
 
Also es sollen die notwendigen Gerätschaften für Heizung (Luftwasser Wärmepumpe), Wasserspeicher, kwl und Schaltschrank KNX untergebracht werden.

Es sei dazu gesagt dass der HA Raum zusätzlich entstanden ist weil der Platz da war und wir dort Schuhe, nicht zur Jahreszeit passende Jacken und Handtaschen unterbringen wollen.

Steht also generell "nur" der HWR/TR zur Verfügung.
Ich könnte mir vorstellen durch die Tür in einen Bereich Speisekammer zu kommen als schmalen Schlauch gerade zu.
Ohne zusätzliche Tür rechts in den Bereich Haustechnik /Waschmaschine.

Habe mal quick & dirty 2 Anpassungen mit meinen MS Paint Skills gemacht. Zusätzlich das Bad, wie ich es mit einem umgedrehten L verstanden habe, allerdings wie zu sehen die Waschtische mit der Badewanne getauscht.

Meinungen?

knx-badewanne-hwr-haustechnik-tuer-217865-1.jpg

knx-badewanne-hwr-haustechnik-tuer-217865-2.png
 

Anhänge

Bad finde ich besser :) [emoji106]

HWR könnte noch etwas breiter, und dann, ja genau, Links und rechts saubere Schränke. Das sieht edel aus :)

Wofür steht denn bei Dir HA? Ich dachte jetzt an HausAnschlüsse [emoji6]
 

Ähnliche Themen
02.02.2018Badplanung - Wie den Platz für Waschbecken und Schränke nutzenBeiträge: 32
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 26
08.02.2018Reicht der HWR auch als Abstellkammer aus?Beiträge: 22
03.11.2016Elektroplanung, was zu beachten? Vorgehen? Erklärungen und TippsBeiträge: 17

Oben