Erfahrung mit Fliesen von Hometec/Hornbach?

"Baumaterialien / Produkte" erstellt 13. 09. 2018.

Erfahrung mit Fliesen von Hometec/Hornbach? 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. Pound

    Pound

    22. 12. 2016
    9
    0
    Frage / Anliegen:

    Hat Jemand Erfahrung mit Fliesen von Hometec/Hornbach?

    Guten Tag Zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach Bodenfliesen im Großformat 60x120 in Betonoptik/Grau.
    Bei der Suche bin ich auch über die Fliesen von Hometec Graphit 60x120 gestoßen. (Link posten ist ja verboten?)

    Hat Jemand Erfahrung mit der Serie von Hornbach? Taugen die Fliesen was? Der Preis ist halt schon verlockend.. nicht falsch verstehen ich will nicht billig-billig. Nur im Fachhandel bin ich mit meinen ausgesuchten Fliesen bei 60-70€ der qm, hier bei 35€ und die Fliesen gefallen mir mit am besten..

    Wäre über Erfahrungen bzw. Meinungen dankbar, was würdet ihr machen?

    Danke

    Viele Grüße
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Winniefred

    Winniefred

    30. 11. 2016
    122
    20
    Willst du selbst verlegen? Wir haben unsere Fliesen für das ganze Haus teilweise von Obi; haben sie nach dem Kauf dem Fliesenleger gezeigt; einige Modelle sind durchgefallen, wurden umgetauscht und gegen Fliesen aus dem Fachhandel (mit ca 20% Rabatt im Namen des Fliesenlegers) getauscht. Die vom Fliesenleger abgesegneten Fliesen von Obi waren schlicht weiß mit leichter Struktur und kamen reduziert auf 20€/m2, vorher glaube ich um die 35. Die aus dem Fachhandel waren auch nicht viel teurer (mit dem Rabatt), aber gingen durchweg durch beim Fliesenleger. Die nicht abgesegneten von Obi waren teilweise in sich nicht gerade und die Kanten entsprachen auch nicht den Anforderungen des Profis. Unserer Erfahrung nach kann man da also durchaus Schnäppchen schlagen und im Vergleich zum Fachhandel einiges sparen, aber als Laie tut man sich schon schwer, den Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Fliese zu erkennen. Jedenfalls ging es uns so. Dazu muss ich sagen, dass die, die beim Profi durchfielen, auch wirklich günstig waren (reduziert auf 10, vorher ca. 22/m2). Auch im Baumarkt gibts ja Fliesen, die etwas teurer und hochwertiger sind, ohne dass man gleich 70€/m2 ausgeben muss.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!