Photovoltaik Anlage: Wie viel kWp reichen bei einem Haus?

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 13 der Diskussion zum Thema: Photovoltaik Anlage: Wie viel kWp reichen bei einem Haus?
>> Zum 1. Beitrag <<

M

miho

Mit dem Outlander PHEV beschäftigen wir uns auch gerade. Am PHEV finde ich interessant, das um die 45 km rein elektrisch gefahren werden können. Das reicht für vieles in der Umgebung, für weitere Strecken hat man dann einen Benziner an Bord.
Darüber habe ich bei einem Kombi auch mal nachgedacht. Elektrisch zu Arbeit und Einkaufen hätte gereicht, Urlaub dann mit dem Verbrenner.
Dann habe ich die Massen der Autos und die Komplexität gesehen und mich gefragt, ob ich den Verbrenner und Kombi wirklich brauche. Man schleppt entweder den Verbrenner oder den elektrischen Antrieb als tote Masse mit rum. Die Komplexität heißt vermutlich keine Reparatur ohne teuere Markenwerkstatt und die Anzahl der Teile lässt die Ausfallwahrscheinlichkeit steigen. Letztendlich habe ich eine für uns taugliche vollelektrische Lösung gefunden. Brauche aber auch keine Hängerkupplung für Wohnwagen oder Pferd.
 
Z

Zaba12

Anbei die Zahlen von gestern.
Pauschal über die letzten 3 Tage kann man sagen das ca. 100wh aus dem Netztrotz Speicher gezogen werden.

Gestern wurde das E-Auto geladen. Meine Frau ist dann um 11 Uhr zum Baumarkt und hat wieder weitergeladen.

Der Trockner frisst übrigens 6kwh

wie-viel-kwp-reichen-bei-einem-haus-401384-2.png
wie-viel-kwp-reichen-bei-einem-haus-401384-1.jpeg
wie-viel-kwp-reichen-bei-einem-haus-401384-3.jpeg
 
Z

Zaba12

Naja, da ich doch einige mal im Jahr nen 750 kg Anhänger ziehen muss wegen eigenem Garten und auch meinem Nebengewerbe wirds nicht ohne gehen.
Insg. fahren wir nur ca. 12.000 km im Jahr und schneller als 120 km/h brauch ich auch nicht.
Also eigentlich wär der Ioniq echt perfekt, wenn die AHK eine Zuglast hätte und nicht nur für Fahrräder wäre.

Egal....

So, ich hab jetzt mal meine Zähler abgelesen.
Am 20.03.2020 wurden die Zähler eingebaut. Seit dem hab ich folgendes darauf:
Netzbezug: 303 kWh
Erzeugt: 5013 kWh
Eingespeißt: 4408 kWh

Daraus ergibt sich, dass wir 605 kWh vom Erzeugten selbst verbraucht haben und insg. 908 kWh verbraucht haben seit dem 20.3.2020. Somit ergibt sich eine Autarkiequote von 67%. Und das ohne Batterie.
Finde ich ganz passabel.
Es handelt sich übrigens um 4 Erwachsene und 4 Kinder zwischen 3 und 10 Jahren.
Und ja, wir achten schon etwas darauf den Strom während Sonnenschein zu verbrauchen, aber reißen uns da jetzt nicht total ein Bein aus.
Danke für die Zahlen. Du nimmst gerade die beste Zeit mit. Geniesse es. In 10 Monaten bist Du froh wenn Du 30-35% Autarkie hast und ich bin froh, wenn ich 60% erreiche.
 
S

Specki

Danke für die Zahlen. Du nimmst gerade die beste Zeit mit.
Naja, April (etwas März und etwas Mai) seh ich jetzt nicht als "beste Zeit". Ich denke es könnte so im Durchschnitt sein. Drum ist mein Hoffnung, dass ich übers Jahr gesehen auf über 60% kommen werde.

Aber das kann ich erst nach nem ganzen Jahr sagen.
 
M

miho

Naja, April (etwas März und etwas Mai) seh ich jetzt nicht als "beste Zeit". Ich denke es könnte so im Durchschnitt sein. Drum ist mein Hoffnung, dass ich übers Jahr gesehen auf über 60% kommen werde.

Aber das kann ich erst nach nem ganzen Jahr sagen.
Wir hatten hier (steile Südanlage) im April den bei weitem besten Monat seit 2017. Bei Dir könnte es mit der Ost/West Anlage im Sommer noch etwas besser werden aber die sonnigen kühlen Tage der letzten Wochen waren wirklich super in Sachen Erzeugung.
 
Z

Zaba12

Naja, April (etwas März und etwas Mai) seh ich jetzt nicht als "beste Zeit". Ich denke es könnte so im Durchschnitt sein. Drum ist mein Hoffnung, dass ich übers Jahr gesehen auf über 60% kommen werde.

Aber das kann ich erst nach nem ganzen Jahr sagen.
Den Zahn kann ich dir jetzt schon ziehen. Du musst ja nur überlegen, das ab der Zeitumstellung ab 17 Uhr nichts mehr runter kommt und die ganze Action im Haushalt erst losgeht, die Wärmepumpe noch nicht mitgerechnet (zumindest bei uns, oder hast Du Gas zum heizen?). Man kann es nur abmildern indem man Trockner, Waschmaschine und Kochen, Backen auf die Mittagszeit legt. Und schon da gehe ich ohne Speicher nicht von 40% Autarkie im Jahresmittel aus.
 
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Im Forum Photovoltaik gibt es 198 Themen mit insgesamt 4732 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben