Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
107
Gäste online
1.086
Besucher gesamt
1.193

Statistik des Forums

Themen
29.608
Beiträge
381.738
Mitglieder
47.240

Baufinanzierung als Grenzgänger oder in CH lebender D

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo Zusammen,

unser Wunsch für einen Hausbau wird mit wachsender Kinderzahl immer grösser und deshalb informiere ich mich intensiv mit allen relevanten Themen. Ein ganz wichtiges Thema ist ja die Baufinanzierung. Nach einigen Recherchen habe ich festgestellt, das unsere aktuelle Situation nicht besonders vorteilhaft ist. Ich habe zuerst als Grenzgänger (CH - D) gearbeitet und bin dann vor 2 Jahren in die CH gezogen, meine Frau arbeitet aktuell noch geringfügig in D.

Aktuelle Situation:
Wohnort: Schweiz
Arbeit: Schweiz
Wunsch: Hausbau in D (30km von der Grenze entfernt)

Aufgrund des Währungsrisikos und der Informationspflicht bieten nur ganz wenige Kreditinstitute einen Kredit für Grenzgänger bzw. im Ausland lebende Deutsche an. Hat jemand damit Erfahrung gemacht und kann mir ein paar Tipps oder Erfahrungen mitteilen? Sind die Konditionen sehr viel schlechter? Ich habe gehört, das es als in CH lebender deutscher einfacher ist als für einen in D lebenden Grenzgänger. Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Hallo , das ist in der Tat sehr speziell . Ich würde eure Hausbank zuerst anfragen ( wenn lokal ortsansässig ) . Ansonsten kennen sich mit der Situation eher Banken vor Ort aus. Wahrscheinlich zahlt ihr da 0,2 mehr , aber dafür habt ihr eine Finanzierung
 
Sollte ab 500 k Darlehen kein Problem bei einer Schweizer Bank sein, natürlich EK und entsprechendes Einkommen in der CH vorausgesetzt...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn ihr in Deutschland baut wohnt ihr später nicht mehr in CH ...
Wie bereits genannt lokale Banken anfragen. Die kennen sich mit sowas aus. Zur Schweiz gibt es so viele Grenzgänger.

Viele Grüsse! mini
 
Oben