Nachtragsangebot Elektroplanung Raum Aachen

5,00 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Nachtragsangebot Elektroplanung Raum Aachen
>> Zum 1. Beitrag <<

C

CD_MD90

Ein AP sollte dort installiert werden wo die größte Geschwindigkeit gewünscht ist. Im EG würde ich diesen nicht an die Treppe sondern an den Wohnbereich machen
Guter Punkt. Werde einen direkt ins Wohnzimmer setzen, so dass auch die Terrasse abgedeckt wird. Hinzukommt ja die Fritzbox im HAR, die deckt Flur und Gästeklo ab, wo es eh nicht so wichtig ist.
Im OG setzte ich dann besser direkt zwei.

Ich persönlich bin ein Fan von APs mit POE Stromversorgung.
Schaue ich mir mal an. Sieht sicher schicker aus ohne Kabelsalat an der Decke.

Ja, du hast Recht, bitte um Entschuldigung.

Eine Brennstelle ist ein Kabel aus der Wand. Das hebt mein Argument aber, leider, nicht auf.
Der Elektriker berechnet dir ja 50 EUR für die Brennstelle. Da kann er in aller Regel nicht mischkalkulieren... eine Brennstelle, ein Kabel, egal wie lang. Für den Spot muss er dir noch ne Dose und ne Lampe setzen. Das fasst er zusammen zu 96 EUR. Stolzer Preis, ja.
Du müsstest nun fragen, was dich eine Brennstelle plus Unterputzdose kosten würde...

Und da ist mein Verdacht, dass du diese nicht wesentlich günstiger bekommen wirst, als ohne Lampe (abgezogen den Preis der Lampe selbst)...

In dem Fall würde dich die Steckdose tatsächlich weniger kosten... ob er dir das aber so macht...
Er weiß ja, dass du die Steckdosen nur setzen lässt, um sie wegzuwerfen und dann ne Lampe anzubauen...
Ich könnte den Elektriker verstehen, wenn er das so nicht macht.
Danke für deine ehrliche Einschätzung. Aber wenn mir der Elektriker meine Brennstellen (ob mit oder ohne Dose) oder meine Steckdosen nicht da setzt wo ich sie haben will dann grenzt das ja an Betrug. Was ich danach damit mache ist ja mein Bier und geht ihn auch nichts an. Seinen Versuch mir Orientierungslichter mit Aufschlag zu verkaufen finde ich nicht schlimm. Und da ich mich echt wenig auskenne klappt das auch fast. Wenn ich dies aber ausschlage muss das auch okay sein.

Tut mir leid allen denen es so ergeht wie du beschrieben hast, dann wäre die Branche ja echt schlimmer als gedacht.
Ich melde mich wieder wenn es was Neues zu berichten gibt ;)
 
Araknis

Araknis

Guter Punkt. Werde einen direkt ins Wohnzimmer setzen, so dass auch die Terrasse abgedeckt wird.
Mach' dir da mal nicht so sehr viele Hoffnungen. Terrassentüren und Außenwände sind oft die Endstation für WLAN. Wenn du das Thema ernst nehmen willst, lege dir eine Leitung raus.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 781 Themen mit insgesamt 13144 Beiträgen
Oben