Streifenfundament hat einen riss bekommen

4,80 Stern(e) 8 Votes
P

Peug408

Ja, ich habe zur der Zeit gegraben wo der Wasserspiegel am höchsten lag.

Erdgeschoss Haus, Wände aus Porenbeton.

Die Bewährung habe ich richtig gewickelt, ich mache alles selber.
Habe hier schon einige Leute dazugehollt um das zu zeigen, nur einer meinte das ist schlimm, die anderen meinten ah das ist nichts.

Hier baut aber fast jeder eigenständig sein Haus, deswegen hat jeder auch seine eigene Meinung.

Kann es mit zu schnell aushärtem des betons zu tun haben?

Das Problem hier ist nämlich das von der Straße aus man nicht mit großen Maschinen reinfahren kann auf den Hof.

Da geht einfach mal eine 100er gasleitung an der Grundstück Fassade entlang.
Vom Boden zur Leitung 2.50m, deswegen musste ich eine betonpumpe bestellen.
Die außen Temperatur beim Gießen lag auch über 40 Grad Celsius, Beton hat so schnell ausgehärtet ich kam nicht hinterher.
Nach 30 min war er schon kaum ausgleichbar

Beton 300er

Ich vermute das er sich vielleicht nicht ganz gesetzt hat? Bzw. Vielleicht nicht vollständig Monolith geworden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peug408

Also ich hätte noch einen Vorschlag, bei mir brennt es gerade mit der Baustelle nicht, ich könnte ja den riss ausspachteln und nach dem Winter beobachten.

Sollte es wieder zum riss dort kommen dann werde ich weiter überlegen, das ist halt die einzige Lösung die mir einfällt wo ich kein Geld verbrenne.
 
hanghaus2000

hanghaus2000

Die Bedenplatte kommt dann auf den Mutterboden?

Wer hat das denn geplant?

Wenn es nur ein Riss ist, Kann es mMn kein Schwindriss sein. Da haettest mehrere.
 
Tassimat

Tassimat

Also ich hätte noch einen Vorschlag, bei mir brennt es gerade mit der Baustelle nicht, ich könnte ja den riss ausspachteln und nach dem Winter beobachten.
Ich würde das auf jeden Fall tun. Ansonsten kommt Wasser von oben, läuft rein, gefriert und sprengt den Riss weiter auf.
Egal was du vor hast, aber einen Rohbau über mehrere Winter offen liegen lassen... ich denke da sind Schäden unvermeidbar.

Habe hier schon einige Leute dazugehollt um das zu zeigen, nur einer meinte das ist schlimm, die anderen meinten ah das ist nichts.
Hat die eine Person das begründet, warum das schlimm ist?
 
P

Peug408

Die Bedenplatte kommt dann auf den Mutterboden?

Wer hat das denn geplant?

Wenn es nur ein Riss ist, Kann es mMn kein Schwindriss sein. Da haettest mehrere.
Ne die Erde die da drinne liegt habe ich einliefern lassen, die senkt sich noch.

Habe mir das so überlegt Schotter rein, ordentlich durchstampfen, hydro-Isolation, Bewährungstahl und Beton drauf auf das ganze Fundament, so das es nochmal 15cm höher liegt.

@Tassimat, nein der wusste auch nicht die genaue Ursache und meinte zu mir selber schmeiß da eine dicke Bodenplatte drüber.
 
Zuletzt aktualisiert 19.01.2022
Im Forum Fundament / Bodenplatte gibt es 409 Themen mit insgesamt 4089 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben