Fliesenkleber Garage Estrich

4,70 Stern(e) 3 Votes
In meinem Elternhaus ist die Garage (Doppelgarage, direkt im EG des Hauses) vollflächig verfliest. Mit normalen Fliesen aus den 70er Jahren.
Nach über 40 Jahren ist keine einzige Fliese kaputt.
Bei Regen kann der Boden etwas rutschig werden. Allerdings stelle ich mir Fliesen bei Schnee fast gefährlich vor (das Haus steht in Italien, Schnee gibt es dort wenig und selten).
In Bayern würde ich unsere Garage definitiv nicht verfliesen :)
 
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und suche Hilfe / eure Meinungen bei einem Problem, dass sich in meiner Garage ergeben hat. Ich hoffe, dass es okay ist, dass ich mich an diesen Thread anhänge?!

Kurz zum Hintergrund:
Haben vor 6 Jahren gebaut. Ziemlich viel in Eigenleistung gemacht. Das meiste hat ganz gut geklappt :) Allerdings nicht alles. Habe massive Probleme mit dem Garagenboden und hier scheinbar von Anfang an alles falsch gemacht... Jetzt nützt kein "hättest du lieber mal..." mehr was... (bitte nicht steinigen - jetzt kommt die ungeschönte Wahrheit - Lehrgeld werde ich jetzt ja zahlen :eek::))

Aufbau des Garagenbodens:
Die Bodenplatte wurde direkt mit der Erdgeschossplatte des Hauses gegossen.
Dünne Baufolie
Fließestrich (in einem Zuge mit dem Estrich im Haus verlegt)
Grundiert
Fließenkleber
Feinsteinzeug

Und irgendwann war es dann soweit: echtes Wohnzimmer-Feeling (siehe erstes Bild - das ist nur die vordere Hälfte der Garage. Gesamtgröße: 4x9 Meter)

Ein paar Jahre war alles töfte.

Dann lösten sich die ersten Fliesen im vorderen Bereich der Garage.

Lose Fliese mal herausgeholt. Dann der Schock: Fliesenkleber komplett zersetzt und selbst die Oberfläche des Estrichs kann einfach mit dem Spachtel abgeschabt werden...

Habe gestern die vordere Hälfte der Garage wieder vom Bodenbelag befreit. Sämtliche Fliesen konnte einfach abgelöst werden. (siehe 2. Bild)

Und nun: Ratlosigkeit.

Wie kann ich das richten???

DANKE im Voraus für euer geschätztes Feedback!!!

Gruß
Niko
 

Anhänge

War der Estrich nicht trocken, als gefliest wurde? Falscher Fliesenkleber?

Mach alle Fliesen raus und lass die Garage beschichten, dann hast definitiv Ruhe.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Doch, Estrich war seinerzeit trocken. Hat ja auch einige Jahre gehalten.
Kann es sein, dass von unten Feuchtigkeit hochzieht?
Seit Monaten stand kein Auto mehr in der Garage. Es war sehr warm und dennoch war alles feucht...???
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Deine Fugen haben das Salz durch gelassen und das zersetzt alles auch den Beton irgendwann.
Das war auch mein erster Gedanke. Ich habe dann nur nicht verstanden, warum jetzt - Monate später - immer noch alles pitschnass ist...?

Ich frage mich halt, was ich jetzt tun muss, um das selbe Ergebnis in 2-3 Jahren o.Ä. zu vermeiden.

Alles rausreißen, wieder reinkleben und dann einfach "andere" Fugenmasse verwenden... würde das reichen??
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben