Grundwasserbrunnen - Pumpe Hilfe wird benötigt :)

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

ich brauch mal eure Hilfe und hoffe Ihr könnt helfen^^
Folgendes wir haben einen Brunnen ca. 12 Meter tief, dort ist eine Tiefbrunnenpumpe DAB CS4C-9M.
Im Keller ist ein 4A Motorschutzschalter und ein Condor MDR 5/5 Druckschalter sowie ein Druckbehälter.
Wenn ich Wasser anmache, so schaltet dert Druckschalter die Pumpe aus, wenn ich nun sofort das Wasser wieder ausschalte, so schaltet der Druckschalter die Pumpe auch wieder aus. So sollte das Ganze auch sein
Der Manometer zeigt bei Wasserentnahme 3 Bar an und wenn kein Wasser läuft 3.2 Bar.
Wenn nun aber das Wasser länger läuft, schaltet der Druckschaltetr willkürlich die Pumpe ab, mal nach 10 Minuten, mal nach 30 Minuten, manchmal auch schon nach 5 Minuten. Der Druck fällt dann auf 0 Bar aber der Druckschaltetr schaltet die Pumpe auch nicht an obwohl der Einschaltdruck bei 1.6 Bar ist. Wenn man den MSS aus und wieder einschaltet wird direkt wieder Druck aufgebaut und es wird wieder Wasser gepumpt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben