Statistik des Forums

Themen
29.890
Beiträge
343.331
Mitglieder
45.445
Neuestes Mitglied
Tobinger90

Doppelhaushälfte ja oder nein

4,20 Stern(e) 11 Votes
Haben aber auch negatives gehört wie z.B. Lautstärke, das es ziehen kann, die Belüftung an sich recht groß und unschön anzusehen ist in den einzelnen Zimmern usw. Da wir zu dem 2-3x am Tag stoßlüften ist einfach die Überlegung ob es die überhaupt braucht.
Vielleicht solltet Ihr einfach mal in einem Haus anklopfen. Wie schon gesagt: zentral geht nicht mehr, es geht nur noch DEZENTREAL... !

Die Argumente zur zentralen Belüftung kenne ich:
Lautstärke... lauter ist es auch, wenn ich zu Haus das Fenster öffne. Bei uns läuft sie, wenn wir nicht da sind.
es kann ziehen... ja, aber wenn das Fenster auf ist, auch.
Größe... wenn sie unter der Decke hängt, ist die Größe auch egal.
Ich wüsste jetzt nicht, was da in Zimmern unschön anzusehen wäre.

Nunmal zu den Vorteilen:
Jeden Tag eine Stunde im Haus Lüftungsstunde gespart. Dein Stoßlüften verbraucht Deine eigene Energie und zusätzlich die Heizenergie. Und darum geht es: dass Du die Heizenergie einsparst, indem Du sie nicht rauslassen musst. Keine Einbrecher, keine Tiere, die durch die Türen und Fenster kommen könnten.
Kein Schimmel!
Ich habe fertig ;)
 
wie soll man dann noch eine zentrale Lüftung reinkriegen...
Es ging wohl mehr um händisches Lüften als darum, die dezentrale automatische Lüftung auf eine zentrale upzugraden.

Heute Abend möchte ich zu unserem Kauf mit Baubeschreibung und Eingabeplan ein Thema aufmachen [...] In welchem Unterthema wäre denn das am Besten angesiedelt?
Ich vermute mal unter Planung / Ideenfindung / Allgemeine Fragen oder sehe ich das falsch?
Da fände ich es "richtig", wenn es auch um die Baubeschreibung geht, es stellen aber auch viele Leute reine Grundrißthreads dort ein. Mir persönlich wäre "ein Projekt - ein Thread" am liebsten, aber es sind ja auch noch andere Leute hier ;-) und auch Spezialthreads haben ja ihre Berechtigung - zumal Sängerstreite wie "KWL" oder "WDVS" gerne ausufern und den Hauptthread zum Projekt quasi "kapern" könnten. Siehe @goalkeeper, da geht es momentan seitenlang nur über Haustür und Automatikschloß. Aber auch das überlebt man.
 
Es ging wohl mehr um händisches Lüften als darum, die dezentrale automatische Lüftung auf eine zentrale upzugraden.
Jepp:
In dem Haus ist auch eine dezentrale Belüftungsanlage geplant, welche wir aber gerne abbestellen möchten. Laut Bauträger muss mit dem Energieberater geprüft werden, ob diese nötig ist um die KfW 55 zu erreichen oder nicht, das wäre abhängig davon wie die Berechnung für die KfW 55 aufgestellt worden ist.
Sie wird für 55 eh gebraucht ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Da der Markt lt. Deiner Aussage zur Zeit und in den nächsten 2-3 Jahren nichts anderes hergibt, bin ich der Ansicht, Ihr solltet die Doppelhaushälfte erst einmal nehmen. Ich gehe erst einmal davon aus, hängt selbstverständlich auch von der Lage ab, dass sie nicht an Wert verlieren wird, eher im Gegenteil und wenn es Euch in zehn Jahren oder so nicht mehr behagt, verkauft sie oder schaut parallel nach etwas anderem. Vielleicht verbessern sich Eure Vermögensverhältnisse bis dahin auch.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Hallo,

also eine zentrale Lüftungsanlage geht leider nicht mehr lt. Bauträgee ohne deutlich Mehraudwand und dadurch höheren Kosten.

Bezüglich der dezentralen Lüftungsanlage würde die Pluggit iconVent 160 verbaut werden.

Mit der Suchfunktion habe ich leider nichts dazu gefunden. Kennt oder nutzt diese dezentrale Lüftungsanlage zufällig jemand und kann berichten?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben