Wand mit Naturstein/Verblender

4,00 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ist echt ne Überlegung Wert, sehen gut aus die Platten. Wie ist es mit der Anpassung an die Wand, in der einen Wand wäre ein 40x40 cm Schornstein mit drinne und an der anderen Wand würde ne Treppe sein (kann erst nach der Treppe installiert werden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Habe im Wohnzimmer jetzt mit Stone Design Luberon, von Bauhaus die Wand verblendet. sieht richtig gut aus. Fürs Bad sind die aber nichts, da es ein Imitat aus Gips oder ähnlichen ist. Mit Handwerklich Geschick und genug Zeit ist es kein Problem. Macht nur sehr viel Dreck. Gegen Platten hatte ich mich hauptsächlich entschieden, wegen den Schornstein und den Kaminanschluß in der Wand, außerdem habe ich bei uns in der nähe keine Muster von den Platten gefunden und Fotos trau ich nicht immer so. Es ist auf jeden Fall keine Arbeit für nur ein Wochenende, bei einer kleinen Wand vielleicht schon. Würd aber trotzdem ein paar Tage den Kleber trocknen lassen bevor Mann verfugt. Preislich lag ich für ca 18m² Wandfläche bei ca 600 € (Material und Werkzeug).
 
Hi Slevin,
danke für die zusätzlichen Infos. Das klingt ja doch noch nach ein wenig mehr Arbeit mit den Verblendern vom Baumarkt.

Ich werde mal bei den Herstellern anfragen, ob die mir Muster zur Verfügung stellen können oder ob man sich das mal bei mir in der nähe anschauen kann.

Bei den Platten sehe ich den Vorteil darin, dass ich diese sicherlich innerhalb von wenigen Stunden angebracht habe. Zudem kann ich die schnell wieder abmontieren, wenn wir mal umziehen und gegebenenfalls wieder neu montieren, wenn es von den Maßen in etwa klappt!

Grüße
 
Moin

Noch eine Alternative ist Dekorbeton bzw Stempelbeton, allerdings nicht unbedingt für den Selbstbauer.
Dabei wird ein sehr spezieller Putz aufgetragen, der mit Stempeln strukturiert wird. Vorteile sind die geringe Auftragstärke (meist reichen 1-1,5cm) und die Tatsache das man ohne Schnitte um Ecken herumarbeiten kann. Dadurch ergibt sich ein schlüssiges Fugenbild, so als sei es aus wesentlich dickeren Steinen gemauert. In Wirklichkeit gibt ea aber keine Fugen, sondern nur Scheinfugen. Stabil und Pflegeleicht. Bilder unter dekorbeton.de

Gruß, Jörg
 

Ähnliche Themen
29.06.2018Schornstein in Wand verschieben - Vorteile - Nachteile?Beiträge: 16
09.07.2015Schornstein im Mauerwerk und nicht davorBeiträge: 16
15.08.2016Technikraum so klein wie möglich - Unter der Treppe?Beiträge: 10
05.01.2016Schornstein falsch eingezeichnetBeiträge: 16
13.10.2015Platzierung Schornstein / PanoramakaminBeiträge: 12
06.01.2015Wohin mit der Treppe? Dachausbau WalmdachbungalowBeiträge: 19
13.11.2020Raum unter Treppe nicht baubarBeiträge: 17
24.09.2018Stadtvilla mit gerader Treppe, offene moderne Bauweise, 140m²Beiträge: 18
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 25
08.04.2019Grundriss Stadtvilla 160qm - Bitte um Tipps!Beiträge: 284

Oben