Bungalow 10 m breit..jemand Bilder?

4,70 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Bungalow 10 m breit..jemand Bilder?
>> Zum 1. Beitrag <<

H

haydee

Warum sollen die Kinderzimmer nicht unter das Walmdach?

Bungalows mit ausgebauten Dach sieht man doch ab und an. Bleibt doch ein stufenloses Wohnen auf einer Ebene für die Eltern
 
11ant

11ant

bei dem jedoch nach Abzug für Garage und Grenzabstand, nur noch 10 m breite für das Haus bleibt,
Meint "Garage und Grenzabstand", daß die Garage(n) mehr als bauwichbreit ist/sind ? - von wie viel Breite reden wir denn vor diesen Abzügen ?

Ich vermute, Ihr seid in einem Bild von einer bestimmten Baukörperkonstellation "gefangen", die jedoch nicht so gottgegeben ist, wie sie scheint. Oft genügt ein beherzter Schwerthieb durch die ver****te Verbindungstür zwischen Haus und Garage, und schwups paßt ein viel schöneres Haus auf das Grundstück.

Mit einem Kegelbahngrundriß tut man sich keinen Gefallen.
 
M

micric3

Dann ist es kein Bungalow. Aber es ist ja egal, wie man es nennt: es gibt genug 1-geschossige Häuser, die weniger als 10 Meter Breite vorweisen.
Guten Morgen.

Es bleibt techn. dennoch ein Bungalow mit ausgebauten Dach, oder etwa nicht? Und wenn der Bebauungsplan "nur" Bungalows vorsehen würde, machts schon ein Unterschied ob ich ein Bungalow mit ausgebauten dachte habe oder 1.5 Geschosser.

Zum Thema, wir beschäftigen uns auch mit einem Bungalow ~16x10 (siehe hier im SubForum).

Stell doch bitte mal eine Skizze des Grundstücks bereit bzw. ein Lageplan.
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4841 Themen mit insgesamt 97105 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben