Einstellung der Fußbodenheizung - Wunschtemperatur erwünscht

4,00 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Einstellung der Fußbodenheizung - Wunschtemperatur erwünscht
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Malz1902

Die anderen Räume haben auch so um die 22 Grad, da die Sonne momentan gut scheint gehe ich auch von Sonne aus
 
Nordlys

Nordlys

Also nochmal, ich hab mir das Display mal angeguckt. Vorlauf ist gerade um 36-37 Grad. draußen ist minus drei. Der max Wert wäre zurzeit 55 Grad. Soll ich da dran drehen oder es so lassen? Ich versteh das so, wenn es jetzt kälter wird, sagen wir minus 10 oder mehr, dann würde der Fuchs den Vorlauf bis 55 hochjubeln. Stimmt? Macht er aber noch nicht, da noch zu warm. Karsten
 
andimann

andimann

Soll ich da dran drehen oder es so lassen?
Die kannst du flacher stellen. Dein Haus wird auch bei -10 keine 55 Grad VLT brauchen. Auch dann sollten max 45 Grad (du hast eine Gastherme, oder) locker ausreichen.
Einfach mal mit rumspielen, geht nichts bei kaputt. Insgesamt die VLT absenken, soweit runter bis man die Bude gerade noch gemütlich warm bekommt.
Ist allerdings bei der Wärmepumpe viel wichtiger, bei einer Gastherme ist das nicht so extrem wichtig. Ob die eine VLT von 30; 35 oder 45 Grad bereitstellen soll, juckt die wenig. Bei einer Wärmepumpe macht das einen Riesenunterschied.

Viele Grüße,

Andreas
 
J

Joedreck

Ja Karsten, so hast du Recht. 55 Grad Vorlauf passt bei Fußbodenheizung eher zu den 60er Jahren. Ich hab bei Heizkörpern aktuell bei - 12 Grad draußen, 48 Grad Vorlauf eingestellt. Das Haus ist insgesamt mäßig gedämmt, aus 1963 und Fenstern aus 1993.

Wenn es kalt wird, kochen dir die Füße. Das typische "dicke Füße haben" das man von früher kennt.

Ich kenne die einzelnen Regelungen von den Heizungen als Laie nicht und musste bei meiner auch nachlesen.

Im Endeffekt kann man die Heizkurve soweit runter stellen, bis es in dem ersten Raum nicht mehr warm genug wird. Dann wieder etwas rauf.
Und nach jedem Verstellen einen Tag warten. Das Haus ist neu, gut gedämmt und mit Fußbodenheizung. Das reagiert träge.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1777 Themen mit insgesamt 26319 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Einstellung der Fußbodenheizung - Wunschtemperatur erwünscht
Nr.ErgebnisBeiträge
1Altbau WHG mit Gastherme - Fußbodenheizung jetzt, Wärmepumpe später Beiträge: 14
2Fußbodenheizung und Luft-Wasser-Wärmepumpe im Neubau: handele ich mir Probleme ein? Beiträge: 28
3Wärmepumpe, Wasserspeicher, Durchlauferhitzer, wfK, Fußbodenheizung, Heizen und Kühlen Beiträge: 12
4Angebot Luft-Wasser-Wärmepumpe incl Fußbodenheizung ok? Beiträge: 19
5Einzel-Raum-Regelung bei Luft-Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung Beiträge: 20
6Umrüstung Gastherme in Wärmepumpe Beiträge: 35
7Luft-Wasser-Wärmepumpe + Fußbodenheizung + Kontrollierte-Wohnraumlüftung m. Wärmerückgewinnung - Einzeln. Raum unterschiedlich temperierbar? Beiträge: 10
8Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus? Beiträge: 48
9Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußbodenheizung arbeitet nicht korrekt Beiträge: 65
10Roth Wärmepumpe Einfamilienhaus Einstellung / Optimierung Beiträge: 23
11Heizkörper oder Fußbodenheizung: Was ist unter diesen Umständen zu empfehlen? Beiträge: 23
12Betriebskosten Luft-Wasser-Wärmepumpe, Verbrauch und Abtauen Beiträge: 16
13Schrank mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Wasserspeicher.. Kennt ihn jemand? Beiträge: 24
14Neue BAFA-Förderung - Luft-Wasser-Wärmepumpe doch mit Solarthermie Beiträge: 39
15Kaufberatung, Vergleich Wärmepumpe: Daikin oder Vaillant? Beiträge: 19
16CTA Aeroheat Wärmepumpe Einstellungen zur Verbesserung Beiträge: 17
17Umstieg von Gas auf Solar / Photovoltaik mit / ohne Wärmepumpe Beiträge: 31
18Wärmepumpe: Pufferspeicher, Leistung und Modulation Beiträge: 46
19Wärmepumpe Knv oder IDM Luftwärmepumpe Beiträge: 13
20Rücksüplfilter / Zusatzoption Wärmepumpe Beiträge: 16

Oben