Angebot für Heizung / Sanitär / Lüftung so realistisch?

4,40 Stern(e) 5 Votes
S

Sondelgeher12

Das habe ich selber gemacht, also Planung wurde von Lüftungs.net gemacht. Dort habe ich die Rohbaukomponeneten gekauft und nach Anleitung auf den Filigrandecken verlegt.
Na ja aber der TE hat sich ja ein Komplettangebot machen lassen ohne Eigenleistung...

Ich kann ja auch nicht ein selbst gebautes Ytong Bausatzhaus im Preis mit Schlüsselfertig vom GU vergleichen...
 
B

bortel

Das verstehe ich doch auch.
Ich habe doch nur geschrieben was wir bezahlt haben für das Gewerk. 10t€ klingen schon plausibel, aber mit etwas handwerklichem Geschick geht es auch günstiger. Werde wohl bei ca. 6t€ rauskommen am Ende.
 
R

ruppsn

@ruppsn
Wie schaffst du es bei Reuters für 7500€ zu konfigurieren? Whirlwanne oder derartiges dabei?
Nee, nichts Besonderes aus meiner Sicht. Allenfalls die Geberit DuoFresh vielleicht, die fliegen aber vermutlich raus, den Olf muss dann halt die KWL rausschaffen. Ansonsten finde ich da jetzt nichts sooo Außergewöhnliches dabei.
(Preise in blau ist Reuter, brutto. Preise in schwarz ist Großhandel und zwar netto!)
 

Anhänge

A

anat79

Hallo zusammen,

wir haben gerade das Angebot für Heizung/Lüftung/Sanitär vom zuerst angeschriebenen Handwerker unseres Architekten bekommen und sind über die Preise eher „nicht so erfreut“ :-(.
Was denkt ihr, sind die Preise überteuert oder ok?

Rahmendaten:
150qm Wohnfläche ohne Keller auf 2 Etagen, 1 Bad und 1 Gäste-WC, KfW55

Gesamtpreis Brutto 59.300

Das Angebot enthält folgende Einzelpositionen (Nettopreise):

  • LW-Wärmepumpe Viessmann Vitocal mit Anschlusspaket 14.770
  • Zentrale KWL Viessmann Vitovent mit Rohrleitungen, Schalldämpfer etc. 10.700
  • Material Fußbodenheizung und Zubehör (Dämmplatten, Rohre, Noppenplatte, Verteiler) 11.600
  • Abflussleitungen 1.500
  • Trinkwasserleitungen und Zubehör 3.900
  • Verlegung der Rohrleitungen und UP-Spülkästen Geberit 2.200
  • Waschmaschinenanschluss, Ausgussbecken, sonstige Anschlüsse im HWR 750
  • Verlegung Leitungen zur Küche ab Hauptleitung 470
  • Weichwasseranlage BWT AQA perla 2.560
  • Duschrinne 580
  • Zwei Außenzapfstellen frostsicher incl Rohr 800
Gesamt Netto: 49.830

Die Sanitärobjekte sind nicht dabei. Man könnte sie selbst besorgen und für 1.800 netto einbauen lassen.

Würde mich über eure Meinung freuen. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bookstar

Ist okay, sogar eher im günstigen Bereich. Und die Option mit Sanitär wird euch viel Geld sparen, die bekommst du normalerweise nicht!

Würde definitiv zuschlagen, gutes Angebot in Summe
 
A

Alex85

Das ist schon ok. Könnte in Summe 2-3T€ günstiger sein aber die holt dir der Architekt in der Preisverhandlung raus, 5% gehen immer ggf mit Skonto. Und du hast den Riesen Vorteil, dass du die Objekte selber besorgen darfst, das ist ein Geschenk das man eigentlich gegen rechnen müsste.
 
Zuletzt aktualisiert 06.12.2021
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1708 Themen mit insgesamt 24752 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.10.2020KWL Herstellerauswahl - Wie herangehen?Beiträge: 43
29.11.2021KWL mit Enthalpie- oder RotationswärmetauscherBeiträge: 25
18.04.201627.965 EUR für LWWP+KWL mit WRG ....???Beiträge: 17
29.04.2018Gasheizung + Solar & KWL oder LWWP EnEV 2016Beiträge: 26
02.08.2019Kosten für Sanitär & WärmepumpeBeiträge: 31
17.07.2020Bodenaufbau in der Höhe mit KWL-Rohrführung von Vallox fragwürdig.Beiträge: 34
22.04.2021Kosten für das Gewerk Heizung & SanitärBeiträge: 86

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben