Kostenschätzung Architekt realistisch?

4,80 Stern(e) 5 Votes
P

PascalBW

Hallo zusammen,

ich habe eine grobe Kostenschätzung für unseren geplanten Neubau von unserem Architekten bekommen.
Wie würdet ihr die Kosten einschätzen?
125 qm2 Wohnfläche, 3 Vollgeschosse (kein Keller), Satteldach, Doppelhaushälfte, Süden BW.


KGR Typ Kosten inkl. MwSt. in Euro
300 Bauwerk 434000
400 Technische Anlagen 125000
7.1 Architektenleistung 1-4 12000
7.2 Architektenleistung 5-9 50000
700 Gesamt 700er 81000
 
N

nordanney

Das wird eine Luxushütte mit allen erdenkbaren Extras nebst mindestens vergoldeten Wasserhähnen.
 
O

Odyssee77

Das sind ohne Architektenleistungen schon mehr als 5.100 € pro qm. Da würde ich doch den Architekten fragen, ob das ein Abwehrangebot sein soll, oder ob er zwei Projekte verwechselt...
 
P

PascalBW

Ich hatte im Forum gelesen, dass die Kosten sich bei den 300/400er Kosten in den Bereichen zwischen 2500 und 3500 pro qm2 bewegen.
Ich bin nun bei dem Angebot sehr irritiert, da ich selbst mit 4000 Euro pro Quadratmeter nicht auf den Preis komme...

Das sind ohne Architektenleistungen schon mehr als 5.100 € pro qm. Da würde ich doch den Architekten fragen, ob das ein Abwehrangebot sein soll, oder ob er zwei Projekte verwechselt...
Ich komme für die 300/400/700er Kosten auf insgesamt 5120 € pro qm2

Für die 300/400er Kosten komme ich auf 4472 € pro qm2.

Ich bin von circa 500.000-550.000€ Gesamtkosten ohne Grundstück ausgegangen und habe wie folgt gerechnet:

3500 € pro qm2 + 15% - 20% Baunebenkosten = 503.000€ - 525.00€

Aber das ich so daneben liege, hätte ich nicht gedacht.
 
D

DaGoodness

Gibt es denn eine detaillierte Kostenaufstellung vom Architekten, wo die einzelnen Beträge da oben aufgeschlüsselt sind oder hat er einfach mal 5 Beträge gewürfelt und dir vorgelegt?
Ohne weitere Informationen sind die Zahlen so nichtssagend.
Es muss ja einen Grund geben, warum er so weit über dem Durchschnitt liegt.

Ansonsten bin ich bei nordanney... bei entsprechender Ausstattung kann man auch ganz schnell bei solchen Werten landen.
 
N

nordanney

3500 € pro qm2 + 15% - 20% Baunebenkosten = 503.000€ - 525.00€

Aber das ich so daneben liege, hätte ich nicht gedacht.
Das eine ist eine Schätzung, das andere das wahre Leben. Wenn es keine Besonderheiten bei dir gibt, liegt der Architekt einfach falsch. Is so weil is so.
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Architekt / Architektur gibt es 341 Themen mit insgesamt 3768 Beiträgen
Oben