Umbau bestehende EG Wohnung - zus. Büro

4,30 Stern(e) 3 Votes
B

bruzzler

Ganz ehrlich? Egal wie Ihr auch plant. Es bleibt immer für Euch ein unglücklicher und teurer Murks.
Für mich persönlich käme nur ein Umzug in Frage. Warum an dieser suboptimalen Wohnung festhalten? Wenn das Auto zu klein ist, kauft man auch ein neues.
Es ist nicht nur eine Wohnung, es ist unser Haus, mit einer für mich perfekten Lage. Unverbaut, großes Grundstück, Schulen und Kindergärten 50m weg.
Ich will dort bleiben...
Und ich hoffe, dass vielleicht doch noch eine zündende Idee rauskommt...
 
N

Niloa

Wurde glaub ich auch schon vorgeschlagen, weiß aber nicht, wie es ankam: wenn das Grundstück groß ist, Büro in eine Art Gartenhaus auslagern?
 
S

Scout

Der Anbau muss nicht zwingend ein Wintergarten werden, lös dich bitte mental von meinem Vorschlag. Da darf auch gerne ein geschlossenes Dach und ein normales Fenster rein! Ansonsten gibt es auch überzeugende Verschattungslösungen für Wintergärten.

Das wären halt je nach Ausführung 6 bis 10 m2 mehr- genau das, was dir noch fehlt! Und da du eh eine Architektin an Bord hast soll sie sich doch mal den Kopf zermartern wie man einen solchen Anbau gestalten und integrieren könnte...
 
Y

ypg

Für mich sieht der Raum auf den Fotos etwas verbaut aus. Dazu kommt nur ein Fenster, was die Tiefe nicht richtig belichtet. Zwar sieht es hell aus, aber in der Summe kommt da nicht viel Tageslicht rein.
Ich würde das Haus an der Terrasse anständig begradigen. Eine Art Pavillon mit ordentlichem Dach, welches die beiden Räume verbindet. Die Lücken vergrößern zum Anbau und alle unnötigen Wände im Allraum entfernen. In diesen Pavillon eine schöne helle Küche, der Rest ergibt sich.
War die Frage nach GRZ schon gefallen? Wasser/Abwasser, darum sollte sich die Architektin auch kümmern...
 
B

bruzzler

Ich verstehe eure Meinungen, ja der Raum ist verbaut und ich überlege wirklich ob ein Anbau Sinn macht.
Aber deswegen hab ich doch trotzdem einen verbauten Raum oder? Wie würdet ihr es euch vorstellen mit einem Anbau? Der Vorschlag von Scout auf Seite 3 ist gut, aber ich hab eine tragende Wand die zumindest für den Träger als Auflage soweit erhalten bleiben muss.
Und die Küche wo ganz anders hinzuverlegen ist auch ein act oder?
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2084 Themen mit insgesamt 71320 Beiträgen

Ähnliche Themen
01.11.2019Ideen Grundrissanpassung Haus mit Anbau am Westhang Beiträge: 13
29.08.2016Wir planen einen Anbau - Seite 2Beiträge: 24
30.09.2019200m2 EFH für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück - Seite 3Beiträge: 68
05.04.2022Machbarkeit Finanzierung Neubau (Grundstück+REH bzw. DHH) - Seite 4Beiträge: 93
21.04.2015Grundriss mit Garage auf Grundstück realisierbar? - Seite 3Beiträge: 29
16.11.2021Eckgrundstück Stadtvilla 150qm+Wintergarten, O-W - Seite 2Beiträge: 21
07.08.2017Anbau-Planung / Änderung - Seite 3Beiträge: 72
25.11.2021Grundriss EFH 2 Vollgeschoss ~180m² Wohnfläche - 760m² Grundstück - Seite 2Beiträge: 44
31.05.2021Entwurf für Anbau/Umbau von EFH zu ZFS Beiträge: 17
25.05.2015Dunstabzug / Dach oder Wand Beiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben