Statistik des Forums

Themen
30.891
Beiträge
365.112
Mitglieder
46.097
Neuestes Mitglied
ChipChip

Carport Standort die 2.te

4,00 Stern(e) 6 Votes
Weist du, ob es dann auch zählt, also WEIL Bestand?
Na, wenn der Bestand illegal ist, dann zählt er höchstens zu den Gebühren für ordnungsbehördliche Maßnahmen. Im Zweifelsfall musst Du beweisen, dass der Bestand legal errichtet wurde, ansonsten droht die Abrissverfügung.
Bisher haben wir uns auch noch nicht weiter wegen der rechtlichen Seite informiert.
Das ist bedauerlich, da beim Bauen im Außenbereich vieles von der individuellen Einschätzung der Behörde abhängt. Hast Du Dich denn wenigstens mit §35 BauGB beschäftigt?
Spielen wir böser Behördenmitarbeiter:
Ich lehne beide Varianten ab. Rote Variante erweitert die Bebauung in die freie Landschaft (Garage zählt nicht, da illegal), gelbe Variante überschreitet anscheinend die faktische Baugrenze. Die Bauvorlagen (Deine Luftbilder) sind nicht aussagekräftig. Ich erwarte einen maßstäblichen Lageplan (Carports scheinen viel zu groß) mit Begründung gemäß §35 BauGB.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
@Escroda
Danke für deine Antwort bezüglich unserer Garage.
Das lässt sich vermutlich nicht mehr nachvollziehen, bzw.mein Opa lebt schon lange ncijt mehr und Unterlagen gibt's zu der Garage leider nicht.
Im Zuge unserer Hausschätzung tauchte die Garage jedenfalls nie auf. Also gibt's sie wohl gar nicht :)

Nein, ich gestehe, ich habe mich nicht ausgiebig beschäftigt damit.
Wir sind gerade im Innenausbau. Das hatte bisher Priorität. Da es nächstes Jahr außen los gehen soll, informiere ich mich quasi grade erstmal. Bin für hilfreich Tipps sehr dankbar.
Ich weiß, dass wir im Außenbereich in vielen Dingen die Ar...karte haben.
Daher bin ich umso gespannter, was man uns erlaubt oder wohl eher nicht.
 
Oben