Wengerter Bau Erfahrungen und Preise - Informationen zum Unternehmen

5,00 Stern(e) 37 Votes
B

bauer-ac

N

Noname.81

Hallo zukünftige Nachbarn aus Klein-Zimmern. Wir habe ebenfalls ein Reihenhaus reserviert. Und auch schon Kaufvertragsentwurf und Bauleistungsbeschreibung bekommen. Diese lassen wir bei der Verbraucherzentrale in Mainz prüfen. Schon heute habe wir einen anrufen von denen bekommen, das nichts Gutes bedeutet. Es sind wohl viele Sachen nicht aufgeführt oder versteckt, die dem Bauträger Geld eintreiben sollen. Wir hören uns am besten alles persönlich an. Hat jemand schon alles prüfen lassen oder ist jemand auch dabei? Ist jemanden auch die Balken auf dem Dachgeschoss aufgefallen?
 
N

Noname.81

Hallo Magicco87,

Wir haben auch eines der Häuser in Klein-Zimmern reserviert und hoffen auf einen Baubeginn im diesjährigen Herbst.
Nachdem wir nun die Sonderausstattungen geplant haben und die Kosten gerade überschlagen, wird deutlich, dass ein Großteil des Geldes in den Innenausbau fließen wird.
Man baut schließlich in der Regel nur einmal und auf vieles wollen wir nicht verzichten bzw. warten und dann nach Einzug irgendwann erneut eine Baustelle eröffnen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf den Austausch mit zukünftigen Nachbarn

Hallo. Wir habe ebenfalls ein Haus in Klein-Zimmern reserviert. Es wäre gut, wenn wir uns austauschen. Anbei ein Link zum Austausch: https://www.hausbau-forum.de/threads/2019-2020-wengerter-in-klein-zimmern.31271/
 
H

hesse1986

Hi Bauer-ac,

ja, das mit den Minimum 400.000 haben wir auch realisiert. Alle 10 km näher Richtung Stadt darf man für exakt dieselbe DHH noch mal 100.000 drauflegen.
LG
Hallo,
Habt ihr euch für ein Grundstück entschieden ? Wengerter baut nun auch bald in Wetzlar. Jeder Tipp oder fragen oder bestimmte Produkte aus dem sonderkatalog sind hilfreich

Danke !
 
JaAberNein

JaAberNein

Hallo Hesse1986,

noch nicht entschieden. Waren der Meinung, dass der Preisunterschied DHH zu freistehendem Haus auf doppelt so großem Grundstück ohne WEG-Teilung sich nicht richtig widerspiegelt.
Versuchen also jetzt, ein Grundstück für EFH zu bekommen.
Wenn sich das zu kompliziert oder teuer gestaltet, würde ich aber die DHH als super Alternative ansehen.
Das Musterhaus ist wirklich schön und gut durchdacht. Sonderwünsche werden teuer, aber wir wollen uns in jedem Fall - ob DHH oder EFH - aufs Wesentliche beschränken. Für uns wären das: Rollläden, Malerarbeiten und Bodenbeläge. Evtl. wertigeres Holz für die Treppe, Setzstufen. Ich bin mal auf ca. 30.000 gekommen für unsere Sonderwünsche, wenn aus dem Katalog. Geht sicher billiger mit Eigenleistung. Geht aber auch viel teurer

Was ich bei der DHH immer noch nicht weiß und ggf. in Erfahrung bringen würde, wäre: Wie „eigen“ ist das WEG-geteilte Grundstück tatsächlich juristisch. Angeblich wird das in der Teilungserklärung alles so festgelegt, dass es quasi wie richtiges bzw. ungeteiltes Eigentum ist. Aber sicher bin ich mir da nicht. Auch nicht, ob die Bank beim
Finanzierungsantrag das anders bewertet.
Fakt ist jedenfalls: Irgendwie bildet man mit allen anderen Parteien eine Eigentümergemeinschaft und ist als solche auch haftbar. Kann bestimmt völlig unproblematisch ablaufen, kann aber auch doof werden.

Fragt auf jeden Fall im Musterhaus, was bei eurem Haus Basisausstattung ist (also ohne Aufpreis) und was nicht. Die Abtrennung zwischen den Haushälften zum Beispiel hätten wir selber machen müssen. Und ich meine sogar, die Terrasse auch. Bin aber nicht ganz sicher.

Viel Erfolg.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Wengerter Massivhaus GmbH gibt es 12 Themen mit insgesamt 845 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.04.2022Machbarkeit Finanzierung Neubau (Grundstück+REH bzw. DHH) - Seite 8Beiträge: 93
22.12.2019Kran vom Nachbarn auf meinem Grundstück - Seite 7Beiträge: 67
10.05.2022Ein Grundstück auf 2 für DHH teilen - Vorgehen? Beiträge: 14
01.09.2018Doppelhaushälfte planen? Kosten DHH gegenüber EFH? Erfahrungen? Beiträge: 15
10.04.2016Grundstück teilen - langes, schmales Grundstück Beiträge: 12
08.03.2022DHH (130qm) in Südbayern Finanzierung - Seite 6Beiträge: 197
15.05.2018Nachbarn über Baukörper erschrocken. Wer hat das schon erlebt? Beiträge: 44
24.10.2019EFH (10x8,8qm²) auf 437qm² Grundstück in München - Seite 4Beiträge: 48
03.06.2018Neubau einer ca. 8x11 DHH, Einschätzung Grundriss und Fenster Beiträge: 35
30.06.2021Baufinanzierung DHH 130m2 gesund? Beiträge: 80

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben