Grau-weißer Klinker, nur Keramik?

4,60 Stern(e) 8 Votes
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Grau-weißer Klinker, nur Keramik?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bertram100

Vielleicht als Alternative: Fliesen.
Bei uns in der Stadt gibt es verschiedene Häuser die gefliest sind. Eines schöner als das andere. Die Kosten hängen ab von der Fliese, geht aber wohl schon recht günstig.

Würde ich selber bauen, würde ich wohl Fliesen nehmen statt Klinker.

Die Bilder sind nicht aus meiner Stadt sondern aus der Google Suche.

images-1.jpeg
images-2.jpeg
 
T

TinaLa22

Da bin ich mir eben nicht so recht sicher, ob Du Dir dessen bewußt bist. Womit vergleichst Du den gewünschten Verblender denn überhaupt, und was meinst Du mit der aufwendigeren Verarbeitung - aufwendiger als: was ?
Mit aufwändiger meine ich, dass eben auch die Verarbeitung eines Keramikklinkers (zeit-) aufwändiger und damit teurer ist als bei einem normalen oder auch engobierten Tonklinker.
Es ist mir schon klar, dass der Keramikklinker durchgefärbt ist, und dass es bei dem engobierten Klinker beim Verbauen eben Abplatzungen an den Kanten geben kann, wo dann der ursprüngliche Farbton hervorkommt. Das man da Abwägen muss, ob einem das den entsprechenden Aufpreis wert ist, ist ja klar…
Es hätte ja sein können, das jemand in der gleichen Situation war und eine für sich passende Alternative gefunden hat…
 
T

TinaLa22

Sei so gut und erläutere das näher.
Laut GU haftet bei den kaum saugenden Keramikklinkern der Mörtel schlechter/später, sodass man nicht viele Reihen übereinander mauern sollte bzw. zwischendurch dann erst an einer anderen Seite weitermachen muss und das somit dann eben zeitaufwendiger ist
 
H

HausTmMike

Ich habe mich in einen wunderschönen Klinker verguckt… Leider ein Keramik-Klinker (Röben Aarhus weissgrau) Dieser würde mich allerdings nicht nur einen Aufpreis für den Stein an sich kosten, sondern auch zusätzlich um einiges höhere Lohnkosten aufgrund der aufwendigeren Verarbeitung :-(

Ich suche mich schon seit einigen Tagen quer durch alle möglichen Klinker-Hersteller, aber diesen Farbton scheint es tatsächlich nur in „teuer“ zu geben :p

Mein GU meinte, helle (graue) Klinker wären zurzeit angesagt, daher meine Hoffung:

Kennt vielleicht jemand von euch eine Alternative zu diesem Klinker?:cool:
Nein, aber ich habe vor 1 Jahr diesen klinker verwendet. sieht hammermässig aus.
 
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Im Forum Maurer / Maler / Gipser gibt es 1394 Themen mit insgesamt 12840 Beiträgen

Ähnliche Themen
06.03.2018Klinker oder Putz? Haltbarkeit / Aussehen? Beiträge: 20
30.01.2015Neubau Außenfassade Klinker/ Putz Beiträge: 12
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche Beiträge: 30
21.03.202230 x 60 cm Fliesen Vernunft vs. Zeitgeist. Beiträge: 115
17.01.2018Klinker nach Bau in Eigenleistung empfehlenswert? Beiträge: 14
10.10.2021Terrasse: Fliesen verlegen auf Splitt Beiträge: 19
01.11.2020Einfamilienhaus 172qm, Fragen zum Schnitt, Dachstuhl und Klinker Beiträge: 90
05.08.2016Wie das Bad fliesen? (Optik) Beiträge: 12
27.07.2020Fliesen - überall die gleichen? Beiträge: 14
05.11.2022Welcher Bodenbelag über Fliesen? Beiträge: 19
13.10.2016Fliesen auf Beton entfernen Beiträge: 16
01.11.2017Fußbodenheizung - Besser Fliesen oder Laminat verlegen? Beiträge: 28
29.09.2022Parkett und Fliesen in einem Raum Beiträge: 26
05.08.2019Fußboden Garage Fliesen oder 2K Anstrich Beiträge: 29
26.02.2018Welcher Bodenbelag - Fliesen oder Vinyl im Wohn-/Essbereich? Beiträge: 18
28.04.2014Welcher Belag im Bad statt Fliesen Beiträge: 15
07.03.2014Klinker oder Riemchen !!! Beiträge: 30
16.06.201345x90 Feinsteinzeug-Fliesen Beiträge: 14
15.08.2023Dieselben Fliesen im ganzen EG und im Bad - auch im Keller gleich? Beiträge: 30
31.10.2018Welcher Bodenbelag? Fliesen, Vinyl oder Parkett? Tipps? Beiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben