Passivhaus als logische Konsequenz? Gibt es Gegenargumente?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Musketier

Musketier

Also in unserem Fall heißt das, ich habe zwar Mehrinvestitionen von ca 30% (60.000€) aber habe monatlich sogar eine etwas niedrigere Belastung dank dem niedrigeren Zinssatz und der Nebenkosteneinsparung.
Also wir bekommen das Energie Plus Haus für 210.000 € (1750€/m²) Festpreis (EnEV Referenzhaus Angebot wäre 160000€ also gute 30% weniger) .
Keine Ahnung wie du auf 60.000 kommst, ich hatte von 40.000 Mehrinvestition geschrieben.
Was denn jetzt 40, 50 oder 60T€ Mehrinvestition?


Kann es sein, dass du Zuschüsse von KFW und SAB doppelt in deiner Rechnung hast? Die SAB Seite weißt ebenfalls die KFW Förderungen aus.
 
EveundGerd

EveundGerd

So, nachgeschaut! Es handelt sich um eine Gegenüberstellung wie ich oben bereits schrieb, inklusive Vollkostenrechnung.
Ab dem 31. Jahr dreht sich die Rechnung Richtung PH!

Aufgestellt vom Energiereferat Frankfurt mit EnEV Referenzhaus 2009!

Die qm-Kosten für ein PH in dieser Berechnung: 1.914€ Stand: 2009!

Wer die Ausführung lesen möchte, der melde sich bei mir. Ich sende sie Euch zu.
 
B

Bauexperte

@ EveundGerd,

Hallo - will Dir doch gar nichts, geschweige denn unterstellen, daß Deine Werte nicht stimmen! Ich habe auf die Aussage des TE, daß "sein" PH aktuell € 1.750.00/qm kostet, reagiert, in dem ich ihm seine eigenen Zahlen nochmals vor Augen geführt habe.


Liebe Grüsse, Bauexperte von unterwegs
Bauexperte
 
Vogtländer

Vogtländer

@Bauexperte

hast Recht.

Ich lese heraus, dass dir 1500€ äußerst spanisch vorkommen. Kannst du das begründen?
Kann ich den Namen der Firma mal nennen oder die PH posten, dass ihr mal draufguggen könnt was ihr davon haltet oder nur per PN?

@EveundGerd
kannst du mir das von der Uni Frankfurtauch mal per PN schicken bitte. Danke
 
EveundGerd

EveundGerd

Würd mich interessieren.
Hab Dir ne PN geschickt.
@ EveundGerd,

Hallo - will Dir doch gar nichts, geschweige denn unterstellen, daß Deine Werte nicht stimmen! Ich habe auf die Aussage des TE, daß "sein" PH aktuell € 1.750.00/qm kostet, reagiert, in dem ich ihm seine eigenen Zahlen nochmals vor Augen geführt habe.


Liebe Grüsse, Bauexperte von unterwegs
Bauexperte
Hab ich schon verstanden und auch nicht negativ aufgefasst. Ich wollte nur noch mal klarstellen, für die Allgemeinheit, dass die Preise aktuell sind.
 

Ähnliche Themen
19.10.2015Neue EnEV ab 2016 -> was bauen?Beiträge: 30
09.02.2018Grundriss für 150qm EFH mit Wohnzimmer nach NordenBeiträge: 21
08.08.2017Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen?Beiträge: 44
03.11.2020Einstieg in das Vorhaben "Neubau"Beiträge: 24
14.07.2015EFH mit Einliegerwohnung wie viel habt ihr bezahlt?Beiträge: 23
19.07.2017Wie kann man die EnEV umgehen und den Behördenwahnsinn vermeiden?Beiträge: 165
22.06.2019Exklusive Grundstück Liste der Fertighaus-Anbieter?Beiträge: 17
03.09.2011Fragen über Fragen zu Anbieter, Kosten etcBeiträge: 13
23.04.2018Panoramafenster - Sind die Preise der Fenster günstig?Beiträge: 53

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben