Erfahrung schwarze Armaturen im Bad

4,80 Stern(e) 12 Votes
hampshire

hampshire

Wir haben matt schwarze Steinberg Serie 100 Einbau-Armaturen im Bad und Gäste-WC. Mit Kalkflecken haben wir Dank Enthärteranlage wenig zu tun am ehesten gibt es ein paar Flecken an der Regendusche aus der Decke, die wir nicht nach jeder Nutzung trocknen. Beim Einbau muss man sehr behutsam vorgehen, da die Beschichtung nicht sehr robust ist.

Ob schwarz als modern, im kommen, "80er" oder was auch immer wahrgenommen wird, ist Schnuppe - der eigene Geschmack zählt. Wir finden, dass die sehr schlichte Form in Zusammenhang mit dem farblichen Kontrast zu den Wänden sehr schöne Akzente setzen. Im Bild Die Armaturen im Gäste WC (mit Bauarbeiterflecken an der Lehmputzwand..)
erfahrung-schwarze-armaturen-im-bad-467100-1.jpeg
 
B

Bookstar

Schwarz ist ne Bitch, egal ob am Auto, Fensterrahmen, Küche oder Armaturen. Ich finde man kann es machen, muss aber sehr wohl abwägen ob es einem der erhöhte Reinigungsaufwand wert ist.

Sicherlich ein Trendthema, wie so vieles aus den 80igern...
 
J

JuliaMünchen

Wir haben letzte Woche unsere Bäder bemustert und ich hatte lange überlegt, ob ich eine schwarze Armatur möchte, weil ich sie momentan doch sehr schick finde, es wäre dann lustigerweise für das Gäste WC auch genau die Unterputzarmatur von Steinberg geworden, die hampshire erwähnt. Da mir aber Edelstahl matt NOCH besser gefällt und ich ansonsten diese schwarz/anthrazit Trendsachen eher als zu kalt und kontrastreich finde (vor allem schwarze Küchen oder anthrazitfarbene Fenster..ua..gar nicht meins), war die Sorge zu groß, dass ich es in 5 Jahren nicht mehr sehen kann. Zu eurem gesamten Farbkonzept könnte es aber ja dann gut passen und wenn man grade das gern mag, warum nicht? Wenns ums putzen geht..ganz ehrlich, dann dürfte man sehr viel nicht mehr bauen, was einfach nur schön sein soll (Sprossenfenster oder Landhausküchen mit Kassette zum Beispiel:) aber was ich euch empfehlen würde: Fragt jetzt schon mal nach dem Aufpreis (bei schwarz meistens nur unverschämt weils eben noch nicht in genug ist), eine Waschtischarmatur allein geht meistens noch, aber damit es gut aussieht, sollte dann ja alles (Handtuchhalter, Duscharmatur, Drückertaste, Klobürstenhalter usw.) in schwarz sein, was laut unserem Sanitärler mal dazu geführt hat, dass eine Bauherrin 30.000€ an Mehrkosten für 2 Bäder auf der Liste stehen hatte und das war nur der Wechsel von Chrom auf Schwarz, der schickere Waschtisch und das nicht nach 90er Jahren ausschauende Waschbecken war da noch nicht eingerechnet:)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Tolentino

Tolentino

Ok, das ist krass. so weit ginge meine Liebe zum Schwarz dann doch nicht. Wobei ich tatsächlich nur die Armaturen in Schwarz will. Der Spültaster kann von mir aus weiß sein.
 
Winniefred

Winniefred

Ich persönlich bin kein Fan davon in Sachen Hausbau mit der Mode zu gehen, denn die verfliegt schnell und dann steht man da mit einem Haus, das 2021-2025 totschick ist und danach nicht mehr. Alles, was relativ oder total fest ist, sollte man meiner Meinung nach schlicht und zeitlos halten.
Mir wäre es außerdem entschieden zu dreckanfällig. Grundsätzlich find es aber nicht hässlich, sofern es gut kombiniert ist.
 
hampshire

hampshire

Schwarz ist ne Bitch, egal ob am Auto, Fensterrahmen, Küche oder Armaturen. Ich finde man kann es machen, muss aber sehr wohl abwägen ob es einem der erhöhte Reinigungsaufwand wert ist.
Ich finde, dass das Thema "putzen" in Deutschland recht hoch aufgehängt wird. Sobald wir den eigenen Ansprüchen nicht mehr genügen, werden wir uns Hilfe dafür ins Haus holen. Sicher soll es sauber sein, aber viele meiner Freunde und Bekannte übertreiben es mit der aseptischen Reinlichkeit und wundern sich über schlechte Laune, kaputte Rücken, mangelnde Freizeit und Allergien. Sicher kann man sein Haus reinigungsoptimiert auslegen - aus meiner Sicht reicht es, die Summe des Unpraktischen im Auge zu behalten und nicht jedes einzelne Bestandteil zu optimieren.

Staubt die Skulptur voll
bleibt sie toll.
Leben ohne wäre öd,
langweilig und blöd.
;)
 

Ähnliche Themen
22.08.2013Qualitätsprobleme bei Hansgrohe ArmaturenBeiträge: 10
05.12.2018Bäder Bemusterung, Einspartipps?Beiträge: 16
15.05.2016Das Geschäft mit dem KloBeiträge: 42

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben