Statistik des Forums

Themen
30.908
Beiträge
365.696
Mitglieder
46.108
Neuestes Mitglied
sadicim

Anzahl Einbauspots im Flur DG

3,30 Stern(e) 8 Votes
Finde jetzt die Ausleuchtung von dem Flur auch alles andere als "spitzenmäßig", der Schatten in der Mitte ist schon richtig bitter.
 
Gegenfrage, findest du den Flur schön ausgeleuchtet?, bzw. als ein positives Beispiel welches dem TE hier weiterhilft? Ist doch genau das was die ersten 4-5 Seiten in dem Beitrag hier kritisiert wurde.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Gegenfrage, findest du den Flur schön ausgeleuchtet?, bzw. als ein positives Beispiel welches dem TE hier weiterhilft? Ist doch genau das was die ersten 4-5 Seiten in dem Beitrag hier kritisiert wurde.
zum einen geht es hier um Helligkeit und Optik, zum anderen braucht man meiner Meinung nach im EFH keine homogene Beleuchtung (auch wenn andere hier etwas anderes meinen)
Mit Beleuchtung gestaltest Du einen Raum oder gibts an der Stelle Licht, wo Du ihn brauchst.
Im besagten Beispiel von @hampshire sehe ich einen langen Raum/Flur, der durch Licht geschickt eingeteilt wird. Ob nun absichtlich oder nicht, ich denke es ist zweiteres, ist es doch ne gute Sache oder findest Du nicht?
Ich würde nie jemanden den Tipp geben, einen Raum langweilig und homogen zu belichten, wenn es nicht sein muss. Der Flur des TEs ist kein Arbeitsraum noch ein Aufenthaltsraum . Es ist allerdings ein Verkehrsweg, der eine feste, relativ helle Belichtung braucht. Aber er ist nicht groß, sodass ich immer noch meine, ein Doppelstrahler (meinetwegen auch Spot genannt, weil jeder den Mainstream, sei es auch nur der Name, abfährt) reicht hier. Und da ist schietegal, ob der Raum zwischen den Türen ausgeleuchtet ist oder das Licht an den Enden dunkler wird.
 
Da fehlt aber auch ne dritte Leuchte in der Mitte.
Und ja, die versetzten Heizdinger, Aaaaargh.
Kann man so sehen.
Die dritte Leuchte wollte ich nicht, die Einbauleuchten lassen sich auch so einstellen, dass da kein dunkler Bereich entsteht. Ich fand es etwas akzentuiert erheblich schöner - vor Allem wenn man auf der anliegenden Außenterrasse sitzt.
Die versetzten Heizdinger sind suboptimal und der Deckenkonstruktion geschuldet. Die Balkenlage ist dort eng, da das Ganze ein Gründach trägt. Planungsfehler von uns. Finden wir dann aber nicht so schlimm, dass wie es korrigieren müssten - dafür würde man die Leuchten aus der Mitte nehmen, auch nicht ideal. An die Statik des Balkens gehe ich nicht dran.
Und welchen Preis rufen die dafür auf?
Je nach Ausführung zwischen 90 und 125 zzgl. MwSt. / Stück.
Gegenfrage, findest du den Flur schön ausgeleuchtet?, bzw. als ein positives Beispiel welches dem TE hier weiterhilft
Was dem TE weiter hilft ist, dass das Bild zeigt, dass das die Lichtverteiliung der Strahler absolut frei von Artefakten oder Ringen ist - um mal einen anderen Aspekt zu beleuchten.
Im Übrigen sind die Dinger verstellbar, dann sieht es eben so ähnlich aus (nur mal schnell dran gedreht. zudem reflektieren die Scheiben links.
image.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben