Bauen ohne Antenne und SAT - CAT Kabel ohne Leerrohr?

4,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
@Pamiko das ist nicht korrekt.
In den APs ist der Bauraum so gering dass ein Stecker am Verlegekabel nicht rein passt (je nach Modell).
Die einfachste, sauberste und günstigste Lösung ist sich einfach ein Verlegekabel bis zur gewünschten Stelle legen zu lassen (+ 1 Meter Überschuss). Wenn der Regibs drankommt einfach an der Stelle ein 30er Loch bohren und das Kabel durchziehen. An das Kabel machst du dann ein Keystone-Modul.
Mit einem kurzem Patchkabel (z.B. 25 cm) verbindest du AP und Keystone. Das überschüssige Kabel mit Keystone schiebst du einfach durch das Loch in die Decke und montierst den AP darüber. Daher auch das 3cm Loch damit das Keystone durch passt.
Der Anschluss bzw. Kabeleinführung bei den APs ist nicht mittig. Das solltest du berücksichtigen wenn du den AP ganz genau positionieren willst. Beim Nano HD passt es wenn du das Loch 3,5cm versetzt.
Bei anderen Modellen ist es unterschiedlich. Am Besten einen AP vorab besorgen und nachmessen.
In einer normalen Dose ist zu wenig Platz um das überschüssige Kabel unterzubringen. Wenn dann tiefe Dosen.
Lieber die erste Variante welche aber nicht immer möglich ist. Bei dir aber schon.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei den genannten Lösungen, wie versorgt ihr den AP mit Strom? Power over Ethernet, oder kriegen die auch ne Steckdose in die Nähe gelegt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben