Einfamilienhaus (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen

4,00 Stern(e) 37 Votes
Zuletzt aktualisiert 10.12.2023
Sie befinden sich auf der Seite 20 der Diskussion zum Thema: Einfamilienhaus (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen
>> Zum 1. Beitrag <<

G

grericht

genau. und da wir mindestens vom EG zum OG sehr oft gehen werden ist es für mich auch zwingend da noch eine Verbesserung zu erzielen. In meinem Vorschlag ist die Treppe um 65cm verlängert. Das Fängt eine STufe und eine Trittverlängerung auf. Die neuen Maße sind:
aus dem Keller ins EG 17,3/28,7 (Die Treppe funktioniert aber nur wenn sie oben noch mal gewendelt wird. Wenn das nicht geht, dann muss sie steil bleiben. Dass kann aber wieder bedeuten, dass die Kopffreiheit zu der flacherwerdenden Treppe drüber nicht ausreichend ist
aus dem EG ins OG 17,6/28,5
aus dem OG ins Dach 17,9/28,15
Die Steigungen 18,5-18,8-19,2 bei 26,1 Trittlänge finde ich auch zu steil, unbequem und unsicher. Zum Keller geht das vielleicht. Evtl sogar noch ins Dach. Aber EG-OG müssen flacher verbunden sein!
 
kaho674

kaho674

Was soll denn dieser Eiertanz im EG um das GWC herum? Dadurch hast Du diesen Irrgartenweg. Was spricht denn dagegen, das WC komplett nach planunten zusetzen?
Aber was red ich. Mehr als Bilder vorschlagen geht echt nicht. Dann lauft halt im Zickzack.
 
G

grericht

So wie indeinem Plan wollen wir es nicht, da man dort um ins WC zu kommen durch den selben weg geht, den man benutzen muss, wenn man von außen kommt und sich die Schuhe ausziehen will. Dein Vorschlag mit getauschter Garderobe und WC würde gut gehen. Das wollte ich tatsächlich auch noch versuchen. Da entsteht halt trotzdem dann ein kleiner Flur vorm WC (der jetzt eigentlich auch nur im WC unnütz ist) der nicht nutzbar ist. Bei uns ist es zwar Eiertanz (und auch alles noch vakant) aber führt zu einer größeren Garderobe. Das ist das Ziel bei 3 Kindern - ohne dabei am WZ zu sparen.
Außerdem war die Idee, dass mit dem Durchgang die unterste Treppenstufe gut genutzt werden kann um die Kinder oder älteren Besucherinnen im sitzen anziehen zu können. Dann kommen zwar auch die Schuhe kurz raus aber das ist dann halt so. Wie gesagt, der Eingangsbereich ist noch sehr vage. Dein Vorschlag ist nicht vergessen. Ich schaue heute Abend mal ob das timmiger zusammen kommt.
Was sagst du denn zu dem Rest (abgesehen vom Turmbau) Flure und Treppen ausreichen dimensioniert?
 
G

grericht

Keine Maße. Außerdem diskutier ich ungern Projekte, die vollkommen meiner Überzeugung widersprechen. Viel Glück!
die Bemaßungen habe ich versucht möglichst vollständig IM RAUM zu beschreiben. Das ist unüblich aber Sweet Home 3D ist was die Bemaßung angeht wirklich Mist.
Das du derartige Projekte ungern besprichst muss ich natürlich so akzeptieren. Schade finden kann ich es aber auch. Vor allem möchte ich gerne zurückmelden, dass mir nicht klar ist warum das so ist. Wir haben den Keller nun komplett versenkt. Er ist auch nicht als Wohnraum geplant. Wir reden also eigentlich nur noch von der Projekt: Haus mit kleiner Grundfläche und deswegen statt 2 Etagen halt das Dach noch mit ausgebaut und das OG statt Dachgeschoss halt vollgemauert. Ein derart "irres" Projekt wie es am Anfang kritisiert wurde ist es doch nun gar nicht mehr? Es ist doch nur eine (evtl. legitime) Alternative zum 1,5 Etagen Bau mit Grundfläche 12*10m. Nun halt 9*9 und 2,5 (oder 2 - wird das Dach mitgezählt?) Etagen.
 
kbt09

kbt09

Warum plant ihr das DG ohne Fußbodenheizung? Was sollen da für Wohnräume hin? Beitrag 113 ist übrigens mehr als unübersichtlich. Es empfiehlt sich immer für jede Variante 1 eigenen Beitrag hier im Thread zu machen. Und, Räume zu beschriften.
 
Zuletzt aktualisiert 10.12.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2254 Themen mit insgesamt 78836 Beiträgen

Ähnliche Themen
12.09.2019Optimierungsbedarf? Einfamilienhaus mit 130 m² + Keller Beiträge: 26
14.03.2015Warum 2 statt 3 Etagen? Sind 3 Etagen nicht praktischer? Beiträge: 14
13.10.2019Grundrissentwurf Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage auf 540qm Beiträge: 26
24.11.2020Grundrissplanung Stadtvilla Doppelgarage | Keller | KFW40+ | 205m² Beiträge: 26
22.03.2021Bungalow geplant auf vorhandenem Keller: Ideen? Beiträge: 20
26.06.2015Grundrissfrage, Treppe, Fenster, Ausrichtung Beiträge: 12
26.06.2016Grundriss 180qm plus Keller - 12,40mx9,04m Beiträge: 21
06.11.2014Häuser ohne Keller: Stauraum Hobby-Keller? Beiträge: 49
15.05.2018Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage 9,2x11m Grundriss-Plan optimieren Beiträge: 20
25.11.2021Grundriss-Änderung Einfamilienhaus 150 m² aufgrund von Treppe Beiträge: 36

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben