Wengerter Bau Erfahrungen und Preise - Informationen zum Unternehmen

5,00 Stern(e) 37 Votes
H

Hausmaus86

Hallo, wir haben vor eines der geplanten Reihenhäuser in Unterliederbach zu kaufen. Sind hier eventuell zukünftige Nachbarn? Meldet euch doch mal hier.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Saulheim317

Zum Thema Steckdosen an die Wände zum Nachbar:

Es ist leider weiterhin so, dass die Wände zum Nachbarhaus nicht mit Steckdosen bestückt werden dürfen.
Klingt jetzt erst mal blöd, wir haben jedoch ein Reihenmittelhaus, und man kann an alle innen liegenden Trennwände und logischerweise auch an die Außenwände die Steckdosen setzen. Natürlich ist man trotzdem ein wenig eingeschränkt.
In der Küche und im Bad sind ausnahmsweise Steckdosen an die Nachbarwand erlaubt.

Und wer sich im EG für die 2 Heizungen an der Außenwand entscheidet, darf dann auch die Steckdosen an die Nachbarwand setzen. Wir haben das auch so gemacht.
Schon allein aus dem Grund, weil die "Standard-Heizung" 1-Meter lang ist und somit ziemlich breit ist und viel Wandfläche wegnimmt.

Von daher ist die Einschränkung bezüglich der Steckdosen gar nicht so schlimm, wie man vielleicht im ersten Moment denkt.
 
M

Marco81DA

Hallo Zusammen,

hatte schon mal gefragt ist aber schon eine Weile her.

Ist noch jemand hier, der in Klein-Zimmern mit Wengerter baut? Würde mich freuen den Einen oder Anderen kennenzulernen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
A

AM507

Hallo an Alle

Wir haben demnächst Bemusterungstermin und was wir wollen ist uns eigentlich soweit klar aber kann uns dennoch jemand sagen wie dieser Termin ablaufen wird?

Schönen Tag
 
A

AM507

Habe auch direkt noch eine Frage...

Besteht die Möglichkeit Fenster zu ändern?

Wir haben z.B. ein Endhaus und planen an Stelle des seitlichen bodentiefen Fensters ein normales mit Fensterbank...ist das überhaupt möglich? Wie war das bei euch?

Freu mich auf Antworten
 
Z

Zetti797

Guten Abend Zusammen,
Laut unserer Ausschreibung ist hier die Baukontrolle durch den TÜV inkludiert.
War das bei den Vorrednern hier nicht der Fall?
Über einige Antworten würden wir uns sehr freuen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen
27.11.2020Mythos?! "Atmende Wände" Was ist dran?Beiträge: 54
13.10.2020Planung Steckdosen und BrennstellenBeiträge: 36
05.01.2020Fenster - Einbau / Dämmung / Dichtung / AusführungBeiträge: 16
19.11.2013Wände aus Styrodur oder Styropor?Beiträge: 12
20.02.2014feuchte Wände an Terrassentüren und HaustürBeiträge: 12
03.12.2019Mehrkosten falsch geplante Belüftungsanlage + Bodentiefe Fenster?Beiträge: 50
27.05.2015Riesiges Problem mit dem Kondenswasser am FensterBeiträge: 34
20.02.2019Welche Kosten kommen auf uns zu - EFH BJ60 - Welche Sanierungen?Beiträge: 19

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben