Fliesen klingen nach Verlegung hohl, teilweise kommt Fuge entgegen

4,80 Stern(e) 4 Votes
E

elco1107

Hallo,

ein örtlicher Fliesenleger hat bei uns 90% des Hauses gefliest. Im EG klingen nun Fliesen teilweise "hohl" wenn man darüberläuft, an einer Stelle kommt die Fuge entgegen. Ich habe nun komplettes EG geprüft und dabei festgestellt, daß ich dieses Merkmal tatsächlich an vielen unterschiedlichen Bereichen vorfinde. Heißt, hier zwei Fliesen betroffen, dort drüben drei nebeneinanderliegende zwischen drin die eine oder andere. So komme ich auf insgesamt ca. 25 davon betroffene Fliesen. Ich vermute, es wurde nicht ausreichend Fliesenkleber aufgetragen.

Habe den Fliesenleger kontaktiert, nun soll es eine Reparatur mit speziellem hochviskosem Harz richten. Dabei wird die Fuge aufgeschnitten und das Harz wird dort eingegossen.

Ich stelle mir nun unterschiedliche Fragen dazu:
-ist das wirklich gesundheitlich unbedenklich ?
-wird vergleichbare Festigkeit wie mit herkömmlichem Fliesenkleber erlangt ?
-wird evtl. der Wärmedurchgang negativ beeinflusst (wir haben Wasserfußbodenheizung) ? (Schließlich ist es ja dann doch eine großflächigere Reparatur.)
-wird dieser reparierte Fliesenboden vergleichbare Langlebigkeit haben ?

Hat jemand Erfahrung damit (in diesem Umfang) ? Wie wären eure Vorschläge zum Umgang mit dem Thema ? Fliesenformat: 120 x 30 cm.

Danke vorab.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Fliesen / Platten / Naturstein gibt es 341 Themen mit insgesamt 3826 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Fliesen klingen nach Verlegung hohl, teilweise kommt Fuge entgegen
Nr.ErgebnisBeiträge
1Woran erkenne ich einen guten Fliesenleger für große Fliesen? Beiträge: 13

Oben