Garagenbau aus Beton! 3 Wände oder Hausanbau? Was meint ihr?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
ein Fertighaus ist kein Betonbunker.
Wenn ihr mit dem Auto dagegen fahrt, steht ihr wahrscheinlich im Wohnzimmer. Du kommst mit einem Anständigen Hammer durch die Wände.
Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? Ich würde mal behaupten, Du kommst mit einem anständigen Hammer weder von innen auch nur die erste Schicht einer Fermacellplatte in der Doppelbeplankung zerschlagen. Und auch von außen dürfte es recht schwierig werden, was aber sicherlich vom Wandaufbau des jeweiligen Hersteller abhängt.

Und ob 20cm dicke Holzbalken im 60cm Rasterabstand einem Auto schneller nachgeben als geklebte Ziegel, mag ich nicht beurteilen. Aber die heutige "Massiv"-Bauweise mit ganz viel Styropor und wenig Masse hat für mich persönlich nicht mehr viel mit der alten Ritterburg zu tun, die sich da wohl in manchen Köpfen festgesetzt hat.

Übrigens: Selbst Glas kann ungeahnt widerstandsfähig sein. Schon mal gesehen wie Glaser versuchen eine WK2-Scheibe für den Glascontainer zu zerschlagen? Die kannst Du auf zwei Böcke legen und als erwachsener Mann oben darauf hüpfen, da passiert auch nichts.
 
Wir reden über die Längsseite der Garage? Wie soll man da mit dem Auto gegenfahren? Das ist doch total unrealistisch ... Man wird sicherlich irgendwann man gegen die Wand schrammen (wenn man sich mit einem Bierkasten in der Hand zwischen Auto und Wand durchzwängt und das Auto nicht beschädigen will). Sieht aber keiner .

Ich mag übrigens nicht glauben, dass man unter den Dachvorsprung keine Fertiggarage absetzen kann. Aber wir haben ja keinen Lageplan, keine Zeichnung, vielleicht stimmt's ja doch.

Wenn es auf den Platz nicht ankommt (die ~12 cm), dann würde ich vier Wände bauen. Entweder fertig oder mauern oder Bims oder Holzständer ...
 
Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? .
Hallo

ich gestehe, dass ich seit 30 Jahren kein Fertighaus mehr richtig angesehen habe. zu dieser zeit waren es Holzständerwerke mit fragilen Wänden. Isolierung top, Festigkeit nicht gegeben.
Wie es heute aussieht? ich denke aber, dass es immer noch eher fragil ist.
Ich legte bei meinem Haus das Augenmerk auf Sicherheit. Komplettes Haus WK2 (inklusive Dach). 24er KS mit Klinker davor. Fenster WK2 mit Alarmanlage. Der Keller ist etwas stabiler. Incl. Panikroom. Etwas Paranoia kann man mir schon diagnostizieren.

Steven
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich mag übrigens nicht glauben, dass man unter den Dachvorsprung keine Fertiggarage absetzen kann.
Ist aber so; im Nachhinein winken die meisten kranfahrer und aufsteller ab. Die Gefahr ist einfach zu groß das man doch irgendwie an das Dach dadrüber kommt. Schließlich ist ja die Garage an allen 4 Punkten mit Ketten/Seilen oder Riemen befestigt.

Deshalb ist es üblich zuerst die Garage aufzustellen; und danach das Haus zu bauen oder aufzustellen.
 
Ist aber so; im Nachhinein winken die meisten kranfahrer und aufsteller ab. Die Gefahr ist einfach zu groß das man doch irgendwie an das Dach dadrüber kommt. Schließlich ist ja die Garage an allen 4 Punkten mit Ketten/Seilen oder Riemen befestigt.
Bieber0815 sagt es schon.
Google mal nach "Fertiggarage abstellen", da gibt es ein paar Bilder, wie Fertiggaragen vom (Spezial-)Lkw abgeladen und aufgestellt werden. Da brauchts nur ein paar cm oben, evtl klappt das ja so?
 

Ähnliche Themen
21.01.2014Brauche Hilfe beim Wand entfernen.Beiträge: 13
02.12.2019EFH (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -ÄnderungenBeiträge: 162
12.06.2014Wände Neubau EFH, EG verlaufen schief, Fehlerbehebung Baumangel Beiträge: 19
14.05.2020Wand ist scheckig. Was tun? NeubauBeiträge: 20
04.01.2017Wände im Neubau verputzen oder Flies?Beiträge: 16
27.03.2014Was muß man beim Wände entfernen/versetzen beachten?Beiträge: 10
12.09.2020Boden- und Wand-Farbe - Zeigt her eure Farbkombinationen!Beiträge: 55
19.11.2013Wände aus Styrodur oder Styropor?Beiträge: 12
01.11.2017Dicke der Trockenbau-WändeBeiträge: 12
20.09.2019Toleranz Türzarge und Spalt zwischen Wand und DeckeBeiträge: 12

Oben