Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Gäste online
1.295
Besucher gesamt
1.403

Statistik des Forums

Themen
31.094
Beiträge
377.922
Mitglieder
46.824

DHH Möglichkeitsabschätzung Ideen Hinweise

4,00 Stern(e) 17 Votes
1 bis 3%. Ist halt die Frage ob du Rohbaumaße hast oder lichtes maß

Da du die Pläne aber selber gezeichnet hast kannst du das eh nicht so genau sagen wie dick die Innenwände sein werden- du weisst ja noch nicht mal was Stein oder Trockenbau sein wird und was der Statiker vorgibt. Ansonsten rechne unverbindlich mit 11 cm plus 1,5 cm Putz bei nichttragenden Zwischenwänden, mithin 14 cm. Gesamtstärke sowie 17 plus Putz = 19 cm (einseitig) bzw 21 cm (zweiseitig verputzt) bei tragenden sowie bei Außenwänden.
Ich habe aber die BLB und da steht 24cm Kalksandstein + 16cm Dämmung
 
Ich habe aber die BLB und da steht 24cm Kalksandstein + 16cm Dämmung
Ok, dann hast du an den "sonnigen" Außenwänden 42 cm (2 cm Oberputz) und zum Nachbarn hin die Außenwand (vielleicht sogar mit 17 oder) 24 cm KS plus um die 2 cm Luftspalt, denn Dämmung braucht es dort natürlich nicht. Somit hast du an der Kommunwand mind. 14 cm mehr Luft. Immerhin! Was ist mit den Innenwänden?

Wie schaut es nun mit der Dachform aus?

Findet man die BLB im Netz?
 
Ok, dann hast du an den "sonnigen" Außenwänden 42 cm (2 cm Oberputz) und zum Nachbarn hin die Außenwand (vielleicht sogar mit 17 oder) 24 cm KS plus um die 2 cm Luftspalt, denn Dämmung braucht es dort natürlich nicht. Somit hast du an der Kommunwand mind. 14 cm mehr Luft. Immerhin! Was ist mit den Innenwänden?

Wie schaut es nun mit der Dachform aus?

Findet man die BLB im Netz?
Ich glaube nicht.
Soll ein Satteldach werden. innenwände sind 11,5 cm kss.
außer wenn statisch Trockenbau erforderlich.
3m Gaube wurde mir jetzt mit 9000 eur Aufpreis genannt.
Dachneigung ist noch nicht raus, "muss der architekt noch bestimmen".
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was sagst Du denn zu Kerstins Vorschlag in #53?
Bist Du für die Trennung Küche Wohnzimmer offen?
Zumindest gibt es einen Ruheraum zur Regeneration und Rückzug.
 
Ok, also Gaube ginge aber den KS weißt Du immernoch nicht? Das ist ja wie Zähne ziehen hier. ;)
Ja, tatsächlich ist das so. :confused:

Was sagst Du denn zu Kerstins Vorschlag in #53?
Bist Du für die Trennung Küche Wohnzimmer offen?
Zumindest gibt es einen Ruheraum zur Regeneration und Rückzug.
Ich hatte glaube ich die Frage/Aussage in den Raum gestellt, dass das die Räume ja so zu macht.
Ich kenne beides, getrennte Küche mit Esstisch und Wohnstube (Kindheit und WG) sowie Wohnküche (jetzt). Ich finde, ein großer offener Raum bringt automatisch Weite mit, den zwei kleinere getrennte Räume nicht haben.
Das Argument mit der Ruhe stimmt natürlich auch.
Andererseits kam bei meinen bisherigen Versuchen mit giebelseitigem Eingang immer nur Mist raus. Bin da anscheinend einfaltslos. Vielleicht liegts auch an der DHH. Da man ja automatisch beim giebelseitigen Eingang die dem Eingang gegenüberüberliegende Seite als geschlossene Seite hat, man aber gewohnt wäre, dort dann Terrasse oder sonstwas offenes zu haben (zumindest kenne ich das von anderen Bsp Grundrissen).

Sorry, habe jetzt erst kapiert, dass es um konkrete Vorshcläge geht.
Muss ich mir nochmal anschauen

VG

Tolentino
 

Ähnliche Themen
03.06.2018Neubau einer ca. 8x11 DHH, Einschätzung Grundriss und FensterBeiträge: 35
18.01.2019Kauf von DHH mit Nordausrichtung Garten - Welche Seite?Beiträge: 10
13.05.2020Grundriss: DHH 8x12m Meinungen und kreative Ideen erwünscht :-)Beiträge: 106
24.04.2020DHH Neubau welche Technik verbauenBeiträge: 30
05.04.2020DHH 144qm Bitte um VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 20

Oben