Türen in unserem EG nötig? Grundriss angehängt

4,60 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Türen in unserem EG nötig? Grundriss angehängt
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Ich glaube, ich bin schuld! Ich habe in einem anderen Forumsformat darauf aufmerksam gemacht, dass man immer durch die Küche muss, wenn man ins WZ will… :cool:
Mich hat gerade der Entwurf woanders aufgelauert :p
 
K

Kreisrund

Du fragst hier „Benötigt man da Türen?“. Wer ist denn „man“? Darauf kann es doch nur individuelle Antworten geben, die du hier auch bekommst. Ich zum Beispiel wollte so offen nie wohnen.

Daneben gibt es aber objektive Wahrheiten, die auf Menschen generell zutreffen, auch wenn sie nicht jeder gleichermaßen stark empfinden mag. Wir sind Fluchttiere. Wir fühlen uns sicherer mit einer Wand im Rücken und einem Überblick, wo ein Säbelzahntieger lauern könnte.

Das wird bei euch vermutlich auch so sein, aber ihr nehmt es offenbar in Kauf zugunsten eurer schicken und modischen Treppe. Das ist völlig in Ordnung, aber wenn Du fragst, gibt es Antworten. Ich persönlich hätte das Gefühl, dass mein Sofa im Treppenhaus steht, aber vielleicht nutzt ihr euer Wohnzimmer ja ganz anders als ich. Für mich ist es ein sehr privater Rückzugsraum, in dem ich mich sicher, unbeobachtet und behaglich fühlen möchte. Was ist es für dich?
 
M

motorradsilke

Zum Glück hat eine Tür immer noch einen Nutzen. Hat Dein Haus auch eine Tür oder hast Du drauf verzichtet, weil sie im Weg stehen?
Mein Haus hat sicher eine Tür, die steht auch nicht im Weg.
Das zu vergleichen ist schon ziemlich...speziell.
Aber unsere Speisekammer hat z.B. keine Tür.
Ist immer eine Abwägung von Nutzen und Stören.
Und bei TE würde eine Tür an der Stelle sicher im Weg stehen. Schiebetür könnte gehen, wenn man mag. Ich würde abwarten und im täglichen Leben mal sehn, ob man sie wirklich zumachen würde.
 
W

Wugler1978

Ich habe vor einigen Jahren in einem Haus gewohnt, indem die Treppe Richtung Keller im Wohnzimmer platziert gewesen ist. Bei uns war die kalte Zugluft (besonders im Winter) immer das Problem. Die kalte Luft aus dem Keller war immer sehr unangenehm.
 
K

Kreisrund

Ist das denn in den modernen Häusern noch so? Ich lese immer, dass man mit Fußbodenheizung alle Räume gleich temperiert. Aber auch den Keller?
 
W

Wugler1978

Unser Keller ist immer kälter als alle anderen Geschosse. Das Haus in dem wir wohnten war 20 Jahre alt und hatte in jedem Kellerzimmer eine Heizung (Ausnahme der Heizungsraum).
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2320 Themen mit insgesamt 80911 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Türen in unserem EG nötig? Grundriss angehängt
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Einfamilienhaus mit Keller 19
2Grundriss Einfamilienhaus ca. 200qm mit Keller - Hinterbebauung 20
3Grundrissplanung Wohnzimmer und Flur zu schmal? 21
4Eigenentwurf Grundriss Bungalow mit Keller 10
5Entwurf / Verbesserung Einfamilienhaus 150-175m² mit Walmdach und Keller 39
6Grundrissplanung Keller, EG + DG 12
7Einfamilienhaus Grundriss mit Keller, Version 2 23
8Grundrissfrage, Garage, Treppe 33
9Grundriss für 150qm Einfamilienhaus mit Wohnzimmer nach Norden 21
10Doppelflügeltür / Pendeltür zum Wohnzimmer 13
11Keller ohne zusätzlichen Bodenbelag / Reinigung Bodenplatte 34
12Werkplanung Einfamilienhaus 180qm Flachdach mit Keller & Doppelgarage 142
13Einfamilienhaus - ca. 160 qm - Keller - Hanglage 12
14Grundrissplanung Stadtvilla Doppelgarage | Keller | KFW40+ | 205m² 26
15Pflastern bis an die Tür - wie Abschluss? 15
16Neubau Einfamilienhaus ~160m² + Keller - Erster Entwurf 46
17Reihenhausnachbar ohne Keller? 20
18"Überlappung" 1 Geschoss zur Treppe 11
19Neubau Einfamilienhaus ca. 190m², Doppelgarage ohne Keller, Erstentwurf 21

Oben