Pflaster nicht eben und fest - was hilft?

4,30 Stern(e) 3 Votes
K

klotione

Laut Rsto ist das eine BK 7 und hier sind 38cm Frostschutz(Schottertragschicht) im verdichteten Zustand vorgeschrieben. Natursteine können in einem Splittsandgemisch 0-5mm oder normalen Sandbett verlegt werden im Gegensatz zu Betonpflaster, daß in einem Splittbett 3-5cm in der Höhe Gemisch 2-5mm verlegt wird. Wenn das Pflaster auf 4m Länge bis 2cm Unterschied aufweist, ist es richtig. Ist der Wert größer ist es falsch. Siehe DIN EN 18317:2006-10 Abschnitt 3.3.1.5 Ebenheit. Auch die DIN EN 18202. Bei ihren Angaben bekommen sie die Fläche nicht eben.
MfG
 
kaho674

kaho674

Das Rütteln der großen Steine hat noch mal was gebracht. Es ist keine Snooker-Fläche, aber so pedantisch sind wir dann auch wieder nicht. Passt ins Dorf: bucklig, alt und chaotisch.

Die Kleine Fläche kommt später noch mal dran.
 
kaho674

kaho674

So siehts jetzt aus. Optisch find ich's ja ganz urig. Laufen ist so lala - wir gewöhnen uns schon dran. Schickimickifrauen mit High heels haben wir quasi ausgesperrt.

pflaster-nicht-eben-und-fest-was-hilft-312970-1.jpg pflaster-nicht-eben-und-fest-was-hilft-312970-2.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
H

haydee

Sieht richtig alt aus.
Zum Schneeräumen macht so Pflaster keinen Spaß. Bleibst immer mit der Schaufel hängen.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben