Finanzierung machbar? Die großen Zahlen machen mir Angst

4,50 Stern(e) 6 Votes
B

Bookstar

Also für mich klingt das alles sehr sehr solide. Und 700.000 sind heutzutage für Häuser keine großen Summen mehr, vor allem nicht in Bayern. Bei Neubauten ist man sehr schnell über der Million.

Wenn es für euch passt mit dem Haus würde ich es aufjedenfall machen.
 
I

ivenh0

Wenn du mit den Daten heute zur Bank gehst wird das imho nichts.
Nachhaltiges Einkommen liegt bei 3150 + Kindergeld, von dem bisschen Miete dürfte nach Steuern, Rücklagen, nicht umlegbaren Kosten kaum was überbleiben. Elterngeld interessiert die meisten Banken nicht.
Damit bekommt man keine halbe Million Kredit.
EK ist natürlich top, das Einkommen für die Summen aber zu wenig.
Ich denke ihr werdet warten müssen, bis beide wieder arbeiten.
Das sehe ich aber vollkommen anders. Warum sollte Elterngeld kein anrechenbares Einkommen sein? Die 1.800€ Höchstsatz stammen ja von einem entsprechenden Einkommen vor dieser Zeit. Des Weiteren ist die Elternzeit bezogen auf die Kreditlaufzeit sehr gering. Dafür gibt es passende Modelle.

500k Kredit bei ca. 5.000€ (3.150€ + 1.800€ + Mieteinnahme) und der hohen EM Quote sollte locker gehen.

Unser Bänker meinte damals, dass die Kunden mit so einem EK mit Kusshand genommen werden. (Die guten Kunden sind zwischenzeitlich mit passenden Krediten ausgestattet und es bleiben fast nur noch die 100% Finanzierungen übrig)

Aus finanzieller Sicht ist das machbar... Also warum nicht?
 
A

apokolok

Naja du sagst es doch selbst @ivenh0 , das Elterngeld gibt es nur sehr kurz.
Ob danach wieder das Einkommen von vorher erwirtschaftet wird darf zwar spekuliert werden, fest steht das aber natürlich nicht.
Ich habe lediglich meinen Wissensstand wiedergegeben, dass Elterngeld von vielen Banken erst mal nicht berücksichtigt wird und ein Einkommen vor Elterngeld bzw. geplant danach dürfen die noch Nichtmal interessieren, das hier und jetzt zählt.
Dass die finanzielle Gesamtsituation beim TE insgesamt eher rosig ist und auch eine Immobilie drin sein wird bezweifle ich nicht.
 
A

Alex85

Höchstsatz Elterngeld bedeutet gute Einkünfte und der Job wartet ja auf den Elterngeldbezieher. Wo liegt da die Unsicherheit?
Hätte keine Bedenken, du wirst dir einen Kreditgeber aussuchen können
 
H

HilfeHilfe

Hallo, solide Finanzen , die Studentenbude verkaufen. Ob man ein gebrauchtes Haus für 700k kaufen und Sanierungen muss , soll jeder selbst entscheiden. Würde da noch mal suchen . Mit dem Elterngeld hatten wir damals auch bei einigen Banken Probleme . Die wollten es abwarten
 
K

Kekse

Da hilft nur anfragen. Ich hab gerade hochschwanger vollkommen problemlos eine Finanzierung abgeschlossen (und konnte mir die Bank aussuchen), kenne aber auch einige, bei denen die Banken da Zicken gemacht haben und nur ein Einkommen anrechnen wollten – allerdings sind diejenigen eher nicht im Elterngeld-Höchstsatz-Bereich.
 
Zuletzt aktualisiert 19.08.2022
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 3108 Themen mit insgesamt 65322 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.04.2017Banken für 110% Finanzierung - Seite 3Beiträge: 171
20.06.2016Erfahrungen mit Einkommen v. Selbstständigen bei Finanzierung? Beiträge: 12
22.04.2014Termin bei bekannter Bank und Probleme mit Finanzierung Beiträge: 17
13.08.2015Hausbauen - von Finanzierung bis zur Planung Beiträge: 12
29.08.2016Können wir uns das leisten? Einkommen / Investition / Eigenkapital - Seite 8Beiträge: 135
26.07.2018Finanzierung möglich und realistisch? Beiträge: 10
19.11.2014Finanzierung EFH - Wie viel können wir uns zutrauen? Beiträge: 47
02.01.2022Wie bewerten Banken Probezeit in sicheren Branchen? Beiträge: 19
22.01.2016Finanzierung Grundstück & Winkelbungalow - Seite 2Beiträge: 20
03.11.2021DKB Finanzierung abgelehnt wg. Objektwert, was jetzt? - Seite 4Beiträge: 134

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben