Grundriss - Eure Meinungen, Ideen und Vorschläge

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.03.2023
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Grundriss - Eure Meinungen, Ideen und Vorschläge
>> Zum 1. Beitrag <<

Hoeffa

Hoeffa

Lass die Kante raus
Hallo Steven. Meinst du die Küche größer ziehen oder das Wohnzimmer kleiner um die Kante wegzulassen.
Nachteil vom ersteren wäre dass der Hauswirtschaftsraum nochmals kleiner wird.
Nachteil vom zweiten wäre, dass man den Raum in dem man sich am meisten aufhält verkleinert.

Soweit ich weiß bedeutet Grenzbebauung alles im Abstand bis 3m von der Grundstückskante. Ob du es nun direkt dran setzt oder 2,74m Abstand hältst ist egal. So habe ich es zumindest verstanden. Verbessert mich wenn es anders ist!?

Bezüglich der Größe des Hauswirtschaftsraum werde ich mich mir gleich mal die Maße der Heizung, Waschmaschine (&Trockner) Wasser und Stromanschluss nehmen und die dort mal versuchen zu platzieren. Da wir aber eventuell unter der geschloßenen Treppe noch einen Stauraum einrichten können für putzmaterial denke ich könnten wir uns mit der Größe anfreunden. Denn von Wohnräumen Platz wegzunehmen um einen größeren Hauswirtschaftsraum zu haben will mir nicht so recht in die Tüte kommen!
 
Hoeffa

Hoeffa

  • Also das südliche Fenster werde ich Definitiv Richtung Westen verschieben lassen. Das hatten wir so oder so schon auf dem Zettel.
  • Ich denke ich werde die Wand in der Küche ein paar cm Richtung Hauswirtschaftsraum schieben und die vom Wohnzimmer ein paar cm einrücken sodass die ganze Mauer dann auf einer Linie liegt. Somit sollte das "Nadelöhr" an dieser Stelle dann verschwinden.
  • Der Hauswirtschaftsraum ist tatsächlich klein. Der Wunsch von der Garage direkt ins Haus zu gelangen (und die Einkäufe direkt vom Auto in den Kühlschrank zu bekommen) war von Anfang an da. Den werde ich uns nicht mehr austreiben können. Ich denke wir müssen uns damit abfinden dass wir einige Dinge (Getränke usw) dann im "Ersatzkeller" Garagenraum lagern müssen. Denn dort ist wirklich viel Platz.
  • Mit dem Bad bin ich noch nicht so recht weiter. Offensichtlich macht es Sinn die Waschbecken Richtung Fenster zu rücken, das haben ja einige von euch vorgeschlagen. Ich denke die Wanne ist dort recht gut aufgehoben. Allerdings Frage ich mich, wenn das Klo hinten rechts in die Ecke rutscht wo dann die Dusche hin soll?!


Wie hoch ist denn der Kniestock?
Kniestock beträgt 84cm.


Nochmals Danke soweit für die Ratschläge!
 
S

Steven

Hallo Steven. Meinst du die Küche größer ziehen oder das Wohnzimmer kleiner um die Kante wegzulassen.
Nachteil vom ersteren wäre dass der Hauswirtschaftsraum nochmals kleiner wird.
Nachteil vom zweiten wäre, dass man den Raum in dem man sich am meisten aufhält verkleinert.


Soweit ich weiß bedeutet Grenzbebauung alles im Abstand bis 3m von der Grundstückskante. Ob du es nun direkt dran setzt oder 2,74m Abstand hältst ist egal. So habe ich es zumindest verstanden. Verbessert mich wenn es anders ist!?
Hallo Hoeffa Ich würde die Küche größer machen und dafür den Hauswirtschaftsraum kleiner. Beim Wohnzimmer würde ich um jeden Zentimeter geizen. Wenn du die Tür zur Garage gegenüber der Tür zum Flur versetzt, hast du mehr Platz im Hauswirtschaftsraum. Mit etwas Geschick lassen sich die Räume mit Regalen so platzieren, dass einiges hingeht. Und der Raum hinter den Garagen ist doch toll. Oder du legst das ganze Equipment wie Waschmaschine, Trockner Heizung etc. gleich hinter die Garage.
Grenzbebauung: ich kenne es nur so, dass entweder direkt auf die Grenze, oder 3 Meter Abstand. En Zwischending ist nicht erlaubt.

Steven
 
Climbee

Climbee

Ich kenne das mit der Grenzbebauung auch nur so, wie Steven das zitiert. Ggf. nochmal nachfragen.

Ich würde auch eher den Hauswirtschaftsraum auf Kosten der Küche verkleinern.

Bad:
ggf. eine L-Lösung? Dusche mit Öffnung zum Fenster nach der Tür auf der Seite, wo jetzt Klo und Waschtisch ist, Waschtisch an die Seitenwand, Badewanne (ggf. Eckbadewanne) etwas mehr unter's Dach.
 
kbt09

kbt09

Bezüglich der Größe des Hauswirtschaftsraum werde ich mich mir gleich mal die Maße der Heizung, Waschmaschine (&Trockner) Wasser und Stromanschluss nehmen und die dort mal versuchen zu platzieren.
Das sollte dein Architekt machen, der auch die Installationsfreiräume kennt. Vor Stromanschlußkästen etc. Glaube mir, da bleibt kein Platz. Der Raum wird ca. 3,5x1,8 m haben.

Da ist der Anhang am Garagenraum:


sinniger zu nutzen. Ausgang aus Küche und dann gleich links in den Raum. In der Küche würde ich übrigens den planrechten Flügel als zu öffnenden DK-Flügel zur Terrasse wählen. Dann steht die geöffnete Terrassentür nicht vor der Küchenzeile.
 
Zuletzt aktualisiert 25.03.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2177 Themen mit insgesamt 76307 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.04.2014Feedback zu Grundriss Einfamilienhaus erwünscht Beiträge: 18
09.12.2019Heizung in Küche "notwendig"? - Seite 2Beiträge: 35
20.12.2020Kleinstmögliches Fenster für Lüftung Hauswirtschaftsraum Beiträge: 22
19.09.2022Waschmaschine und Trockner im Keller oder OG? Beiträge: 14
08.02.2018Reicht der Hauswirtschaftsraum auch als Abstellkammer aus? Beiträge: 22
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, Hauswirtschaftsraum unter Treppe Beiträge: 25
14.04.2021Planung HAR/Hauswirtschaftsraum - Technikpläne unbekannt Beiträge: 12
07.09.2015Waschmaschine und Geschirrspüler in Ikea Metod Hochschrank? - Seite 5Beiträge: 32
18.05.2022Minimale Grundfläche - Hauswirtschaftsraum und AZ im EG - Ohne Keller - Seite 2Beiträge: 19
27.02.2021Erstentwurf Nolte Küche - Meinungen und Verbesserungsvorschläge - Seite 4Beiträge: 30

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben