Statistik des Forums

Themen
30.064
Beiträge
347.091
Mitglieder
45.560
Neuestes Mitglied
evans004

Sonntags am Bau arbeiten?

4,70 Stern(e) 3 Votes
Das wäre sicherlich besser, aber noch besser wäre es gewesen, nicht in den Ruhezeiten so einen Lärm zu veranstalten. Und Zäune und Hecken auf das eigene Grundstück zu stellen, wo sie hingehören…
 
Du übertreibst.

Deine Wahrnehmung ist imho falsch, dass „Bescheid sagen“ die erste Stufe der Eskalation ist. Davor passiert in den Leuten noch andere Dinge von zB „naja stört, aber ist sicher nur einmal“ über „der lärmt schon wieder, dann geh ich jetzt doch wieder rein uns lese dort weiter“ bis „beim nächsten Mal sage ich was“ oder „der Arsch von Nebenan schon wieder“ (spätestens hier ist es Groll, den du nicht mitgeteilt bekommst).

Zwei Beispiele:

Ich hab im Vorgarten nur ne kleine Rasenfläche und hab hinterm Haus gestern gemäht. Vorne hät vielleicht 10 Minuten gedauert. Nebenan saßen aber die Nachbarn auf der Terrasse und fingen an zu Grillen. War so 18 Uhr, hätte also mähen dürfen und lange dauert es auch nicht. Aber will man am ersten sonnigen Tag beim Grillen mit der Familie nen Rasenmäher dazwischen haben? Nein, also lass ich es und mach die Fläche halt Montag. Obwohl ich denke, dass sie nix gesagt hätten, wenn ich da 10 Minuten den Mäher angeworfen hätte, obwohl es sie gestört hätte. („warum ausgerechnet jetzt? naja wird sicher gleich vorbei sein“).

Andersrum haben wir gegenüber einen neuen Nachbarn, der nun oft am Haus ist um es zu renovieren, der dauernd gegenüber unser Auffahrt parkt, obwohl es 5m weiter links und rechts keine Auffahrten gäbe, die er behindern würde. Wir kommen trotzdem auf die Auffahrt, aber ggf. mit Kurbelei. Nervt schon, weil es unnötig ist, da überall reichlich Platz zum Parken ist.
Ich beobachte das schon ne Weile, aber extra deswegen rüber gehen und nörgeln wollt ich auch nicht. Wir kennen uns auch noch gar nicht, vielleicht erwähne ich es, wenn wir uns mal über den Weg laufen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Schwieriges Thema.
Hinter unserem Neubau Gebiet kam ein weiteres dazu. Natürlich gibt es dort Baulärm. Es gibt dann aber auch diese Dauerbaustellen, bei der gefühlt nichts passiert. Und wenn dann wird immer kurz vor knapp bis in die Nacht / sonntags gearbeitet weil irgendein Handwerker sich angekündigt hat und eine gewisse Vorleistung benötigt....

So dachte sich ein neuer Nachbar der vornehmlich abends ab 18:00 und sonntags gearbeitet hat... Er könnte auch am Ostermontag die komplette Hofeinfahrt legen + rütteln.
Das legen und flexen der Platten haben wir noch akzeptiert.
Aber als er mittags gegen 12.30 angefangen hat, die Hofeinfahrt zu rütteln, musste ich eingreifen.
Unser damals 1 jähriger Nachwuchs konnte nicht schlafen und hat nur geweint.. bei dem Lärm kein Wunder...

Er war ganz verwundert dass uns das stört?
Klar mittags, am Feiertag...
Auf die Frage warum er das nicht am Samstag gemacht hat, als er im Liegestuhl lag und mit dem Handy gespielt hat, war er ganz verlegen....

Was soll man sagen?
Letztlich kommen wir trotzdem gut aus, zumal wir das im netten gesagt haben....

Aber es gibt wohl ein unterschiedliches Lärmempfinden...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Heut ist Sonntag. Heut ist schönstes Frühlingswetter. Alle, wir auch machen was im Garten. Niemand, wir auch nicht, hat Maschinen in Gang. So finde ich das echt ok. Karsten
 
Ich hab heute den Balkon zur Straße zum 2. mal mit dichtschlämme bestrichen; allerdings erst als die Kinder zur Kommunion in der Kirche waren.

Das lauteste dabei war die dichtschlämme anzurühren mit dem akkuschrauber.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Heut ist Sonntag. Heut ist schönstes Frühlingswetter. Alle, wir auch machen was im Garten. Niemand, wir auch nicht, hat Maschinen in Gang. So finde ich das echt ok.
Hier auch. Und wenn die Motorradfahrer nicht wären, wäre es richtig idyllisch ;-). (Der Wind war ungünstig; so nah ist die Straße nicht, trotzdem bin ich stets erneut überrascht, dass sowas lautes überhaupt erlaubt ist.)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben